Unterschied zwischen Müsli und Müsli

Müsli vs Granola

Die Unterschiede zwischen Müsli und Müsli beginnen mit ihren Zutaten. In Zeiten schneller Lebensstile, in denen Menschen nur begrenzte Zeit für alle Aktivitäten haben, stellt Frühstück oft ein Problem für Hausfrauen dar. Sogar für diejenigen, die Frauen arbeiten, die ihren Arbeitsplatz erreichen müssen, um die Ernährungsbedürfnisse ihrer Familie zu bewältigen, gibt es immer eine Zeitverdrossenheit beim Frühstücken. Müsli und Müsli sind zwei beliebte Frühstückscerealien, die die Ernährung von Kindern, Frauen und Geschäftsleuten versprechen. Obwohl es bei diesen beiden Getreiden viele Gemeinsamkeiten gibt, kann nicht gesagt werden, dass beide gleich oder austauschbar sind. Nicht nur Müsli hat andere Ursprünge als Müsli, beide haben unterschiedliche Zutaten, unterschiedliche Nährwerte und unterschiedliche Zubereitungsmethoden. Man kann einfach Milch oder Joghurt hinzufügen, um ein leckeres Frühstück zu genießen, sei es Müsli oder Müsli. Aber die Unterschiede zu kennen wäre hilfreich bei der Wahl des richtigen für Sie. Dieser Artikel versucht, diese Unterschiede zwischen Müsli und Müsli hervorzuheben.

Was ist Müsli?

Müsli ist eine Art Getreide, das eine Mischung aus Getreide und Früchten und Nüssen ist. Müsli wurde von einem Schweizer Ernährungswissenschaftler Dr. Bircher Benner in der Pause des 19. Jahrhunderts als Reformkost zur schnelleren Genesung von Patienten während ihrer Rehabilitation entwickelt. Wenn es um die USA geht, wurde Müsli, das irgendwann einmal in die USA gelangt war, bei der gesundheitsbewussten Bevölkerung beliebt.

Müsli wie oben erwähnt ist eine Mischung aus Körnern wie Hafer, Nüsse, Trockenfrüchte mit gelegentlichem Weizenkeim und Kleie. Da Trockenfrüchte häufiger in Müsli vorkommen, wirken sie als Antioxidantien und die Nüsse liefern Fette und Proteine ​​für Menschen. Wenn es um die Zubereitung geht, wird Müsli mit ungesüßten rohen Haferflocken hergestellt. Manchmal kann es sehr kleine Mengen Zucker oder Trockenmilch enthalten. Auf der anderen Seite liefert Müsli nur etwa 289

1 Kalorien in einer Tasse.

Was ist Granola?

Müsli ist auch eine Art Getreide mit Körnern und Früchten und Nüssen. Auf der anderen Seite wurde 1894 von Dr. James Caleb in New York Granola erfunden oder entwickelt, mit dem Ziel, die Genesung der Patienten zu beschleunigen. In den Massen war Granola nicht so beliebt, und in den sechziger Jahren war es die Hippie-Kultur, die das Glück dieser Frühstückszerealien in den USA wiederbelebte.

Überraschenderweise sind sowohl Müsli als auch Müsli eine Mischung aus Körnern wie Hafer, Nüssen, Trockenfrüchten mit gelegentlichem Weizenkeim und Kleie. Sogar ihr Aussehen ist ähnlich, und es ist normal für jemanden, der nicht weiß, dass sie in einem Einkaufszentrum verwirrt sind.Wenn es um die Zubereitung von Müsli geht, hat Müsli einen knusprigen Geschmack, da es in Honig und Öl geröstet wird und zusätzlich Zucker und Fett enthält, was es von Müsli unterscheidet. Aus diesem Grund ist eine Tasse Müsli ein Kraftwerk der Energie, das satte 453

2 Kalorien liefert. Wie Sie sehen, ist dies etwa doppelt so viel Kalorien wie von Müsli. Was ist der Unterschied zwischen Müsli und Müsli?

• Herkunft:

• Müsli wurde vom Schweizer Ernährungswissenschaftler Dr. Bircher Benner zur schnelleren Rehabilitation von Patienten Ende des 19. Jahrhunderts entwickelt.

• Granola wurde von Dr. James Caleb in den USA für den gleichen Zweck zur gleichen Zeit am Ende des 19. Jahrhunderts vorbereitet.

• Zutaten:

• Müsli enthält eine Mischung aus Getreide wie Hafer, Nüsse, Trockenfrüchte mit gelegentlichem Weizenkeim und Kleie.

• Müsli hat ganze Hafer, die mit anderen Körnern, Kleie, Weizenkeime mit Früchten und Nüssen gemischt und in Honig und Öl gebraten.

• Kalorien:

• Obwohl die Zutaten meistens gleich sind (Hafer, Trockenfrüchte, Nüsse usw.), liefert Müsli viel mehr Kalorien als Müsli. Müsli hat einen zusätzlichen Zucker- und Fettgehalt als Müsli.

• Geschmack:

• Müsli ist meist ungesüßt, da es mit roher Haferflocken hergestellt wird.

• Das Granulat ist mit einem Überzug aus zuckerhaltigem Sirup überzogen und wird in Honig und Öl geröstet. Der Geschmack ist knusprig und reich.

• Herstellungsverfahren:

• Müsli wird durch Mischen der Körner, Früchte und Nüsse ohne Backen oder Rösten hergestellt.

• Müsli wird durch Röstung der Mischung aus Getreide und Früchten und Nüssen in Honig und Öl hergestellt.

Für diejenigen, die Kalorien zählen, ist Müsli sicherlich besser. Müsli hat jedoch einen besseren Geschmack. Obwohl es einen Unterschied im Kaloriengehalt gibt, haben sowohl Granola als auch Müsli aufgrund ähnlicher Inhaltsstoffe viele gesundheitliche Vorteile. Beide sind reich an Ballaststoffen, weil sie Hafer, Nüsse und Früchte enthalten.

Quellen:

Müsli

  1. Müsli
  2. Müsli von Miskatonic (CC BY 2. 5)

Müsli von VirtualSteve