Unterschied zwischen koscherem Salz und grobem Salz

Koseres Salz vs Grobes Salz Eine Sache, die Menschen schon vor dem Bissen in ihren Mahlzeiten sicherstellen, ist das Vorhandensein von Salz in richtigen Mengen. Salz ist ein Gewürz, mit dem die Menschheit seit jeher ihre Gerichte würzt. Eine Sorte, die uns direkt in den Sinn kommt, ist das frei fließende Speisesalz, das auch die Art von Salz ist, die in allen Rezepten verwendet wird, ohne dass die meisten Köche auf der ganzen Welt darüber nachdenken. Es gibt jedoch auch grobes Salz mit größeren Körnern, was von vielen Köchen wegen seines weicheren Geschmacks bevorzugt wird. Koscheres Salz ist eine Art von grobem Salz, aber viele bleiben zwischen grobem Salz und koscherem Salz verwechselt. Dieser Artikel versucht, alle Verwirrung aus den Köpfen der Leser zu entfernen.

Grobes Salz

Während das Kochsalz oder das frei fließende Salz von Köchen auf der ganzen Welt die bevorzugte Salzqualität ist, gibt es einige, die es vorziehen, bei einigen Rezepten grobes Salz zu verwenden. Wie der Name schon sagt, besteht grobes Salz aus großen Körnern und kann nicht einfach aus einer Flasche geschüttet werden, um auf einem Teller zu bestreuen. Man kann leicht das salzige Gefühl bekommen, wenn er einen Einkristall aus grobem Salz in den Mund legt. Grobe Salze können in eine Mühle gegeben werden, um fein gemahlenes Salz zu erhalten. Grobes Salz kocht nicht leicht, wenn es mit Feuchtigkeit in Berührung kommt. Streuen grobes Salz auf einem Teller gibt einem ein crunchier salziges Gefühl, als er mit gewöhnlichem Speisesalz erhält. Grobes Salz ist jedoch nicht salzhaltiger als Tafelsalz, da es das gleiche Natriumchlorid enthält, das in freifließendem Salz vorkommt. Immer mehr Menschen bevorzugen grobes Salz über frei fließendes Salz, da sie glauben, dass sie ihre Aufnahme auf diese Weise reduzieren können.

Koscheres Salz gegen grobes Salz

• Koscher ist eine Art grobes Salz und fließt nicht wie Kochsalz.

• Koscher ist nicht raffiniert und enthält keine Zusatzstoffe wie Jod, die in anderen groben Salzen wie Meersalz vorkommen.

• Koscheres Salz ist weniger dicht als grobes Salz und hinterlässt viel weniger Geschmack im Mund.

• Koscherere Körner sind flacher als die Körner anderer grober Salze.