Unterschied zwischen PhD und DSc

PhD vs DSc

Ein Doktorgrad, der in allen Teilen der Welt sehr verbreitet ist PhD. Es ist bekannt als Doktor der Philosophie und wird in vielen Fächern verliehen, die zu verschiedenen Strömungen wie Kunst, Wissenschaft, Recht usw. gehören. Es gibt jedoch einen anderen Doktorgrad, der DSc genannt wird und in einigen Ländern verliehen wird, gegeben in Anerkennung der Forschungsarbeit eines Studenten in seinem gewählten Studienfach. Obwohl es in PhD und DSc viele Ähnlichkeiten gibt, unterscheiden sie sich auch in einigen Aspekten und diese Unterschiede werden in diesem Artikel diskutiert.

Der grundlegendste Unterschied zwischen PhD und DSc betrifft das Studienfach. Während PhD ein sehr allgemeiner Doktorgrad ist, den ein Studierender eines jeden Studiums im Allgemeinen verfolgen kann, wenn er Interesse an einer akademischen Laufbahn hat, ist DSc ein Doktorgrad, der auf wissenschaftliche und technische Bahnen beschränkt ist, und zwar auch in Ländern, in denen er in Mode. Zum Beispiel kann man in einem Land wie Indien hoffen, Doktor in Kunst, Wissenschaft, Recht oder Ingenieur zu werden. So können Sie in der Chemieingenieurwissenschaft promovieren, was einer DSC in der Chemietechnik gleichwertig ist, die in einigen europäischen Ländern sehr verbreitet ist. Es gibt Länder, in denen DSc meistens unbekannt ist, aber wenn DSc zu Ehren eines Beitrags zu einem wissenschaftlichen Fach gegeben wird, gilt es als Doktorgrad höher als PhD.

Es ist also klar, dass, wenn man DSc in seinem Land kennt oder nicht, PhD und DSc zwei sehr ähnliche Doktorgrade sind, die das höchste Lernen im gewählten Studienfach bedeuten. In Bezug auf die Studentengemeinschaft hat die Promotion einen höheren Ruf, weil sie in fast allen Teilen der Welt bekannt ist. Sie würden überrascht sein zu wissen, dass Doktoranden in den USA, die einen Doktortitel in naturwissenschaftlichen und ingenieurwissenschaftlichen Fächern haben, als DSc bezeichnet werden, während diejenigen, die sich in anderen Fächern als Wissenschaft und Ingenieurwissenschaften engagieren, als PhD bezeichnet werden.

Was den Forschungstyp angeht, so handelt es sich bei der Promotion überwiegend um Grundlagenforschung, während die DSc-Forschung überwiegend in der Natur praktiziert wird und praktische Ziele verfolgt. Ein weiterer Unterschied liegt im Anspruchskriterium. Wohingegen nur diejenigen, die ihren Master-Abschluss abgeschlossen haben, in DSc erwerbsfähig sind, kann sich sogar ein Bachelor-Inhaber für eine Promotion bewerben. In Großbritannien gilt DSc als Doktorgrad höher als PhD und es ist nicht ungewöhnlich, dass einige PhD-Inhaber mit DSc fortfahren.

In Kürze:

Unterschied zwischen PhD und DSc

• Sowohl DSc als auch PhD haben einen Doktortitel in Anerkennung des Wissensbeitrags in einem bestimmten Fach.

• Während der PhD ein allgemeiner Abschluss ist, Doktor der Philosophie, DSc steht für Doktor der Wissenschaft

• Ein Doktor kann in jedem Studienfach promovieren, während ein DSc nur in naturwissenschaftlichen und ingenieurwissenschaftlichen Fächern zu haben ist.

• In den USA gelten beide als gleichwertig, während in Großbritannien DSc als besser als PhD angesehen wird