Differenz zwischen Nekrose und Gangrän

Definition

-Nekrose eine Art von Zellverletzung ist, bei der ein vorzeitiger Tod der Zelle auftritt. Gangrän ist ein lebensbedrohlicher Zustand, der entsteht, wenn eine beträchtliche Masse lebenden gesunden Gewebes stirbt. Gangrän ist eine der klinischen Manifestationen der Nekrose. Die Nekrose betrifft die zelluläre Ebene, während die Gangrän die Gewebe betrifft.

Ursachen

Die Nekrose ist eine Folge von Verletzungen der Zelle durch äußere oder innere Faktoren. Äußere Faktoren umfassen Trauma, thermische Verletzungen oder übermäßig hohe oder niedrige Temperaturen, die den Zelltod verursachen. Interne Ursachen sind Nervenschäden, die zu Mangel an Nährstoffen für die Zellen führen, Verletzungen der Blutgefäße, die zu einer verringerten Blutzufuhr zu den Zellen führen, bestimmte bakterielle Enzyme usw. Gangrän tritt aufgrund der Verringerung der Blutversorgung unter kritische Werte, zu einem bestimmten Gewebe oder aufgrund von Infektion.

Pathogenese

Zellen, die durch Nekrose sterben, sind gekennzeichnet durch Verlust der Zellmembranintegrität, Schwellung der Zelle, Schrumpfung der Zellnabe, genannt Nucleus, und schließlich Auflösung des Nucleus im umgebenden Zytoplasma.

Gangrän wird durch unzureichende Blutversorgung verursacht. Bei der ischämischen Gangrän verursachen Cholesterinplaques, die eine Verengung des Arterienlumens verursachen, eine beträchtliche Verringerung der Blutversorgung. Die atheromatösen Plaques können Thromben oder Emboli bilden, wodurch der Blutfluss verringert wird, was weiter zum Tod des Gewebes führt. Beim infektiösen Gangrän beginnt die Infektion mit einer Kontamination einer Wunde nach einem Trauma oder nach einer Operation durch die Clostridiumbakterien. Dies verursacht die Freisetzung von bakteriellen Enzymen, die wiederum eine Gewebenekrose verursachen. Diese Nekrose, die sich im darunter liegenden Fett und Muskelgewebe ausbreitet, zusammen mit verstopften Blutgefäßen schafft eine sauerstoffarme Umgebung, die weiteres bakterielles Wachstum erleichtert. Die resultierende Gewebequellung beeinträchtigt die Blutversorgung zusätzlich. Glukose aus den Zellen wird fermentiert, wodurch Gas gebildet wird.

Häufigste Typen

Die Nekrose wird im Allgemeinen in fünf Haupttypen eingeteilt:

1 - Koagulative Nekrose - dies ist eine Folge der geringen Sauerstoffversorgung der Zelle e. G. Zellischämie. Die Zellarchitektur wird durch Ablagerung von gelartigen Substanzen in den Zellen aufrechterhalten. Dieses Gel ist nichts anderes als denaturiertes Protein Albumin. Häufig betroffene Organe sind die Niere und die Nebennieren.

2- Liquefactive Nekrose.
Dies ist durch Verdauung von Zellen gekennzeichnet, was zur Bildung einer viskosen Flüssigkeit führt. Die durch die Bakterien oder Pilze verursachte Entzündung führt zu einer Nekrose, die eine flüssige Masse verursacht, die aufgrund des Vorhandenseins von toten Fighterzellen, die als Eiter bezeichnet werden, cremig-gelb aussieht. Das Gehirn leidet an dieser Art von Nekrose, da es reich an Fetten und Enzymen ist.

3-Käsige Nekrose.
Dies wird am häufigsten durch TB-Bakterien verursacht. Das nekrotische Gewebe erscheint weiß und bröckelig, ähnlich wie der Käse.

4-Fettnekrose.
Dies beinhaltet den Tod von Fettgewebe aufgrund der Wirkung von Enzymen wie Lipasen auf Fettzellen. Häufig involvierte Organe sind die Bauchspeicheldrüse, die eine akute Pankreatitis verursacht.

5-Fibrinoidnekrose.
Dies ist eine immunologisch vermittelte Schädigung durch Ablagerung von Immunkomplexen.

Gangrän

1-Trockenes Gangrän.
Dies tritt aufgrund einer arteriellen Verstopfung der Beine im Allgemeinen und insbesondere bei älteren Menschen auf; daher auch als senile Gangrän bezeichnet.

2-Feuchtes Gangrän.
Nasses Gangrän tritt aufgrund von venösen Blockaden auf. Teile, die betroffen sind, sind feucht wie Mund, Darm, Vulva und Gebärmutterhals. Die venöse Obstruktion verursacht eine Blutstagnation, die das Bakterienwachstum fördert. Nasses Gangrän hat eine schlechte Prognose.

3-Gas-Gangrän
Gewöhnlich durch Clostridium verursacht, produzieren diese Bakterien Gas und breiten sich schnell in das nahe gelegene gesunde Gewebe aus. Dies sollte als medizinischer Notfall behandelt werden.

4-nekrotisierende Fasciitis.
Nekrotisierende Fasziitis betrifft tiefe Hautschichten.

Zusammenfassung

Nekrose ist der vorzeitige, nicht programmierte Tod einer natürlichen lebenden gesunden Zelle aufgrund von äußerer oder innerer Verletzung. Dies betrifft die zelluläre Ebene. Gangrän ist der Tod einer Masse von Zellen oder Geweben aufgrund der Verringerung der Blutversorgung. Gangrän ist das Endergebnis der Nekrose. Diabetes und Rauchen erhöhen das Risiko von Gangrän durch Verengung der Lumen der Blutgefäße.