Unterschied zwischen Nikon D und G Objektiven

Nikon D vs G Objektive

Nikon ist einer der vertrauenswürdigsten Namen, wenn es um Fotografie geht. Sie produzieren einige der besten DSLR-Kameras, die heute verfügbar sind. Aber genauso wichtig wie die Kameras sind die Linsen, die Sie mit ihnen verwenden. Zu den vielen Nikon-Objektiven gehören die D- und G-Objektive. Der Hauptunterschied zwischen den D- und G-Objektiven ist ihr Alter. Bei den D-Objektiven handelt es sich um die älteren Objektive, die für SLR-Kameras ohne bestimmte Funktionen entwickelt wurden. Die G-Objektive wurden entwickelt, um modernere SLR-Kameras mit erweiterten Funktionen zu ergänzen.

Die Funktion der G-Objektive ist die Fähigkeit der Kamera, die Blende zu bestimmen. Kameras, die D-Objektive akzeptieren sollten, verfügen nicht über diese Fähigkeit und sind auf die manuelle Manipulation des Objektivs angewiesen, um den richtigen Fokus zu erzielen. Um die Auswirkungen neuer Technologien auf Fotografen zu verringern, implementierte Nikon Rückwärtskompatibilität mit ihren Kameras und Objektiven. Sie können Ihre älteren D-Objektive weiterhin für Kameras verwenden, die G-Objektive verwenden sollen. Aber selbst wenn Sie eine moderne Kamera haben, müssen Sie den Fokus manuell einstellen, wenn Sie die älteren D-Objektive verwenden. Dies liegt daran, dass die D-Objektive nicht über die Mechanismen verfügen, die die Kamera benötigt, um die Blende zu ändern.

Um D-Objektive zu fokussieren, haben sie einen Fokusring, der genau wie der Zoom manipuliert werden kann; Sie ändern die Öffnung, indem Sie den Ring um die Linsen drehen. G-Objektive haben keinen Fokusring, da sie wirklich nicht mehr benötigt werden.

Obwohl D-Objektive älter und weniger bequem sind als die moderneren G-Objektive, verwenden manche Leute sie immer noch gerne. Die D-Objektive können verwendet werden, um durch die Manipulation des Fokussierrings Effekte im alten Stil zu erzeugen, um Fotos zu erzielen, die nicht vollständig fokussiert sind. Es hat wirklich keinen Sinn, D-Objektive zu bekommen, wenn Sie die Wahl haben. Aber wenn Sie sie bereits haben, können Sie Ihre D-Objektive immer noch mit Ihren modernen Kameras verwenden, die mit G-Objektiven ausgestattet sind.

Zusammenfassung:

  1. Nikon D-Objektive sind älter als die G-Objektive
  2. Nikon D-Objektive können nicht automatisch fokussiert werden, während G-Objektive
  3. bei Nikon D-Objektiven einen Fokusring haben Linsen nicht