Unterschied zwischen Pinocytose und rezeptorvermittelter Endozytose

Schlüsselunterschied - Pinocytose vs Rezeptor-vermittelte Endozytose

Moleküle und Ionen werden durch die Zellmembranen in und aus der Zelle transportiert. Diese Aktion kann aktiv, passiv oder auf unterschiedliche Weise geschehen. Aktiver Verkehr nutzt Energie. Endozytose ist eine Möglichkeit, Moleküle aktiv in die Zellen zu transportieren. Endozytose ist definiert als die Aufnahme von Materie durch eine lebende Zelle durch Invagination ihrer Membran, um ein Vesikel zu bilden. Phagozytose, Rezeptor-vermittelte Endozytose und Pinocytose sind Formen der Endozytose. Pinocytose ist die Einnahme von Flüssigkeit in Zellen durch Knospung von kleinen Vesikeln aus der Zellmembran. Die Rezeptor-vermittelte Endozytose ist ein Prozess, der spezifische Moleküle und Viren innerhalb der Zelle absorbiert, die Moleküle durch in der Zellmembran befindliche Rezeptoren erkennt und dann kleine Vesikel aus der Zellmembran bildet. Der Hauptunterschied zwischen der Pinocytose und der Rezeptor-vermittelten Endozytose besteht darin, dass bei der Pinocytose die endozytischen Vesikel Moleküle von der extrazellulären Flüssigkeit zu den Zellen unspezifisch absorbieren, während Rezeptor-Rezeptoren in der rezeptorvermittelten Endozytose spezifisch erkennen und an extrazelluläre Makromoleküle binden und diese in die Zelle transportieren.

INHALT

1. Übersicht und Tastendifferenz

2. Was ist Pinocytosis
3. Was ist rezeptorvermittelte Endozytose
4. Ähnlichkeiten zwischen Pinocytose und rezeptorvermittelter Endozytose
5. Seite an Seite Vergleich - Pinocytose vs Rezeptor-vermittelte Endozytose in Tabellenform
6. Zusammenfassung
Was ist Pinocytosis?

Pinocytose ist eine Form der Endozytose, bei der extrazelluläre Flüssigkeit in der Zelle durch Bildung kleiner Vesikel aufgenommen wird. Diese endozytotischen Vesikel sind von der Zellmembran aus invaginiert. Kleine Moleküle, die in der extrazellulären Flüssigkeit suspendiert sind, werden durch diesen Mechanismus transportiert. Die Pinocytose wählt die zu transportierenden Moleküle nicht aus. Alle kleinen Moleküle im Wasser werden durch Pinocytose aufgenommen. Daher ist es kein spezifischer Prozess; Es ist auch kein effizienter Prozess.

Abbildung 01: Pinocytose

Die Pinocytose ist ein einfacher Mechanismus, der in den meisten Zellen vorkommt. Pinocytose ist der typische Molekültransportmechanismus in Leberzellen, Nierenzellen, Kapillarzellen und Epithelzellen.

Was ist rezeptorvermittelte Endozytose?

Rezeptor-vermittelte Endozytose ist eine Form der Endozytose, bei der Makromoleküle selektiv aus der extrazellulären Flüssigkeit in die Zelle aufgenommen werden. Dieser Mechanismus wird durch die Rezeptoren auf der Zelloberfläche vermittelt. Rezeptoren erkennen spezifische Makromoleküle aus Rezeptor-Makromolekül-Komplexen. Diese Rezeptor-Makromolekül-Komplexe akkumulieren in den Pits, die aus der Plasmamembran entstehen und mit Clathrin beschichtet sind. Dann internalisieren diese Rezeptor-Makromolekül-Komplexe in Clathrin-beschichtete Vesikel, die aus Clathrin-beschichteten Vertiefungen gebildet werden. Die Clathrin-beschichteten Vesikel verschmelzen dann mit frühen Endosomen. Makromolekül-Rezeptorkomplexe dissoziieren in den reduzierten pH-Werten der Endosomen; Makromoleküle werden zu Lysosomen übertragen, während Rezeptoren an die Zelloberfläche zurückgegeben werden.

Abbildung 02: Rezeptor-vermittelte Endozytose

Die Rezeptor-vermittelte Endozytose ist ein sehr spezifischer Mechanismus, um im Gegensatz zu Pinocytose Moleküle in die Zellen aufzunehmen. Die zu transportierenden Materialien werden von den Rezeptoren auf der Zellmembranoberfläche bestimmt. Es ist ein effizienterer Prozess als Pinocytose.

