Unterschied zwischen Latte und Mokka

Latte vs Mokka

Latte und Mokka zeigen einen guten Unterschied zwischen Geschmack, Natur und Eigenschaften. Es sollte angemerkt werden, dass Latte und Mokka zwei Kaffeesorten sind, die heutzutage sehr beliebt geworden sind. Es ist wahr, dass Latte und Mokka für diejenigen, die keinen Kaffee lieben, aufgrund der ähnlichen Art der beiden Typen fast nicht zu unterscheiden sind. Auf der anderen Seite kann ein Kenner des Kaffees den Unterschied zwischen den beiden Getränketypen leicht erkennen. Lassen Sie uns also sehen, wie sich eine Latte von einem Mokka unterscheidet und ob sie etwas ähnliches haben.

Was ist Latte?

Ein Latte ist nichts anderes als ein Espresso und gedünstete Milch mit einer kleinen Schicht Milchschaum auf der Oberseite . Wenn ein ausgebildeter Barista (so der Name des Kaffeeservers) aus einer Kanne Latte schöpft, kann er auf der Oberseite Ihrer Latte Kunstwerke erstellen, die wirklich faszinierend wirken. Latte ist italienischer Herkunft und unterscheidet sich von schwarzem Kaffee, der ohne Milch zubereitet wird. Die in Verbindung mit Latte verwendete Terminologie ist café latte . Auf der anderen Seite ist Café Latte als Kaffee und Milch zu verstehen. Wie ist dieser Name entstanden? Naja, Milch heißt Latte auf Italienisch, und so wird es mit Milch vermischt. Tatsächlich wäre es besser, Latte 'café latte' zu nennen, da es eine Mischung aus Kaffee und Milch ist.

Was ist Mokka?

Mokka ist im Wesentlichen

eine Latte, die mit halbsüßer Schokolade mit Schlagsahne gemacht wird. Das heißt, neben dem Espresso und der gedämpften Milch verwendet Mokka eine besondere Art von Schokolade für den zusätzlichen Geschmack. Die in Verbindung mit Mokka verwendete Terminologie ist Café Mokka . Café Mokka ist als Kaffee und Schokolade zu nehmen. Mit anderen Worten kann gesagt werden, dass Schokolade als einer der Hauptbestandteile bei der Zubereitung von Mokka gilt. Es ist sehr üblich, Schlagsahne auf den Mokka-Präparaten zu finden. Diese Schlagsahne hat verschiedene Geschmacksrichtungen, und der wichtigste Geschmack ist der Schokoladengeschmack. Es ist interessant festzustellen, dass Latte, wenn es um Mokka geht, die Basismischung ist, genau wie die Basismischung von Vanille, wenn es um Eiscreme geht.Alles, was Sie tun müssen, ist Schokolade hinzuzufügen, um Café Mokka zu machen. Was ist der Unterschied zwischen Latte und Mokka?

• Latte wird mit Espresso zubereitet, indem man die Milch von oben mit einer Milchschaumschicht überzieht.

• Mokka ist im Wesentlichen eine Latte mit halbsüßer Schokolade mit Schlagsahne.

• Einer der wichtigsten Unterschiede zwischen Latte und Mokka ist, dass Mokka eine spezielle Art von Schokolade für den zusätzlichen Geschmack verwendet. Latte verwendet keine Schokolade.

• Die Terminologie in Verbindung mit Latte und Mokka ist ebenfalls unterschiedlich. Die zwei verschiedenen verwendeten Begriffe sind Café Mokka und Café Latte.

• Sie können Schlagsahne auf der Mokka Zubereitung finden, während Sie milchigen Schaum auf der Oberseite der Lattezubereitung finden.

• Espresso ist die Basismischung für Latte und Latte ist die Basismischung für Mokka.

Bilder mit freundlicher Genehmigung:

Mokka von Ernst Vikne (CC BY-SA 2. 0)