Unterschied zwischen Lumineers und Veneers

Lumineers vs Veneers

Erscheinungen sind immer wichtig, wenn es um Interaktion geht. Einer der Faktoren, die das Aussehen und den ersten Eindruck einer Person beeinflussen können, kommt von einem gut aussehenden Lächeln, und das Aussehen der Zähne einer Person hilft, dieses Lächeln zu erreichen. Ein Zahn ist eine kalzifizierte Struktur, die in den Mäulern oder Kiefern vieler Wirbeltiere gefunden wird, und ihr Hauptzweck ist es, Nahrung abzubauen. Die Zähne sind jedoch auch ein sehr gefährdeter Ort. Dies gilt besonders für die Menschen. Sie mögen hart sein, aber sie sind nicht unzerstörbar. Handlungen wie das Zerreißen einer Plastikverpackung mit den Zähnen, das Beißen der Nägel, das Schleifen eines harten Gegenstandes mit den Zähnen und das Auftreffen auf ein sich bewegendes Objekt können die Integrität Ihrer Zähne schädigen und sie absplittern lassen. Manche Menschen können ihre Zähne durch verschiedene Instanzen verformt bekommen. Andere haben Probleme wegen der Verfärbung der Zähne aufgrund von Medikamenten und Alterung. Aber das Gute ist, dass die Modernisierungen der Zahnmedizin verschiedene Wege zur Lösung dieser Probleme geebnet haben.

Eine der Methoden, die von Zahnärzten verwendet werden, um diese Probleme zu beheben, ist die Verwendung von Veneers. Diese Furniere bestehen aus einer Schicht von Korrekturmaterial. Dieses Material wird auf die Zahnoberfläche gelegt. Dies dient dazu, das Aussehen eines Zahnes zu verbessern oder eine weitere Beschädigung der Zahnoberfläche zu verhindern. Es gibt zwei verschiedene Arten von Material, um Furniere herzustellen; diese Arten sind zusammengesetztes und zahnmedizinisches Porzellan. Ein aus Kompositmaterial hergestelltes Furnier wird direkt oder indirekt von einem Spezialisten in einer Dentaleinrichtung platziert und danach durch Harzzement mit dem Zahn verbunden. Ein Veneer aus Dentalporzellan kann nur indirekt hergestellt werden.

Der Erfinder und Pionier der Furniere ist einer der in Kalifornien stationierten Zahnärzte, Charles Pincus. Während seiner Zeit können Furniere in kurzer Zeit abfallen, weil nur Zahnprothesenhaftmittel sie festhielten. Diese Furniere wurden verwendet, um das Aussehen der Zähne eines Schauspielers vorübergehend zu verändern. Veneers verbesserten sich 1982, nachdem die Forschung von Richard J. Simonsen und John R. Calamia begonnen wurde. Ihre Forschung kam zu dem Schluss, dass Fluorwasserstoffsäure verwendet werden könnte, um das Porzellan zu schnitzen und die Verbindungen zu stärken, die sowohl aus Kompositharzen als auch aus Porzellan erhalten werden können, wodurch die Porzellanverblendungen auf der Zahnoberfläche dauerhaft Halt finden. Dies wird in einem Artikel von Calamia und Horn nachgewiesen. Calamia beschreibt die Technik für die korrekte Herstellung und die korrekte Anordnung der modifizierten Porzellanfurniere unter Verwendung der Refraktärmodelltechnik, während Horn die geeignete Methode der Verwendung und Platzierung von Platinfolie für die Herstellung eines Furniers beschreibt.

Eine andere Methode zur Wiederherstellung der Zähne ist die Verwendung von Lumineers. Lumineers ist eine neue Art von Furnier. Es ist dünner und stärker als das Original. Lumineers bieten auch die gleichen Vorteile wie die Veneers, aber einer der Unterschiede zwischen ihnen ist, dass diese verbesserte Version nicht erfordert, dass der Zahn umgestaltet wird. Wenn die Person diese Schicht vom Zahn entfernen möchte, ist die ursprüngliche Struktur des Zahnes im Gegensatz zu traditionellen Furnieren intakt. Der Nachteil von Lumineers ist, dass wenn es keine Zahnvorbereitung gibt, es sich voluminöser als die traditionellen Furniere fühlen wird.

Zusammenfassung:

1. Veneers werden verwendet, um das Aussehen der Zähne zu verbessern und beschädigte Zahnoberflächen zu schützen. Sie kommen in zwei Formen: Komposit- und Dentalporzellan.
2. Kompositfurniere können im Mund aufgebaut oder indirekt von einem Zahntechniker hergestellt werden. Die Porzellanversion kann nur indirekt hergestellt werden.
3. Lumineers, eine verbesserte Version der traditionellen Furniere, bietet die gleichen Vorteile eines Standardfurniers. Diese sind auch dünner und stärker, aber ohne richtige Vorbereitungen sind sie sperriger als die traditionellen Furniere.