Unterschied zwischen Log und ln

Log vs ln

Logarithmus ist ein sehr nützliches mathematisches Konzept, das bei der Lösung komplexer mathematischer Probleme hilft. Logarithmen, einfach gesprochen, sind Exponenten. Die Potenz, auf die eine Basis von 10 erhöht werden muss, um eine Zahl zu erhalten, heißt ihre logarithmische Zahl, und die Potenz, zu der die Basis e erhöht werden muss, um eine Zahl zu erhalten, wird als natürlicher Logarithmus der Zahl bezeichnet. John Napier, ein Mathematiker, führte das Konzept der Logarithmen im 17. Jahrhundert ein, um Berechnungen zu erleichtern. Es gibt viele, die zwischen log und ln verwirrt bleiben, und dieser Artikel versucht, die Unterschiede zwischen log und ln herauszufinden.

100 = Log 10 10 2 < = 2 Hier ist 10 die Basis, 2 ist der Logarithmus und 100 ist die Zahl, deren Log ist 2. Logarithmen zur Basis 10 werden als Logarithmen oder einfach Log bezeichnet. Auf der anderen Seite werden Logarithmen zur Basis e (log e ) natürliche Logarithmen oder einfach ln (ausgesprochen lon) genannt.

Was den Unterschied zwischen log und ln betrifft und wie sie miteinander in Beziehung stehen, werfen Sie einen Blick auf die folgenden Gleichungen.

Log x ist der Exponent von 10, der dir eine bestimmte Zahl gibt. Wir wissen, dass 10X10 = 100, also log 100 = 2

In ähnlicher Weise ist ln x ein Exponent von e und nicht 10 und ergibt somit ein anderes Ergebnis.

Wir wissen, dass e = 2. 18281828459 und e X e = 7. 389056

Also ln 7. 389056 = 2