Unterschied zwischen iPhone 4S und BlackBerry Torch 9860

iPhone 4S vs BlackBerry Torch 9860 | BlackBerry Torch 9860 vs Apple iPhone 4S Geschwindigkeit, Leistung und Funktionen

Apple schließlich veröffentlicht iPhone 4S am 4. Oktober 2011 und es wird ab 14. Oktober 2011 verfügbar sein. Die äußere Erscheinung von 4S scheint identisch mit iPhone 4. Das mit Spannung erwartete iPhone 5 wurde verzögert für 2012 Release. iPhone 4S ist das erste Dual Core Smartphone von Apple. Siri ist eine neue Funktion in iPhone 4S; Es ist ein intelligenter Assistent, mit dem der Benutzer das Telefon mit Sprache verwalten kann. Das iPhone 4S ist mit einer Vielzahl von Netzwerken kompatibel. Es wird in den USA für alle großen Fluggesellschaften außer T-Mobile verfügbar sein. iPhone 4S tragen ein Preisschild ähnlich dem des iPhone 4 bei Veröffentlichung; Das 16-GB-Modell kostet 199 US-Dollar, 32 GB und 64 GB sind 299 US-Dollar bzw. 399 US-Dollar pro Vertrag. Apple hat jetzt die Preise für das iPhone 4 gesenkt. BlackBerry Torch 9860 von Research In Bewegung wurde offiziell im August 2011 angekündigt. Es ist das erste volle kapazitive Touchscreen BlackBerry Smartphone. BlackBerry Torch 9850 ist die CDMA-Version desselben Telefons. BlackBerry Torch 9860 ist für $ 200 im Vertrag erhältlich. Es folgt ein Vergleich der Ähnlichkeiten und Unterschiede der beiden Geräte.

Das neu veröffentlichte iPhone 4S bleibt 4. 5 "Höhe und 2. 31" Breite die Abmessungen des iPhone 4S bleibt ähnlich wie sein Vorgänger iPhone 4. Die Dicke des Gerätes ist 0. 37 Unabhängig von der Verbesserung der Kamera. Dort bleibt iPhone 4S das gleiche tragbare, schlanke Gerät, das jeder liebt. iPhone 4S wiegt 140g. Die leichte Zunahme des Gerätes ist vielleicht auf die vielen neuen Verbesserungen zurückzuführen, die wir später besprechen werden. Das iPhone 4S verfügt über einen 3,5 Zoll Touchscreen mit einer Auflösung von 960 x 640 Pixel. Der Bildschirm enthält auch die übliche Fingerabdruck-resistente oleophobe Beschichtung. Das von Apple als "Retina-Display" vermarktete Display hat ein Kontrastverhältnis von 800: 1. Das Gerät verfügt über Sensoren wie einen Beschleunigungssensor für Auto-Rotate, einen Drei-Achsen-Gyrosensor, einen Näherungssensor für automatische Abschaltung und Umgebungslichtsensor.

Die Verarbeitungsleistung ist eines der vielen verbesserten Funktionen auf dem iPhone 4S als sein Vorgänger.Das iPhone 4S wird von einem Dual-Core-A5-Prozessor angetrieben. Laut Apple wird die Verarbeitungsleistung um 2 X erhöht und ermöglicht eine 7-mal schnellere Grafik und der energieeffiziente Prozessor wird die Akkulaufzeit verbessern. Während der RAM auf dem Gerät noch nicht offiziell gelistet ist, ist das Gerät in 3 Versionen verfügbar. 16 GB, 32 GB und 64 GB. Apple hat keinen Micro-SD-Steckplatz erlaubt, um den Speicher zu erweitern. In Bezug auf die Konnektivität hat iPhone 4S HSPA + 14. 4 Mbps, UMTS / WCDMA, CDMA, Wi-Fi und Bluetooth. Im Moment ist das iPhone 4S das einzige Smartphone, das zwischen zwei Antennen umschalten und empfangen kann. Standortbasierte Dienste sind über Assisted GPS, Digitalkompass, Wi-Fi und GSM verfügbar.

