Der Unterschied zwischen Wasserkocher Mais und Popcorn

Vor kurzem gab es ein Wachstum in der Verfügbarkeit von Kesselmais. Es kann jetzt auf den meisten Messen, Karnevals, Verkaufsautomaten, Kinos, Snackbars und sogar im Supermarkt gekauft werden. Trotzdem ist der tatsächliche Unterschied zwischen normalem Popcorn und Kesselmais den meisten Menschen nicht bekannt. Und es ist wichtig zu beachten, dass Wasserkocher Mais Popcorn gilt. Es ist einfach eine Art von Popcorn aus vielen. Es gibt mehrere Faktoren, bei denen sich Kesselmais von anderen Arten von Popcorn unterscheidet.

  1. Flavour

Der größte und auffälligste Unterschied zwischen regelmäßigem Popcorn und Popcorn und Kesselmais wird der Geschmack sein. Wenn Popcorn auf eine traditionellere Art zubereitet wird, wird es oft mit Butter und Salz aromatisiert und wird typischerweise als ein salziger Snack angesehen. Es gibt jedoch andere übliche Geschmacksrichtungen wie Käse, Chili und Zimt. Aufgrund des relativ neutralen Geschmacks von Popcorn passt er sich gut an fast jede Art von Würze an. [i]

Kesselmais dagegen wird überwiegend süß, mit nur einem Hauch Salz. Das Öl, in das es hineingedrückt wird, nimmt die Aromen von Zucker und einen Hauch von Salz auf, um einen ausgeprägten Geschmack zu schaffen, der süßer als salzig ist. Wirklich, abgesehen von Kesselmais, wird die einzige Ausnahme zu normalem Popcorn, das ein süßer Leckerbissen ist, sein, wenn es mit Karamell beträufelt wird, um Karamellmais zu schaffen. [ii]

  1. Zubereitung

Neben dem Geschmack unterscheidet sich auch die Art der Zubereitung von Popcorn. Sie werden beide mit einer Art Mais hergestellt, der speziell gezüchtet wird, um aufzusprengen und aufzublähen, wenn er Hitze ausgesetzt wird, aber im Allgemeinen kann Popcorn auf verschiedene Arten hergestellt werden, während Kesselmais eine feste Methode hat. Popcorn kann vorverpackt sein, was in einem Mikrowellenofen zubereitet werden würde, oder es kann in einer Popcornmaschine in kleinem Maßstab hergestellt werden, die auch ein Luftpuffen ermöglicht. Zwar gibt es viele gesundheitliche Vorteile für Luft Popcorn, verwendet eine viel gebräuchlichere Methode Öl. Dies kann durch Hinzufügen einer kleinen Menge Öl zu einer Pfanne in Ihrem Haus und Erhitzen der Körner damit getan werden. Es ist auch in den großen Popcorn-Machern, die oft in Kinos zu finden sind, getan. Diese wurden in den späten neunziger Jahren des 19. Jahrhunderts zu einer sehr beliebten Maschine und arbeiten durch Erhitzen der Maiskörner in Öl, das mit Dampf erhitzt wurde. Die Öl-Popping-Methode kann auch in einigen der kleineren Popcorn-Hersteller zu Hause gefunden werden. [iii] Kesselmais wird normalerweise in einem gusseisernen Kessel zubereitet, manchmal auch in einem Schmortopf. Wenn die Maiskörner, das Öl, der Zucker und das Salz zusammen in den Kessel gegeben und erhitzt werden, platzen die Kerne und entwickeln eine merkliche süße Kruste.Eine weitere Anforderung bei der Herstellung von Kesselmais ist, dass er ständig gerührt werden muss. Dies liegt an der Tatsache, dass Zucker leicht verbrennen kann, und macht die Herstellung von Kesselmais viel arbeitsintensiver als normales Popcorn. Im Supermarkt finden Sie Versionen von mikrowellengeeignetem oder bereits abgepacktem Kesselmais. [iv] Nährwert

Der Nährwert von Popcorn und Kesselmais kann schwierig sein, da er so sehr von der Art und Weise, wie er zubereitet wird, sowie von den Zutaten und den Gewürzen nach dem Kochen abhängt. Aus diesem Grund kann der Nährwert von Popcorn variieren. Wenn die Luft mit nur leichtem Salzstaub aufsteigt, kann Popcorn ein unglaublich gesunder Snack sein. Sie verbrauchen Vollkornprodukte mit viel Ballaststoffen und Antioxidantien. Es ist auch relativ wenig Kalorien und Zucker, und wenn nur ein wenig Salz hinzugefügt wird, hat es wenig Natrium. Aber am anderen Ende des Spektrums, wenn Sie Popcorn in einem typischen Kino bestellen, wird es in Öl gepoppt und auch eine Butter oder Margarine, Topping zusammen mit einer großen Menge Salz hinzugefügt. In einigen Fällen kann eine kleine Tüte Popcorn so viel wie 29 Gramm gesättigtes Fett enthalten, was einen ganzen Tag und die Hälfte der empfohlenen Aufnahme ist. Eine große Portion wird exponentiell mehr haben. [v]

  1. Bei Kesselmais finden Sie einen viel höheren Zuckergehalt als bei normalem Mais. Das bedeutet nicht, dass es so viel Fett gibt wie Kino Popcorn, aber wie der Körper Zucker verarbeitet, wird Einfluss auf ihre Fähigkeit haben, ihn zu verstoffwechseln. Obwohl der Fettgehalt niedriger ist, ist die Menge an Kalorien in Kesselmais in etwa die gleiche wie bei Kino Popcorn, sie kommen einfach aus einer anderen Quelle. [vi]

Geschichte

Mais war ein Grundnahrungsmittel im alten Mexiko, und es wurde entdeckt, dass Popcorn schon 3600 v. Chr. hergestellt wurde. Popcorn wurde überall in den Vereinigten Staaten bekannt und wurde in Cracker Jack in der Mitte des 19. Jahrhunderts. Es wurde noch beliebter und populärer, nachdem der Popcornhersteller in den 1890er Jahren erfunden wurde. Während der Weltwirtschaftskrise und während des Zweiten Weltkriegs wurde es zu einem Hauptnahrungsmittel für viele. Es bleibt eines der beliebtesten Snack-Produkte in Amerika. [vii]

  1. Wie Popcorn wurde Kesselmais auch im 18. bis 9. Jahrhundert populär. Es wurde von niederländischen Siedlern in Pennsylvania gemacht. Es wurde wieder in der Popularität in den frühen 21

st Jahrhundert und wird in der Regel auf Messen, Flohmärkten und Craft-Shows verkauft. [viii]