Unterschied zwischen neuen Domainnamen und alten Domainnamen (gTLD)

Names (gTLD)

Die Domänen der höchsten Ebene in der Hierarchie des DNS (Domain Name System) des Internet werden als Top Level Domain (TLD) bezeichnet. Top Level Domain wird zum letzten Teil des Domain-Namens für alle Domains in untergeordneten Ebenen. Zum Beispiel in www. cnn. com ist die Top Level Domain. com (oder COM, da sie case-insensitive sind). TLDs werden in der Root-Zone installiert. Die IANA (Internet Assigned Numbers Authority), die von der ICANN (Internet Corporation for Assigned Names and Numbers) betrieben wird, ist die zuständige Stelle für die Aufrechterhaltung der DNS-Root-Zone. Gruppen von Top-Level-Domains, die von der IANA identifiziert werden, sind Top-Level-Domains auf Landesebene (ccTLD), internationalisierte Top- Level-Domains der Länder (IDN ccTLD), generische Top- Level-Domains (gTLD) Generische Top-Level-Domains (gTLDs) sind die Top-Level-Domains mit 3 oder mehr Zeichen und können entweder von privaten Agenturen (gesponserte Top-Level Domains, sTLDs) gesponsert werden oder direkt unter ICANN (unsponsored Top Level Domains) betrieben werden. Derzeit gibt es 22 solche gTLDs. ICANN hat vor kurzem einen Vorschlag zur Erweiterung dieser Liste mit vielen weiteren neuen Domainnamen gebilligt. Diese neuen Domainnamen werden 2013 in Betrieb gehen.

Was sind alte Domainnamen (gTLD)?

Im Moment gibt es 22 generische Top Level Domains. Die Domänen. com,. Netz, . Info und. org gelten als Kerngruppe von gTLDs. Diese Gruppe ist uneingeschränkt (offen für jeden zu kaufen) ... com ist für kommerzielle Organisationen ... info wird für Informationsseiten verwendet. Zusätzlich, . Biz,. Name und. pro gehören auch zu generischen Domains. Aber sie sind beschränkt, was bedeutet, dass nicht jeder sie anfordern kann. Sie müssen bestimmte Richtlinien einhalten, um diese zu erwerben .... gov,. int und. Mil gelten auch als generisch (aber gesponsert). In der Regel werden alle Domainnamen, die nicht ccTLD sind, als generische TLD betrachtet. Andere gTLDs sind Aero, Biz, Coop, Museum, Name, xxx, Asien, Katze, Jobs, Mobi, Tel und Reisen.

Was sind neue Domainnamen (neue gTLD)?

ICANN hat das Programm für die neuen Domain-Namen für generische Top Level Domains am 20. Juni 2011 genehmigt. Dieses neue gTLD-Programm wird die gTLD erweitern, um über die derzeitige Liste von 22 generischen Top Level Domains hinauszugehen und e. g ... auto,. rom, .marke und .deloitte), die von den Organisationen angefordert werden. Aber gemäß den Details und Richtlinien des neuen gTLD-Programms, das auf dem gTLD Application Guidebook von ICANN veröffentlicht wird, werden nur die etablierten Unternehmen, Organisationen oder Institutionen für eine neue gTLD in Betracht gezogen. Die Bewerbungen für die neuen gTLDs werden Anfang 2012 für eine Anmeldegebühr von 185.000 US-Dollar angenommen.Nach einem langwierigen und langwierigen Prozess werden die angenommenen neuen gTLDs im ersten Quartal 2013 in Betrieb gehen. Wenn alles nach dem Plan von ICANN läuft, werden die Domains der zweiten Ebene (zB Rad-, Auto-, Umsatz bis Ende 2013.

Was ist der Unterschied zwischen neuen Domainnamen und alten Domainnamen (gTLD)?

Alte Domain Names (gTLD) enthält 22 Top Level Domains wie. com,. während neue Domain-Namen fast jeden Namen enthalten, der von etablierten Organisationen angefordert wird (ebenso wie Domain-Namen wie Post, die vorgeschlagen, aber noch nicht akzeptiert wurden). Es wird von vielen Organisationen erwartet, dass sie Domänennamen basierend auf Markennamen (z. B. ipad und apple) erhalten. Generische Namen wie. Autos und. Hotels werden an den Höchstbietenden versteigert. Neue Domänennamen werden Anfang 2013 live geschaltet. Es wird vorausgesagt, dass es aufgrund dieser Initiierung mindestens 500-100 neue gTLDs geben wird.