Differenz zwischen Proforma-Rechnung und Handelsrechnung

Proforma Rechnung vs. Handelsrechnung

Die meisten Leute kennen die Wörter Rechnung und Rechnung, wie sie selbst zahlen so viele Rechnungen und Rechnungen jeden Monat von ihrem Mobilfunkanbieter zu Versorgungsunternehmen. Im internationalen Handel gibt es jedoch zwei Begriffe Proforma Rechnung und Handelsrechnung, die in der Natur ähnlich sind und daher für diejenigen, die gerade erst begonnen haben, sehr verwirrend sind. Dieser Artikel versucht, zwischen Proforma und kommerziellen Rechnungen zu unterscheiden, damit Menschen im internationalen Handel den richtigen Begriff unter verschiedenen Umständen verwenden können.

Wenn ein Verkäufer (Hersteller oder Verkäufer) Rechnungen für internationale Käufer erstellt, muss er zwei verschiedene Arten von Rechnungen, Proforma sowie Handelsrechnungen erstellen. In der Proforma-Rechnung werden die Rechte und Pflichten des Käufers sowie des Verkäufers aufgeführt und entsprechen dem Vertrag zwischen den beiden Parteien. Auf der anderen Seite bezieht sich die Handelsrechnung eher auf Steuern und Zollabfertigungen. Beide Rechnungen haben unterschiedliche Rollen und Funktionen. Während beide Rechnungen vom Verkäufer an den Käufer gesendet werden, wird die Proforma-Rechnung vor der Handelsrechnung gesendet.

Proforma-Rechnung

Manchmal auch als Voraussage bezeichnet, nachdem beide Seiten eine Vereinbarung vereinbart haben, dient Proforma Rechnung dazu, den potenziellen Kunden über die Form und den Inhalt der tatsächlichen Rechnung zu informieren das folgt Anzug. Tatsächlich beantragt der Importeur ein solches Dokument vom Exporteur, das jedes Detail der Transaktion enthält, wie Frachtname, Stückpreis, Spezifikation, Preis, Gesamtwert, Zahlungsbedingungen. Diese Proforma-Rechnung wird vom Importeur verwendet, um eine Einfuhrlizenz oder eine ausländische Währung bei der zuständigen Regierungsbehörde zu beantragen. Es ist zu beachten, dass Proforma Rechnung nicht endgültig oder formell ist, und es kann nicht für die Erhebung von Geld verwendet werden. Die in der Proforma-Rechnung angegebenen Preise und Preise sind stets freibleibend und werden in der Proforma-Rechnung angegeben. Dies bedeutet, dass die Rechnung von Proforma bestenfalls in der Natur geschätzt wird und eine Endrechnung, die Handelsrechnung genannt wird, immer nach der Proforma-Rechnung ausgestellt wird.

Die drei Hauptfunktionen oder -zweige, die von der Proforma-Rechnung bedient werden, sind wie folgt.

• Es erlaubt dem Käufer, eine Einfuhrlizenz und auch für Devisen zu beantragen, um Zahlung an den Verkäufer oder Exporteur zu leisten.

• Es handelt sich um eine Bestätigung der Transaktion, die stattfindet, nachdem der Käufer den Erhalt der Proforma-Rechnung bestätigt hat.

• Es handelt sich um eine Schätzung, die alle Informationen über Fracht und deren Preisgestaltung sowie die Preisgestaltung für die zu liefernden Güter enthält.

Handelsrechnung

Es ist die tatsächliche Rechnung der Transaktion, die stattfindet. Es wird vom Verkäufer an den Käufer ausgestellt und trägt alle Details über die Preise der gelieferten Gegenstände sowie die entsprechenden Steuern und Zollgebühren, die vom Käufer in Rechnung gestellt werden. In den meisten Fällen sind die in einer Handelsrechnung enthaltenen Angaben die gleichen wie in einer Proforma-Rechnung, aber manchmal gibt es Änderungen, die Änderungen in den Fracht- und Zollraten widerspiegeln. Es handelt sich um eine Handelsrechnung, die von einer Regierung verwendet wird, um genaue Pflichten zu ermitteln, die vom Käufer zu erheben sind. Diese Rechnungen werden von vielen Ländern auch als Beweis verwendet, um die Importe zu kontrollieren. Jeder Verkäufer oder Exporteur hat beim Importeur zu prüfen, welche genauen Anforderungen in der Handelsrechnung enthalten sein müssen.

Was ist der Unterschied zwischen Proforma-Rechnung und Handelsrechnung?

• Proforma-Rechnung ist die beste Schätzung, während Handelsrechnung die tatsächliche Rechnung ist, die vom Importeur bezahlt werden muss.

• Proforma dient einem wichtigen Zweck, ein Dokument zu sein, das vom Importeur verwendet wird, um Importlizenzen und Devisen zu sichern.

• Proforma informiert über alle Details zu Fracht und benutzerdefinierten Preisen.