Unterschied zwischen JMeter und LoadRunner

JMeter vs LoadRunner

JMeter und LoadRunner sind zwei verschiedene Leistungstest-Tools. Performance Testing Tools sind Tools im Softwarebereich, mit denen verschiedene Arten von Anwendungen getestet werden, die in der Software verwendet werden. Die Leistung dieser Anwendungen wird getestet, indem die Belastung erhöht und die maximale Grenze überprüft wird, bis zu der sie effizient und effektiv arbeiten können.

JMeter
JMeter ist ein Tool zum Testen und Analysieren der Belastung von Client- und Serveranwendungen. Es ist ein Java-Tool. JMeter wurde von Apache Software Foundation, Jakarta, oder kurz Apache JMeter entwickelt. Es ist Open-Source-Software, um die Leistung zu messen und das funktionale Verhalten zu testen. Ursprünglich wurde dieses Tool zur Analyse von Webanwendungen entwickelt, hat sich aber derzeit auf andere Funktionen ausgedehnt.
JMeter kann seine Tests auf verschiedenen Plattformen sowohl statisch als auch dynamisch ausführen, wie Java-Objekte, FTP-Server, Dateien, Servlets, SOAP, Datenbanken und Abfragen, Pearl-Skripte, HTTP, POP3 und viele mehr.

LoadRunner
LoadRunner ist ein automatisiertes interaktives Tool, mit dem die Leistung einer Anwendung getestet wird. Dieses Test-Tool wurde von Mercury Interactive entwickelt, um das Verhalten von Server- und Netzwerkanwendungen unter normalen Last-, Stress- und Langzeittests zu bestimmen. Das LoadRunner Performance-Test-Tool wurde später im November 2006 von Hewlett-Packard übernommen. Mercury hat einen Markenwert, wenn es um Test-Tools geht.
LoadRunner besteht aus verschiedenen Werkzeugen wie:

Virtual User Generator oder VuGen
Controller
Analyse

LoadRunner unterstützt verschiedene Anwendungsumgebungen, Datenbanken und Plattformen als Web Service, J2EE,. net, ERP / CRM-Anwendungen von Oracle, SAP, PeopleSoft und Siebel, Streaming und drahtlose Medien.
Es ist ein umfangreiches Tool, das die meisten Fehler identifizieren kann. Es sammelt Leistungsinformationen auf Systemebene und Komponentenebene über eine umfassende Palette von Diagnosemodulen und Systemmonitoren.
LoadRunner liefert Ihnen genaue Informationen zur End-to-End-Systemleistung. Es hilft festzustellen, dass die aktualisierten Versionen der Anwendungen den vorgegebenen Leistungsanforderungen entsprechen und die Leistungshindernisse beseitigen.

Zusammenfassung:

1. JMeter ist kostenlos, LoadRunner ist teuer.
2. JMeter-Lizenzen bei der Installation, während die LoadRunner-Lizenz auf der Anzahl der virtuellen Benutzer basiert.
3. JMeter verfügt über eine unbegrenzte Lasterzeugungskapazität, während LoadRunner über eine begrenzte Lasterzeugungskapazität verfügt.
4. JMeter ist technisch weniger kompetent, während LoadRunner hochentwickelt und komplex ist.
5. JMeter fehlt in der Benutzeroberfläche, während die von LoadRunner beeindruckend ist.