Unterschied zwischen Mini USB und Micro USB

Mini USB vs. USB

Der Universal Serial Bus, besser bekannt als USB, hat die Art und Weise geändert, in der Peripheriegeräte mit Computern verbunden sind, indem eine einzige gemeinsame Schnittstelle erstellt wurde, wodurch die Arten von Ports auf unseren Computern reduziert wurden. Obwohl ein Ende, der Teil, der mit dem Computer verbunden ist, ziemlich Standard ist, gibt es mehrere Arten von Anschlüssen am anderen Ende. Die häufigsten sind heutzutage die Mikro- und Ministecker. Der Hauptunterschied zwischen Micro- und Mini-USB-Anschlüssen ist ihre Größe. Obwohl beide gleich breit sind, ist der Micro-USB-Stecker etwa halb so dick wie der Mini-USB-Stecker.

Der Hauptgrund für die Entwicklung des Micro-USB-Anschlusses liegt in der Schaffung eines dünneren Steckers, der sich gut in die heutigen sehr dünnen Mobiltelefone integrieren lässt, ohne zu viel Platz zu beanspruchen. Obwohl der Mini-USB-Anschluss bereits recht klein ist, ist seine Dicke einer der einschränkenden Faktoren, mit denen sich Telefondesigner auseinandersetzen mussten. Die Einführung des Micro-USB half, ihre Designs zu verbessern.

Ein weiterer Bereich, in dem der Micro-USB-Anschluss besser als der Mini-USB-Anschluss ist, ist die Haltbarkeit. Da sie nicht dazu bestimmt sind, ständig an ihrem Platz zu bleiben, ist es wichtig, dass die Verbinder, insbesondere die Aufnahme an dem Gerät, etwas Missbrauch verkraften können. Micro-USB-Anschlüsse sind für 10 000 Einsteckzyklen ausgelegt, doppelt so lang wie die Mini-USB-Anschlüsse 5000. Teile, von denen erwartet wird, dass sie stark missbraucht werden, wie der Blattfederanschluss, wurden ebenfalls von der Buchse zur Buchse verlegt; so dass das billige und leicht ersetzbare Kabel eher versagt als die Buchse, die mit der Leiterplatte des Geräts fest verdrahtet ist. Dies reduziert die Möglichkeit von kostspieligen Reparaturen der Vorrichtung nur aufgrund des Verbinders.

Aufgrund dieser Vorteile wird der Mini-USB langsam zugunsten des neueren Micro-USB auslaufen. Telefonhersteller, auch diejenigen, die zuvor Mini-USB-Anschlüsse verwendet haben, bewegen sich nun in Richtung Micro-USB. Einige Geräte und Hersteller verwenden den Mini-USB-Anschluss möglicherweise noch jahrelang. Aber es würde allmählich verschwinden, da Micro-USB weit verbreitet wird. Es scheint auch wenig Chance zu geben, dass Mini-USB den Standard-B-Stecker ersetzt, der in Geräten wie Druckern und dergleichen verwendet wird.

Zusammenfassung:

1. Mini-USB-Anschlüsse sind doppelt so dick wie Micro-USB-Anschlüsse
2. Micro-USB-Anschlüsse halten länger als Mini-USB
3. Mini USB wird langsam zugunsten von Micro USB