Das iPhone 4S ist mit iOS 5 und üblichen Anwendungen, die man auf einem iPhone finden kann, wie FaceTime, geladen. Die neueste Ergänzung zu den einzigartig gestalteten Anwendungen auf dem iPhone ist "Siri"; ein Sprachassistent, der bestimmte Schlüsselwörter verstehen kann, die wir sprechen und praktisch alles auf dem Gerät tun. Siri ist in der Lage, Besprechungen zu planen, Wetter zu überprüfen, Timer einzustellen, Nachrichten zu lesen und zu lesen. Während Siri auf dem Markt Sprach- und Sprachbefehl unterstützte Anwendungen bietet, ist dies ein einzigartiger Ansatz und klingt benutzerfreundlicher. Das iPhone 4S wird ebenfalls mit iCloud geliefert, sodass Benutzer Inhalte über mehrere Geräte hinweg verwalten können. iCloud sendet Dateien drahtlos über mehrere gemeinsam verwaltete Geräte. Anwendungen für iPhone 4 S werden im Apple App Store verfügbar sein. Es wird jedoch einige Zeit dauern, bis die Anzahl der Anwendungen, die iOS 5 unterstützen, zunimmt.

Die rückwärts gerichtete Kamera ist eine weitere Verbesserung des iPhone 4S. Das iPhone 4S ist mit einer verbesserten Kamera mit 8 Megapixel ausgestattet. Der Megapixel-Wert selbst hat vom Vorgänger sehr viel genommen. Die Kamera ist auch mit LED-Blitz gekoppelt. Die Kamera verfügt über nützliche Funktionen wie Autofokus, Tippen zum Scharfstellen, Gesichtserkennung bei Standbildern und Geo-Tagging. Die Kamera ist in der Lage HD-Videoaufnahme bei 1080p bei ca. 30 Bildern pro Sekunde. Bei Kameras ist es wichtig, eine größere Blende zu haben, da das Objektiv mehr Licht sammeln kann. Die Öffnung im Objektiv der Kamera im iPhone 4S wurde erhöht, wodurch mehr Licht hereinbringt, schädliche IR-Strahlen werden jedoch herausgefiltert. Die verbesserte Kamera ist in der Lage, qualitativ hochwertige Bilder bei schlechten Lichtverhältnissen und bei hellem Licht aufzunehmen. Die nach vorne gerichtete Kamera ist eine VGA-Kamera und ist eng mit FaceTime gekoppelt; die Videokonferenzanwendung auf dem iPhone.

iPhones sind im Allgemeinen gut in ihrer Batterielebensdauer. Natürlich werden die Benutzer höhere Erwartungen an diesen jüngsten Familienzusatz haben. Apple zufolge wird das iPhone 4S bis zu 8 Stunden ununterbrochener Sprechzeit mit 3G haben, während es bei GSM nur 14 Stunden dauert. Das Gerät ist auch über USB wiederaufladbar. Die Standby-Zeit auf dem iPhone 4S beträgt bis zu 200 Stunden. Zusammenfassend ist die Akkulaufzeit auf dem iPhone 4S zufriedenstellend.

Die Vorbestellung des iPhone 4S beginnt am 7. Oktober 2011 und wird ab 14. Oktober 2011 in den USA, Großbritannien, Kanada, Deutschland, Frankreich, Australien und Japan verfügbar sein.Die weltweite Verfügbarkeit beginnt am 28. Oktober 2011. iPhone 4S ist in verschiedenen Varianten erhältlich. Man wird in der Lage sein, ein iPhone 4S-Gerät zu erwerben, das von 199 auf 399 Dollar pro Vertrag reicht. BlackBerry Torch 9860

BlackBerry Torch 9860 ist das erste voll kapazitive Touchscreen-BlackBerry-Smartphone von Research In Motion. Es wurde offiziell im August 2011 angekündigt, aber die Markteinführung wird noch im September 2011 erwartet, um genau zu sein. Das mit Spannung erwartete Telefon verfügt über ein Kunststoffgehäuse und eine schwarze Hochglanzoberfläche mit einem 3,7 "-Touchscreen.

