Unterschied zwischen Hülsenfrüchten und Bohnen

Hülsenfrüchte gegen Bohnen

Bohnen, Erbsen und Linsen sind alle wichtiger Bestandteil unserer Ernährung und gehören zu einer Familie von grünem Gemüse, die gemeinhin als Leguminosen bezeichnet werden. Um fit und gesund zu bleiben, sind Hülsenfrüchte von entscheidender Bedeutung für unsere Ernährung. Hülsenfrüchte sind eine reiche Quelle von Kohlenhydraten, Proteinen, Fasern und Mineralien wie Kalium und Magnesium. Was großartig ist, ist, dass Hülsenfrüchte fettarm sind und sie sehr preiswert sind. Viele Menschen denken, dass Bohnen und Hülsenfrüchte dasselbe sind, aber es gibt viele Unterschiede zwischen Bohnen und Hülsenfrüchten, die in diesem Artikel hervorgehoben werden.

Sowohl Bohnen als auch Hülsenfrüchte sind billig, überall auf der Welt und allgemein als Lebensmittel für Menschen in verschiedenen Kulturen. Es sind nicht nur Ballaststoffe, Kalzium und Eisen, sowohl Bohnen als auch Leguminosen sind reich an Proteinen. Sie sorgen für eine leckere Mahlzeit und erfüllen unsere Anforderungen an fast alle Aminosäuren, die wir benötigen.

Wissenschaftler klassifizieren Pflanzen in der Familie der Febaceae als Leguminosen. Manchmal werden Früchte von Pflanzen dieser Sorte auch als Leguminosen bezeichnet. Einige sehr häufige und beliebte Hülsenfrüchte sind Klee, Erbsen, Bohnen, Soja, Erdnüsse usw. Bohnen sind eigentlich Samen von Pflanzen der Familie Febaceae, die essbar und von Menschen und Tieren konsumiert werden. Obwohl Bohnen meist Samen von Bohnenpflanzen sind, kann es sich auch auf junge Hülsen von Bohnenpflanzen beziehen und kann zart wie roh gegessen werden.

Hülsenfrüchte sind auch bekannt für ihre Fähigkeit, atmosphärischen Stickstoff im Boden zu fixieren. Aufgrund dieser Fähigkeit bevorzugen Landwirte Hülsenfrüchte gegenüber anderen Arten von Pflanzen, da sie weniger abhängig von Düngemitteln sind.

Was ist der Unterschied zwischen Hülsenfrüchten und Bohnen?

• Bohnen gehören zur Familie der Leguminosen.

• Alle Bohnen sind Leguminosen, aber nicht umgekehrt.

• Erbsen und Erdnüsse sind auch Leguminosen.

• Eine Hülsenfrucht ist der gesamte Kategoriename eines bestimmten Pflanzentyps, während Bohnen, Linsen und Erbsen Unterkategorien von Leguminosen sind.