Unterschied Zwischen Ninja und Samurai

Ninja vs Samurai

Der Unterschied zwischen Ninja und Samurai beginnt in der Klasse, aus der sie angestellt wurden. Ninjas wurden meistens aus der unteren Klasse angeheuert, während Samurais aus der Nobelklasse rekrutiert wurden. Wie wir alle wissen, sind Ninja und Samurai die Namen von Soldaten im mittelalterlichen Japan. In der heutigen Zeit hat Hollywood diese Namen so häufig gemacht, dass sogar ein Kind sie kennt. Sowohl Ninja als auch Samurai waren großartige Krieger, hatten aber eine ganz andere Rolle zu spielen. Ninjas wurden ausgebildet, um wie Undercover-Agenten von heute zu sein, während Samurais wie Elite-Soldaten ausgebildet wurden.

Wer ist ein Ninja?

Ninja ist auch bekannt als

Shinobi . Die wichtigste Tatsache, die sie in eine andere Kategorie bringt, ist, dass Ninjas Söldner angeheuert wurden, die für Geld arbeiteten und welche Art und Weise auch immer sie benutzten, um die Mission zu erfüllen. Da sie Söldner waren, waren sie bereit, jedem zu dienen, der ihre Gebühr bezahlen konnte. Ninjas arbeiteten immer anonym und verborgen ihre Identität von der Öffentlichkeit. Ninjas hatte verschiedene Arbeiten, die von Spionage bis Attentat reichten und von verschiedenen Clans für ihre Arbeit eingestellt wurden. Ninjas wurden nie von der Ethik eingeschränkt und würden ihre Arbeit mit allen Mitteln abschließen.

Ninjas benutzten verschiedene Waffen zu unterschiedlichen Zeiten, je nachdem, in welcher Situation sie sich befanden. Normalerweise bevorzugten sie kleinere Waffen wie Ninja-Sterne, die ihnen erlaubten, heimlich und hinterhältig zu sein. Ninjas nahmen selten an offenen Kämpfen teil und Stealth war ihre größte Waffe. Ihre Kleiderordnung war auch gebaut, um dem Zweck der Tarnung zu dienen, da Ninjas schwarze Outfits tragen würden, die alles außer ihren Augen bedecken würden.

Wer ist ein Samurai?

Samurais waren disziplinierte Soldaten und schwankten nie vom Ehrenweg. Samurais hatte einen Elite-Status in der Gesellschaft und musste nie anonym bleiben. Samurais wurden immer von dem Clan identifiziert, für den sie arbeiteten und nachdem sie sich einem Clan angeschlossen hatten, haben sie ihn nie verraten oder verlassen. Die Ehre eines Samurai war sein Leben, und es gab Fälle, in denen sie Selbstmord begangen haben, weil sie einen Kampf verloren haben, so dass sie keinem anderen Meister dienen müssen.

Samurai-Schwert Katana und Samurai waren fast untrennbar, da es sich um ihre am weitesten verbreitete Waffe handelte, da sie oft in offenen Kämpfen verwickelt waren. Samurais trugen Panzeranzüge aus Metall.

Was ist der Unterschied zwischen Ninja und Samurai?

Ninja und Samurai, die zwei verschiedene Klassen von Kriegern sind, waren furchtlose und sehr tapfere Krieger, deren Legenden noch immer in Japan widerhallten. Diese Soldaten werden als Helden angesehen und werden in der modernen Welt immer noch verehrt.

• Ninjas und Samurai waren mutige Soldaten im mittelalterlichen Japan.

• Ninjas sind auch als Shinobi bekannt.

• Ninjas wurden hauptsächlich aus niedrigeren Klassen rekrutiert, während Samurais aus Eliteklassen rekrutiert wurden.

• Ninjas waren heimlich, während Samurai ehrenwert waren.

• Ninjas benutzte Methoden, um ihr Ziel zu erreichen, während für Samurais ihre Ehre höchste Priorität hatte.

• Ninjas trugen schwarze Outfits, die alles außer ihren Augen bedeckten.

• Samurais trugen Panzeranzüge aus Metall.

Ninja
Samurai Söldner eingestellt
disziplinierte Soldaten < verschiedene Waffen zu verschiedenen Zeiten Schwert Katana
Bilder Courtesy: Ninja über Wikicommons (Public Domain)