Unterschied Zwischen Kebab und Shawarma

<> Unterschied zwischen Kebab und Shawarma, Kebab vs Shawarma, Kebab und Shawarma vergleichen, Kebab Shawarma Unterschied, Kebab oder Shawarma <897> <992> < Kebab vs Shawarma

Brutzelndes Fleisch, das lange über einen Spieß gegrillt wurde, wird auf viele verschiedene Arten zubereitet und serviert und ist unter verschiedenen Namen in verschiedenen Ländern bekannt. Ob Kebab, Döner Kebabs, Shawarma oder Gyros und Tacos, all diese Gerichte haben das himmlische Aroma von brutzelndem Fleisch im Inneren. Tatsache ist, dass es viele Gemeinsamkeiten beim Grillen und Essen von Fleisch auf diese Art und Weise und für einen unbekannten Menschen gibt, da es schwierig ist, zwischen einem Döner und Shawarma wegen ihrer ähnlichen Aromen und Geschmäcker zu unterscheiden. Die beiden Fleischköstlichkeiten sind jedoch nicht die gleichen, die nach dem Lesen dieses Artikels klar werden.

Kebab

Kebab ist eine Fleischzubereitung, die in Nahost, Süd- und Zentralasien sowie in weiten Teilen Europas als Delikatesse gilt. Es stammt aus dem Nahen Osten und wurde vermutlich von Soldaten gemacht, die das Fleisch von wilden Tieren zerschnitten und dann auf ihre Schwerter auffädeln und auf offenen Flammen grillen, um es in eine Delikatesse zu verwandeln. Kebab wurde traditionell mit weichen Fleischstücken an einem Spieß hergestellt und in Brand geraten. Es gibt jedoch auch eine Form von Kebabs, die Shammi-Kebab und Galauti-Kebab genannt werden, die mit gebratenem Fleisch auf einer großen Pfanne gebraten werden.

Auf Spießen gegrilltes Fleisch wurde im antiken Griechenland und im Nahen Osten gefunden. In verschiedenen Ländern werden gegrillte Fleischbällchen wie Souvlaki in Griechenland, Chuan in China, Chopan in Afghanistan, Kakori-Kebab, Shami-Kebab, Galauti-Kebab in Indien, Shawarma in Saudi-Arabien und so weiter verschiedene Namen genannt.

Shawarma

Shawarma ist gegrillte Fleischzartheit aus dem Nahen Osten. In der Tat ist es so beliebt, dass es fast eine Grundnahrungsmittel der Menschen dort geworden ist. Shawarma ist eine Variante des Kebab und wird seit Tausenden von Jahren in Saudi-Arabien zubereitet und gegessen. Es ist im Grunde zartes Fleisch, das für eine lange Zeit mit Holzkohle gegrillt wurde, und dann im Brot serviert wurde. Späne vom Spieß können jedoch auch direkt gegessen werden. Shawarma wird mit Brot, Tomaten, Gurken, Zwiebeln usw. gegessen. Da Shawarma dem in der Türkei gegessenen Döner Kebab sehr ähnlich ist, verwirren manche ihn mit Döner Kebabs. Döner Kebab bedeutet, Kebab zu drehen, so genannt, wie es weiter dreht, wenn es auf einem vertikalen Spieß gegrillt wird.

• Shawarma wird im Brot eingewickelt serviert, Spieße werden direkt am Spieß serviert, direkt auf einem Teller oder mit Rotis und Nans gegessen.

• Die allgegenwärtige indische Chicken Tikka ist auch eine Art Kebab, wie es gegrillt wird.

• Shawarma wird hergestellt, indem ein großes Stück rohes Fleisch auf einem vertikalen Spieß gegrillt und gekochte Stücke serviert werden, die vom Spieß abgeschabt werden oder auf das eigene Brot fallen.

• Kebab ist nahöstlicher Herkunft, während Shawarma aus dem Nahen Osten stammt.