Unterschied zwischen Nanotechnologie und Nanowissenschaften

Nanotechnologie vs Nanowissenschaften

zusammenhängt, sind Nanotechnologie und Nanowissenschaften zwei Forschungsbereiche, die sich auf Nanometer-Nanometer konzentrieren. Wenn Forschung an Objekten mit weniger als hundert Nanometern (Nanometer ist ein Milliardstel Meter) beteiligt ist, gehört sie zu Nanotechnologien und Nanowissenschaften. Beide Bereiche sind multidisziplinäre Bereiche, in denen Kenntnisse aus verschiedenen Bereichen wie Physik, Chemie, Ingenieurwissenschaften und Biologie integriert sind.

Nanowissenschaften

Nanowissenschaften ist das Studium von Objekten mit einer Größe von weniger als hundert Nanometern, zumindest in einer Dimension. Wenn sich Objekte im Nanometer-Maßstab bewegen, ändert sich ihr Verhalten. Angewandte Gesetze sind möglicherweise nicht dieselben, wie wenn sie größer sind. In der Nanowissenschaft werden die Gesetze dieser winzigen Objekte gefunden, theoretische Modelle abgeleitet, um das Verhalten dieser nanoskaligen Materialien zu beschreiben und deren Eigenschaften zu analysieren. Das Wissen der Nanowissenschaften wird von der Nanotechnologie genutzt. Die Ableitung der Gleichungen für die elektronische Bandstruktur von Kohlenstoffnanoröhren kann als ein Beispiel für ein Thema in der Nanowissenschaft betrachtet werden.

Nanotechnologie

Die Nanotechnologie bearbeitet die nanoskaligen Objekte auf molekularer Ebene mit verschiedenen Techniken. Bei der Nanotechnologie geht es um Techniken und Werkzeuge, um ein nanoskaliges Design oder System zu entwickeln, das die Eigenschaften auf molekularer Ebene nutzt, um genauer und effizienter zu sein.

Nanotechnologie basiert auf den Erkenntnissen über das Materialverhalten im Nanobereich und konzentriert sich auf Eigenschaften wie Festigkeit, Leichtigkeit, elektrische und thermische Leitfähigkeit sowie Reaktivität bei der Konstruktion und Herstellung von nützlichen Gegenständen. Es gibt zwei Ansätze in der Nanotechnologie, die als Top-Down-Ansatz und Bottom-Up-Ansatz bekannt sind. Auch in der Nanotechnologie kommen verschiedene Konzepte wie Selbstorganisation und molekulare Maschinen zum Einsatz.

Die Nanotechnologie wird in vielen Bereichen eingesetzt, einschließlich der IT-, Automobil-, Gesundheits-, Textil- und Agrarindustrie. Die Nanotechnologie wird voraussichtlich die nächste Revolution sein, und viele Regierungen, Universitäten und Unternehmen weltweit investieren viel Geld in die Nanotechnologieforschung.

Die Herstellung von Feldeffekttransistoren mit Kohlenstoffnanoröhrchen ist ein Beispiel für eine Anwendung der Nanotechnologie.

Nanotechnologie vs Nanowissenschaft

- Die Nanowissenschaften sind das Studium von Objekten im Nanometerbereich und das Ableiten theoretischer Konzepte und Regeln für sie, während es bei der Nanotechnologie um die Konstruktion, Manipulation und Verwendung nanoskaliger Objekte geht, um nützliche Anwendungen zu erzeugen.

- Nanotechnologie nutzt das Wissen der Nanowissenschaften für Anwendungen.

- Der Unterschied zwischen Nanotechnologie und Nanowissenschaften ist der Unterschied zwischen Wissenschaft und Technologie.