Was sind die Ähnlichkeiten zwischen Pinocytose und Rezeptor-vermittelter Endozytose?

Pinocytose und Rezeptor-vermittelte Endozytose sind Formen der Endozytose.

  • Beide Mechanismen nehmen Moleküle in der Zelle auf, indem sie kleine Vesikel bilden.
  • Was ist der Unterschied zwischen Pinocytose und Rezeptor-vermittelter Endozytose?

Pinocytose vs Rezeptor-vermittelte Endozytose

Pinocytose die Aufnahme von Flüssigkeit in eine Zelle durch die Ansammlung von kleinen Vesikeln aus der Zellmembran.

Rezeptor-vermittelte Endozytose ist ein Prozess des Transports von Molekülen innerhalb der Zelle durch Erkennen und Binden an die Rezeptoren der Zelloberfläche und Bildung von Vesikeln. Selektivität
Die Pinocytose selektiert keine Moleküle zur Aufnahme. Es absorbiert alles in der extrazellulären Flüssigkeit.
Rezeptor-vermittelte Endozytose ist sehr spezifisch. Es transportiert spezifische Moleküle, die von den Rezeptoren erkannt werden. Effizienz
Die Pinocytose ist im Vergleich zur rezeptorvermittelten Endozytose weniger effizient.
Rezeptor-vermittelte Endozytose ist effizienter als Pinocytose. Mechanismus
Die Pinocytose hat einen einfachen Weg, Substanzen zu absorbieren
Rezeptor-vermittelte Endozytose ist vergleichsweise komplex als Pinocytose. Es beinhaltet Rezeptoren und Clathrin. Wasseraufnahme
Pinocytose absorbiert Wasser mit kleinen Molekülen.
Rezeptor vermittelte Endozytose nur große Partikel. Bildung von Vesikeln
Während des Prozesses der Pinocytose entstehen Vakuolen
Während der Rezeptor-vermittelten Endozytose entstehen Endosomen. Zusammenfassung - Pinocytose und rezeptorvermittelte Endozytose

Pinocytose und rezeptorvermittelte Endozytose sind zwei Arten von Endozytose-Mechanismen, die in den meisten Zellen funktionieren. Die Pinocytose ist ein einfacher Prozess, bei dem extrazelluläre Flüssigkeit ohne Selektion von der Zelle aufgenommen wird.Die Rezeptor-vermittelte Endozytose ist ein komplexer Prozess, bei dem Makromoleküle in der extrazellulären Flüssigkeit durch Zelloberflächenrezeptoren identifiziert und durch Clathrin-beschichtete Vesikel in die Zelle eingebracht werden. Die Pinocytose ist ein unspezifischer Prozess, während die Rezeptor-vermittelte Endozytose ein spezifischer Prozess ist. Dies ist der Unterschied zwischen Pinocytose und Rezeptor-vermittelter Endozytose.

PDF-Version der Pinocytose im Vergleich zur rezeptorvermittelten Endozytose

Sie können die PDF-Version dieses Artikels herunterladen und für die Verwendung im Offlinemodus gemäß Zitationshinweis verwenden. Bitte hier PDF-Version herunterladen Unterschied zwischen Pinocytose und Rezeptor-vermittelter Endozytose.

Referenzen:

1. Lodish, Harvey. "Rezeptor-vermittelte Endozytose und die Sortierung von internalisierten Proteinen. "Molekulare Zellbiologie. 4. Auflage. U.S. National Library of Medicine, 01. Januar 1970. Web. Hier verfügbar. 18. Juli 2017.

2. Cooper, Geoffrey M. "Endocytosis. "Die Zelle: Ein molekularer Ansatz. 2. Auflage. U.S. National Library of Medicine, 01. Januar 1970. Web. Hier verfügbar. 18. Juli 2017.
Bild mit freundlicher Genehmigung:

1. "Pinocytosis" von Jacek FH - modifizierte Bild: Endozytose-Typen. Svg, Autor Mariana Ruiz Villarreal LadyofHats, (Öffentliche Domain) über Commons Wikimedia

2. "Itrafig2" von Grant, B. D. und Sato, M - (Übertragen aus Wikimedia Commons durch Vojtech. Dostal) (CC BY 2. 5) via Commons Wikimedia