Unterschied zwischen Octet und Duplet

Schlüsselunterschied - Octet vs Duplet

Es gibt chemisch aktive und inaktive Atome oder Verbindungen in der Natur. Diese Eigenschaft hängt hauptsächlich von der Anzahl der Elektronen ab, die in den äußersten Schalen der Atome vorhanden sind. Atome mit unvollständigen Schalen können aktiv werden, um ihre Elektronenkonfiguration zu vervollständigen, um stabil zu werden. Atome, die inaktiv sind, haben eine vollständige Elektronenkonfiguration; Diese Atome reagieren also nicht mit anderen Atomen, wenn sie nicht unter besonderen Bedingungen stehen. Edelgase sind in der Natur immer inaktiv. Daher sind sie als Inertgase bekannt. Inerte Gase befinden sich in der achten Spalte des Periodensystems. Andere Elemente in derselben Periode (Reihe) neigen dazu, die Elektronenkonfiguration des Inertgases am Ende dieser Periode zu erhalten, welche die stabilste Form in der Natur ist. Aktive Atome neigen dazu, die Anzahl der Elektronen nach der Oktettregel oder Dupletregel zu vervollständigen. Der Hauptunterschied zwischen Oktett und Duplet besteht darin, dass das Oktett ein Atom oder ein Ion mit einem Maximum von acht Elektronen in der äußersten Schale ist, während Duplet ein Atom mit dem Maximum von zwei Elektronen in der äußersten Schale .

INHALT
1. Übersicht und Tastendifferenz
2. Was ist ein Octet
3. Was ist ein Duplet
4. Seite an Seite Vergleich - Octet vs Duplet
5. Zusammenfassung

Was ist ein Oktett?

Ein Oktett ist ein Atom oder ein Ion mit acht Elektronen in der äußersten Schale dieses Atoms. Alle Edelgase außer Helium haben acht Elektronen und sind in der Natur inert. Die Elektronenkonfiguration eines Edelgases endet immer wie folgt.

2 2s 2 2p

6 . Neon ist ein Inertgas. Andere Elemente mit sieben, sechs usw. Elektronen im äußersten Orbital tendieren dazu, der Oktettregel zu folgen, indem sie Elektronen von außen erhalten; einige andere Elemente mit einem, zwei usw. Elektronen neigen dazu, Elektronen zu verlieren und die Elektronenkonfiguration des nächsten Inertgases zu erhalten. Aber andere Elemente in der Mitte des Periodensystems werden neue Bindungen mit Elementen bilden, die überschüssige Elektronen haben, um diese Elektronen zu teilen und ein Oktett zu werden.

Abbildung 01: Neon, ein Oktett Was ist ein Duplet? Wasserstoffatom und Heliumatom sind die kleinsten Elemente in der Natur und haben nur ein Orbital um ihren Kern. Dieses Orbital wird 1s-Orbital genannt. Dieses Orbital kann maximal zwei Elektronen enthalten. Das Wasserstoffatom hat ein Elektron und Helium hat zwei Elektronen. Daher wird Helium als Duplet bezeichnet.Helium hat die maximale Anzahl von Elektronen, die es haben kann; Es ist also ein stabiles Element in der Natur. Daher ist Helium auch ein Inertgas. Aber Wasserstoff hat nur ein Elektron und das einzige Orbital, das es hat, ist unvollständig. Somit ist das Wasserstoffatom allein sehr reaktiv und es neigt dazu, eine kovalente Bindung mit einem anderen Wasserstoffatom zu bilden, indem es die einzigen Elektronen teilt, die sie haben. Dann werden diese Wasserstoffatome zu Duplets, da sie jetzt zwei Elektronen in ihren äußersten Orbitalen haben. Aber Lithium kann sich auch als Duplet verhalten, indem es das Elektron von seinem äußersten Orbital entfernt. Die Elektronenkonfiguration von Lithium ist 1s

2

2s

1

. Durch Entfernen des 2s

1 Elektron kann es ein Duplet werden. In diesem Fall sind He, H - und Li + Duplets, die als stabile Duplets existieren können. Alle Duplets haben eine Elektronenkonfiguration, die wie folgt endet. ns 2 Abbildung 02: Helium, ein Duplet Was ist der Unterschied zwischen Octet und Duplet?

Octet vs Duplet Octet hat acht Elektronen in der äußersten Schale.

Duplet hat zwei Elektronen in der äußersten Schale.

Common Electron Configuration

Octet hat am Ende eine Elektronenkonfiguration vom Typ ns

2

np 6
.
Duplet hat am Ende eine Konfiguration vom Typ ns 2 . Anzahl der Orbitale Octet kann mindestens zwei Orbitale haben. Ein Duplet hat nur ein Orbital. Art der Orbitale Ein Oktett kann alle Arten von Orbitalen wie s, p, d, f etc. haben.
Duplet hat nur s Orbital.
Zusammenfassung - Octet vs Duplet Alle Elemente neigen dazu, stabil zu werden. Bei unvollständigen Elektronenkonfigurationen können Atome jedoch nicht stabil sein; So werden sie sehr reaktiv, um die Schalen mit Elektronen zu füllen, indem sie Elektronen gewinnen, verlieren oder teilen. Die Atome oder Moleküle, die der Oktett- oder Duplet-Regel gehorchen, sind stabil. Der Hauptunterschied zwischen Oktett und Duplet ist, dass Oktett acht Elektronen in seinem äußersten Orbital hat, während Duplet zwei Elektronen in seinem Orbital hat.
Referenzen:
1. Nema, P., 2011. Topperlearning. [Online] Verfügbar unter: // www. Topperlearning. com / forums / home-arbeit-hilfe-19 / was-ist-octet-duplet-wertigkeit-und-ionen-chemie-struktur-of-the-atom-46317 / antworten [Zugriff auf 29 05 2017]. 2. Chang, R., 2010. Chemie. 10. Ausg. New York: McGraw-Hill.

3. Anon. , 2015. Sortierstapler. [Online] Verfügbar unter: // gradestack. com / NTSE-Complete-Course / Chemical-Bonding / Chemische-Aktivität-von-An / 19176-3853-37737-Studie-wtw [Zugriff auf 29 05 2017].

Bild mit freundlicher Genehmigung:

1. "Electron shell 002 Helium - no label" Von Pumbaa (Originalarbeit von Greg Robson) - Elektronenschalendiagramme (entsprechende beschriftete Version) (CC BY-SA 2. 0 uk) via Commons Wikimedia
2. "Electron shell 010 Neon" Von Pumbaa (Originalarbeit von Greg Robson) (CC BY-SA 2. 0 uk) über Commons Wikimedia