Unterschied zwischen Liebe und Lust

Liebe und Lust sind die zwei verwirrendsten Konzepte in allen Kulturen der Welt. Und dennoch sind zu diesen beiden Begriffen große Mengen von Werken und unzählige Musikstücke entstanden.

Während Liebe hauptsächlich spirituelles und mentales Gefühl ist, basiert Begierde rein auf einem körperlichen Bedürfnis. Leider sind dies die meisten jungen Leute auf der ganzen Welt. Ein körperliches Gefühl der Lust als eine Anziehung zu verwirren, die auf echten Gefühlen basiert, die von Herzen und Seele als Liebe ausgehen, führt viele junge Menschen dazu, in Eile zu heiraten und später zu bereuen.

Liebe erfordert Disziplin und Hingabe, während die Lust keine positiven Eigenschaften braucht, um sich zu manifestieren. Die Liebe konzentriert sich auf das Wachstum, die Verbesserung und den Komfort der Person, die das Objekt der Liebe ist. Auf der anderen Seite konzentriert sich die Lust auf die Befriedigung des Selbst, und zwar auch auf die physische. Obwohl es nicht unbedingt physisch sein muss. Da Liebe eine Verpflichtung erfordert, ist ein gewisses Maß an Disziplin notwendig, weil Sie der Person, die Sie lieben, weder physisch noch emotional schaden können. In der Lust wird keine Disziplin aufrechterhalten, da die Person, die das Objekt der Begierde ist, ein Subjekt der Nützlichkeit wird, das verworfen wird, sobald der Zweck der Selbstzufriedenheit erfüllt ist.

Wahre Liebe inspiriert nur positive Emotionen von Freude, Frieden, Gelassenheit und Freundschaft. Liebe wird zur Quelle des individuellen Fortschritts und unterstützt die universellen positiven Eigenschaften. Auf der anderen Seite inspiriert Lust zu negativen Emotionen, ein kurzzeitiges Gefühl der Erregung kann mit Liebe verwechselt werden.

Gemäß den östlichen Traditionen der Philosophie kann die Liebe zu einem Individuum zu einer universellen Liebe für die gesamte Menschheit und einer höheren Liebe zu Gott führen. Während, Lust kann nur in weitere Verderbtheit übersetzen. Während Liebe zur Spiritualität führt, führt Lust zum Materialismus. Während Liebe eine evolutionäre positive Kraft ist, ist Lust eine zerstörerische negative Kraft.