Unterschied zwischen m commerce und e commerce

Handel und E-Commerce

Handel und E-Commerce sind die jüngsten Geschäftsmodelle im Internet. Der Begriff E-Commerce gibt es schon seit geraumer Zeit und eine große Mehrheit der Menschen weiß davon. Aber die kürzliche Hinzufügung von m Commerce hat die Situation für einige ein wenig verwirrend gemacht. Obwohl sie in der Natur ähnlich sind, da beide mit Hilfe des Internets Kauf und Verkauf beinhalten, gibt es zwischen beiden große Unterschiede. Dieser Artikel soll die Zweifel und Mythen um beide Konzepte klären.

Im Sinne des Laien ist m-Commerce die Durchführung von Tätigkeiten, die finanziell und werbetreibend sind, mit Hilfe von Mobiltelefonen, obwohl dies technisch auch die Verwendung anderer tragbare drahtlose Geräte. Es ist eine Abkürzung für Mobile Commerce, und der Prozess stellt fest, dass es möglich ist, finanzielle Transaktionen mit Mobiltelefonen durchzuführen. Obwohl das Konzept des m-Commerce relativ neu ist, hat es die Welt im Sturm erobert und wird zunehmend von Menschen benutzt, die Mobiltelefone mit Internetanschluss haben. Eines der grundlegendsten Beispiele für den m-Commerce ist das Senden von Werbebotschaften über Mobiltelefone, obwohl es keinen Internetzugang gibt.

Benutzer können Kinokarten auf ihrem internetfähigen Telefon reservieren und Theater kann Tickets mit verschiedenen Technologien an ihre Telefone senden. Benutzer können diese Tickets am Eingang von Theatern zeigen. Auf die gleiche Weise können Coupons, Rabattangebote und Kundenkarten an Mobiltelefone gesendet werden, und die Leute können diese Angebote im Einzelhandel erhalten, indem sie ihre Telefone an den Veranstaltungsorten zeigen.

Mit der Ankunft von 4G ist es möglich, einen Film zu kaufen und innerhalb von Sekunden auf einem Handy herunterzuladen.

Ein sehr gutes Beispiel für m-Commerce ist Mobile Banking, bei dem ein Kunde sein Telefon verwenden kann, um auf sein Konto zuzugreifen und Überweisungen an verschiedene Unternehmen zu tätigen.

Mit dem Netz auf ihren Handys können Menschen online einkaufen, genauso wie ihre Desktops und Laptops.

E-Commerce

Eine Abkürzung für den elektronischen Geschäftsverkehr, E-Commerce ist der Prozess der Durchführung von Finanztransaktionen über das Internet. Mit einem exponentiellen Anstieg der Internetnutzung hat der E-Commerce in den letzten Jahren enorm zugenommen. Abgesehen von Internet-Marketing und Online-Transaktionen hat E-Commerce unser Leben durch den Einsatz von Swap-Maschinen in fast jedem Einzelhandelsgeschäft, in dem Kunden mit ihren Kredit- und Debitkarten bezahlen, durchdrungen. In fast jeder Transaktion, die E-Commerce einsetzt, gibt es irgendwann die Nutzung von Internet. E-Commerce kann zwischen zwei Unternehmen stattfinden, wenn es B2B genannt wird, oder zwischen Unternehmen und Kunden, wo es B2C genannt wird.Ein gutes Beispiel für B2C wäre Amazon. com ist ein Online-Shopping-Portal, in dem Kunden online einkaufen, Produkte ihrer Wahl auswählen, Zahlungen per Kreditkarte tätigen und die Produkte per Versand erhalten. Dies ist ein perfektes Beispiel für Online-Shopping.

Unterschied zwischen m-Commerce und E-Commerce

Technisch gesehen ist m-Commerce ein Teil des E-Commerce, der es einer Person erlaubt, Transaktionen über ihr Mobiltelefon durchzuführen. Es wird manchmal als M-Commerce der nächsten Generation bezeichnet. Es ermöglicht einer Person, von überall einzukaufen. Es ermöglicht Unternehmen und Verkäufern auch, näher an die Endbenutzer heranzutreten. Trotz offensichtlicher Ähnlichkeiten gibt es viele Unterschiede zwischen m Commerce und E-Commerce.

Unterschied zwischen m-Commerce und E-Commerce > E-Commerce ist nur für die Orte verfügbar, an denen wir über eine Netzwerkverbindung verfügen, aber mit m-Commerce sind wir frei von allen solchen Grenzen. > Videokonferenzen sind mit m Commerce auch an Orten möglich geworden, an denen kein Internet vorhanden ist. > E-Commerce benötigt nicht nur Internet, sondern auch Strom, während es bei m-commerce keine solche Anforderung gibt. > M Commerce ist im Vergleich zum E-Commerce einfacher zu erreichen, aber derzeit ist die Nutzung von M Commerce teurer als die Nutzung von E-Commerce.