Unterschied zwischen Milchpulver und Frischmilch

Milchpulver vs Frischmilch

Milchpulver wird durch Verdampfen aller Feuchtigkeit aus Milch hergestellt. Milch ist eine Flüssigkeit, die aus den Milchdrüsen von Tieren gewonnen wird.

Milchpulver hat eine viel längere Haltbarkeit als Frischmilch und muss nicht gekühlt werden. Einer der Zwecke zur Herstellung von Milchpulver ist die Leichtigkeit des Massentransports. Aus diesem Grund ist es eines der Produkte, die häufig im Rahmen von Hilfslieferungen eingesetzt werden, die während Kriegszeiten, Naturkatastrophen und Notfällen transportiert werden. Dies kann leicht zu Milch rekonstituiert werden, indem es in Trinkwasser gemischt wird. Sobald dies in Wasser gemischt ist, muss es wie Frischmilch behandelt werden und muss sofort gekühlt oder konsumiert werden.

Frische Milch wird jetzt in Tetrapackungen bereitgestellt und wird im Allgemeinen durch Pasteurisierung und Flash-Heizung verarbeitet. Dies erhöht seine Haltbarkeit und es muss nicht vor dem Verzehr gekocht werden. Sobald die Packung jedoch geöffnet ist, muss sie gekühlt und als normale Milch konsumiert werden.

Milchpulver funktioniert auch billiger als die frische Milch. Mit den regelmäßig steigenden Preisen von Fresh Milk ist der Preis von Powdered Milk mehr oder weniger unverändert geblieben. Milchpulver hat auch fast kein Fett. Die meisten Menschen finden den Geschmack der frischen Milch viel besser als die rekonstituierte Pulvermilch.

Zusammenfassung
1. Milchpulver wird durch Verdampfen des Feuchtigkeitsgehalts von Milch erhalten. Milch ist eine Flüssigkeit, die aus den Milchdrüsen von Tieren gewonnen wird.
2. Powdered Milk bietet den Vorteil des Transportes in großen Mengen, abgesehen von einer sehr langen Haltbarkeit, die es für den Einsatz als Teil von Hilfsgütern geeignet macht. Frische Milch gibt es auch in Tetrapacks, aber die Haltbarkeit ist deutlich geringer und der Transport von Tetrapacks erfordert besondere Sorgfalt.
3. Pudermilch ist billiger als frische Milch und hat auch fast kein Fett.