Im Gegensatz zu den meisten Touchscreen-Smartphones auf dem Markt verfügt das BlackBerry Torch 9860 über wenige Hardware-Tasten. Die Power-Taste befindet sich an der Oberseite des Geräts und ermöglicht ein einfaches Sperren des Bildschirms. Die Lautstärkeregelungstasten und die Kamerataste befinden sich in der Nähe Ein Micro-USB-Anschluss ist an der Seite des Geräts verfügbar, während ein optisches Trackpad, End-Taste und die Rücktaste befinden sich direkt unter dem Bildschirm, auf der Vorderseite des Geräts. In der Nähe der Lautstärketasten finden Sie die 3. 5 mm Audio-Buchse. "lang, 2. 4" breit und ein 0. 45 "dickes Gerät komplett mit einer virtuellen Tastatur.

Was BlackBerry Torch 9860 von anderen Geräten der BlackBerry-Serie unterscheidet, ist der voll kapazitive Touchscreen. Das Display macht das BlackBerry Torch 9860 mit seiner 3. 7 "Bildschirmfläche zum idealen Ort zum Surfen, Spielen, Lesen, Social Networking und mehr. Die Auflösung des Bildschirms ist 480 X 800 und eignet sich somit perfekt für das Betrachten von Videos. Es ist auch wichtig zu beachten, dass BlackBerry Torch 9860 eine kratzgeschützte Kunststoff-Display hat.

BlackBerry-Geräte haben immer ihre Signatur-QWERTY-Tastatur. Selbst wenn eine virtuelle Tastatur vorhanden war, gehörte die Hardware-Tastatur zu den meisten BlackBerry-Smartphones. BlackBerry Torch 9860 weicht jedoch von der Norm ab und kommt nur mit einer virtuellen Tastatur. Loyale BlackBerry-Benutzer mit schweren SMS-Gewohnheiten können SMS mit der virtuellen Tastatur zunächst etwas schwierig finden. Im Landscape-Modus nutzt das virtuelle Touchpad einen guten Bildschirm.

BlackBerry Torch 9860 kommt mit bewundernswerter Rechenleistung. Der 1. 2 GHz Snapdragon Prozessor von Qualcomm und eine Adreno Graphics Processing Unit des Geräts unterstützen die hardwarebeschleunigte Grafik des BlackBerry Torch 9860. Die neue und verbesserte Grafik heißt "Liquid Graphics" von RIM und verspricht eine überragende Qualität. Darüber hinaus verfügt BlackBerry Torch 9860 über 4 GB internen Speicher, der mit einer Micro-SD-Karte bis zu 32 GB erweitert werden kann. BlackBerry Torch 9860 hat auch 768 MB RAM.

Obwohl eine nach vorn gerichtete Kamera ideal für das neue BlackBerry Torch 9860 war, ist eines nicht vorhanden. Die rückwärts gerichtete Kamera ist jedoch 5 Megapixel und ist mit Autofokus, Geo-Tagging und Gesichtserkennung ausgestattet. Die Kamera nimmt HD-Videos mit 720 p auf.Insgesamt können die Benutzer mit der Qualität der rückwärtigen Kamera zufrieden sein.

BlackBerry Torch 9860 läuft unter BlackBerry OS 7. Diese neue Version von BlackBerry wurde für vollständige Touchscreen-Geräte mit verbesserter Browserleistung optimiert. Die Oberfläche und die Grafiken sind glatter und ansprechender. Der Browser hat eine beeindruckende Leistung bei der Darstellung und Reaktionsfähigkeit auf Touch-Gesten. Die sprachaktivierte universelle Suche ist in BlackBerry Torch 9860 verfügbar. Der einzige Nachteil in Bezug auf die Anwendungen wäre das Fehlen im Vergleich zu Android- und iPhone-Anwendungen.

BlackBerry Torch 9860 dauert mehr als 300 Stunden Standby und bietet mehr als 4 Stunden Sprechzeit mit Wi-Fi an. BlackBerry Torch 9860 ist möglicherweise das ideale BlackBerry-Telefon für schwere Websurfer und Benutzer, die Bildschirmgeräte am besten berühren.