Unterschied zwischen Zwiebel und Schalotte

Zwiebel gegen Schalotte

In der kulinarischen Welt können Sie zwei Zutaten finden, die Sie irgendwie verwirren können, die Zwiebel und die Schalotte. Einige Leute können sie als sehr ähnlich betrachten, da sie oft einen mit dem anderen ersetzen. Bekannte kulinarische Experten kennen jedoch die verschiedenen Geschmacksrichtungen und die Textur, die sie in jeder Küche bieten. Also, wie unterschiedlich sind sie voneinander? Lass es uns kaputt machen.

Zwiebel ist eine allgemeine Bezeichnung für Pflanzen der Gattung Allium . Jedoch bezieht sich Zwiebel, wie ein gewöhnlicher Name, gewöhnlich auf spezifische Spezies, die " Garten- oder Birnenzwiebel" (Allium cepa) .

Die Zwiebel Zwiebel ist eine beliebte Küchenzutat, die weltweit verwendet wird. Wie der Name schon sagt, ist er birnenförmig, aber manchmal flach und fast scheibenförmig. Seine Hautfarben sind weiß, gelb oder rot. Der Geschmack hängt ganz von der Sorte ab. Es kann scharf, würzig, scharf und scharf oder mild und süß sein.

Zwiebeln werden aus Samen oder gemeinsam aus Sätzen gezogen. Sie wachsen schließlich in eine große einzelne Birne pro Pflanze. Zwiebeln sind ziemlich schwierig zu vermehren, da spezielle Prozesse involviert sind, um eine haltbare Birne herzustellen.

Eine Schalotte dagegen wird auf zwei verschiedene Allium-Arten bezogen, die Allium oschaninii und die Allium cepa var. Aggregat oder Allium ascalonicum .

Der Allium oschaninii ist der französische Grauchallot oder Griselle. Diese Art gilt als die "echte Schalotte", kann aber die Sorte Allium cepa hinsichtlich ihrer weltweiten Beliebtheit immer noch nicht schlagen. Letzteres wird weitgehend als Schalotte akzeptiert.

Schalotten, die Allium ascalonicum Sorte, wachsen in Trauben, genau wie die von Knoblauch, wo einzelne Zwiebeln an der Basis befestigt sind. Im Gegensatz zu Knoblauch sind die einzelnen Zwiebeln jedoch nicht von einer gemeinsamen Membran umgeben. Sie stehen in engem Zusammenhang mit Vermehrungszwiebeln und sind relativ einfach zu züchten, da sie wenig Bodenbearbeitung erfordern. Die Pflanzen bilden selten Samen, daher werden sie normalerweise aus Nelken gezüchtet - sie werden vegetativ vermehrt.

Sie sehen aus wie längliche Zwiebeln und die Haut ist kupferfarben, rötlich oder grau gefärbt. Schalotten haben einen milden Geschmack, der eine Mischung aus süßem Zwiebelgeschmack und einem Hauch von Knoblauch ist.

Zusammenfassung:
1. Schalotten wachsen wie eine Ansammlung von Zwiebeln aus einer einzigen Knoblauchpflanze, während Zwiebeln als eine einzige große Zwiebel pro Pflanze wachsen.
2. Schalotten sind viel kleiner im Vergleich zu Zwiebeln.
3. Die gemeine Zwiebel ist Allium cepa, während die allgemein akzeptierte Schalotte Allium ascalonicum ist.
4. Die Schalotte kann dem Geschmack von Zwiebeln ähneln, aber milder und süßer im Geschmack. Zwiebeln können Schalotten mit einem Hauch Knoblauch schmecken.
5. Zwiebeln sind schwieriger zu wachsen als Schalotten.
6. Zwiebeln werden samenvermehrt, während Schalotten vegetativ vermehrt werden.
7. Zwiebeln sind fast scheibenförmige Zwiebeln, während Schalotten wie längliche Zwiebeln erscheinen können.