Unterschied zwischen Überzeugung und Einfluss

Überzeugung gegen Einfluss

Trotz der Tatsache, dass Menschen die Begriffe Überzeugung und Einfluss austauschen, gibt es Unterschiede zwischen ihnen. Überredung ist mit jemandem zu argumentieren, so dass er glauben oder etwas tun würde. Einfluss ist dagegen die Fähigkeit, die Denkweise eines anderen zu beeinflussen. Beide Begriffe haben tiefe Bedeutungen für jemanden, der ein guter Führer sein will, da sowohl Überzeugung als auch Einfluss für die Motivation verwendet werden können. In diesem Zusammenhang sind sie Motivationstechniken. Auf einen Blick scheint der Einsatz dieser beiden Techniken, das Verhalten und die Einstellung derjenigen in Ihrem Team zu motivieren und zu lenken, um ein gemeinsames Ziel zu erreichen, ein und dasselbe zu sein. Es gibt jedoch grundlegende Unterschiede hinsichtlich des Einflusses und der Überzeugung, die verstanden werden müssen, um eine oder eine Kombination von beidem zu verwenden, um effektiver und effizienter als ein Führer zu sein. Dieser Artikel versucht, den Unterschied zwischen Überzeugung und Einfluss zu klären, während die Begriffe erläutert werden.

Was ist Überzeugung?

Erstens kann man bei der Untersuchung des Wortes Überredung eine Methode zur Veränderung des Verhaltens von jemandem verstehen. Überzeugung ist normalerweise ein absichtlicher Versuch, bei dem der Überzeugende den Aktionsablauf des Individuums durch Kommunikation ändern möchte. Mit dem Individuum zu argumentieren ist eine solche Technik. Wenn Sie erfolgreich sind, soll Überredung bei der Arbeit gewesen sein. Einige großartige Führer und Redner haben die Kraft der Gabe. Sie sind großartige Redner und können die Meinung und das Verhalten anderer leicht beeinflussen. Auch in unserem täglichen Leben findet Überzeugung statt. Zum Beispiel gibt es eine Party an einem der Plätze deines Freundes, und du beschließt, nicht zu gehen, weil du für eine Prüfung studieren musst, die für den nächsten Tag geplant ist. Während du lernst, bekommst du einen Anruf von einem Freund und nachdem du eine Weile mit ihr gesprochen hast, hast du auch vor, für die Party zu gehen. In einem solchen Fall hat der Freund Sie dazu überredet, Ihre Vorgehensweise durch effektive Kommunikation zu ändern. Dies unterstreicht, dass Überzeugung die Fähigkeit ist, die Meinung anderer zu beeinflussen, indem Sie Ihren Fall sehr effektiv präsentieren. Menschen, die überzeugt werden, werden motiviert, das zu tun, was Sie wollen.

Was ist Einfluss?

Einfluss ist anders als Überzeugung. Wann immer sich die Gedanken, Gefühle oder Verhaltensweisen einer Person aufgrund der Persönlichkeit einer anderen Person ändern, soll Einfluss stattgefunden haben. Große Führer haben diese Fähigkeit oder Charisma, andere dazu zu bringen, sich zu benehmen oder zu tun, was sie wollen, ohne es in Worten zu sagen. Beeinflussung und Überzeugung haben das gemeinsame Ziel, das Verhalten oder die Einstellung einer Person zu verändern, aber während die Überzeugung Sie dazu zwingt, zu kommunizieren, beeinflussen Sie still im Stillen, ohne dass Sie sich darum bemühen müssen.Zum Beispiel ist Geschäft eine zeitkritische Umgebung. Sie haben keine Ewigkeit, um Ihre Mitarbeiter oder Teammitglieder zu motivieren, ein gemeinsames Ziel zu erreichen. Obwohl Überredung in jedem Fall eine praktische Technik ist, wird der Einfluss von den meisten Führern bevorzugt, da sie auf Vertrauen und Glaubwürdigkeit basieren, denen es an Überzeugungskraft mangelt. Es gibt Situationen, in denen der Einfluss eine bessere Option wäre. Wenn dort überzeugende Techniken verwendet werden, wird der Anführer oft als Manipulator angesehen, und die Einhaltung der Vorgaben seitens der Teammitglieder oder Angestellten ist bestenfalls vorübergehend. Zum Beispiel ist es möglich, Kämme an kahle Männer durch überzeugende Techniken zu verkaufen. Sie werden sich jedoch betrogen fühlen, wenn sie erkennen, dass Kämme ihnen nichts nützen und dass Sie sie verkauft haben, was sie nicht brauchen. Plötzlich ist das ganze Vertrauen für einen Überredeten weg. Im Gegensatz dazu sind Einstellungen und Verhaltensänderungen, die sich aufgrund von Einfluss ergeben, länger und haben bessere Ergebnisse. In der Gegenwart des Vertrauens arbeiten Beeinflussung und Überzeugung zufriedenstellend.

Überzeugung bezieht sich auf die Veränderung des Verhaltens durch Vernunft, während im Begriff Beeinflussung der Wandel durch die Persönlichkeit kommt.

  • Sowohl Überzeugung als auch Einfluss sind große Werkzeuge in den Händen eines Anführers.
  • Obwohl beide versuchen, Verhaltens- und Verhaltensänderungen zu bewirken, sind ihre Methoden unterschiedlich.
  • Während Überzeugung Kommunikation erfordert, funktioniert der Einfluss ohne jegliche Kommunikation, und die Mitarbeiter sind motiviert, das zu tun, was der Leiter will.
  • Bild mit freundlicher Genehmigung:

1.

"Paul Ryan mit Barack Obama 02-25-10" von Das Weiße Haus aus Washington, DC - P022510PS-0748. [Gemeinfreiheit] über Wikimedia Commons 2.

"Gandhi Spinnen" von Unbekannt - Gandhiserve. org. [Gemeinfreiheit] über Wikimedia Commons