Unterschied zwischen Oxidation und Verbrennung

Oxidation gegen Verbrennung

Oxidationsreduktionsreaktionen sind eine grundlegende Art chemischer Reaktionen, auf die wir im Leben häufig stoßen.

Oxidation

Ursprünglich wurden Oxidationsreaktionen als Reaktionen identifiziert, an denen Sauerstoffgas beteiligt ist. Dort verbindet sich Sauerstoff mit einem anderen Molekül, um ein Oxid zu erzeugen. Bei dieser Reaktion wird Sauerstoff reduziert und die andere Substanz oxidiert. Grundsätzlich setzt die Oxidationsreaktion eine andere Substanz mit Sauerstoff ein. Zum Beispiel wird in der folgenden Reaktion Wasserstoff oxidiert, und deshalb wird dem Wasserwasser bildenden Wasserstoffatom ein Sauerstoffatom hinzugefügt.

+ 2H 2 O Eine weitere Alternative Ansatz zur Beschreibung der Oxidation ist wie der Verlust von Elektronen. Dieser Ansatz kann verwendet werden, um chemische Reaktionen zu erklären, bei denen keine Oxidbildung oder kein Wasserstoffverlust beobachtet werden kann. Also, auch wenn es keinen Sauerstoff gibt, können wir die Oxidation mit diesem Ansatz erklären. Beispielsweise hat Magnesium in der folgenden Reaktion zu Magnesiumionen umgewandelt. Da Magnesium zwei Elektronen verloren hat, ist es oxidiert und Chlorgas ist das Oxidationsmittel. Verbrennung

Verbrennung oder Erwärmung ist eine Reaktion, bei der Wärme durch eine exotherme Reaktion erzeugt wird. Damit die Reaktion stattfinden kann, sollte ein Brennstoff und ein Oxidationsmittel vorhanden sein. Stoffe, die sich der Verbrennung unterziehen, sind als Brennstoffe bekannt. Dies können Kohlenwasserstoffe wie Benzin, Diesel, Methan oder Wasserstoffgas usw. sein.Normalerweise ist das Oxidationsmittel Sauerstoff, aber es können auch andere Oxidationsmittel wie Fluor vorhanden sein. In der Reaktion wird der Brennstoff durch das Oxidationsmittel oxidiert. Daher handelt es sich um eine Oxidationsreaktion. Wenn Kohlenwasserstoffbrennstoffe verwendet werden, sind die Produkte nach einer vollständigen Verbrennung üblicherweise Kohlendioxid und Wasser. Wenn das Verbrennen jedoch nicht vollständig stattgefunden hat, können Kohlenmonoxid und andere Partikel in die Atmosphäre freigesetzt werden, was eine Menge Verschmutzung verursachen kann.

Was ist der Unterschied zwischen

Oxidation und Verbrennung ? • Verbrennung ist eine Oxidationsreaktion. • Für die Verbrennung ist das übliche Oxidationsmittel Sauerstoff, aber für eine Oxidationsreaktion ist Sauerstoff nicht wesentlich. • Bei der Verbrennung handelt es sich bei den Produkten in erster Linie um Wasser und Kohlendioxid, bei der Oxidation kann das Produkt jedoch je nach Ausgangsmaterial variieren. Sie haben jedoch immer eine höhere Oxidationsstufe als die Reaktanten. • Bei Verbrennungsreaktionen wird Wärme und Licht erzeugt, und die Arbeit kann aus der Energie erledigt werden. Dies ist jedoch bei Oxidationsreaktionen nicht immer der Fall.