Unterschied zwischen Projekt und Programm

Projekt gegen Programm

Eine Frage, die viele Probleme bereitet, ist der Unterschied zwischen einem Programm und einem Projekt. Ob er ein Programm oder ein Projekt erhält, bedeutet nicht viel für einen Laien, sondern für einen Manager bedeutet viel, da beide unterschiedliche Funktionen und Verantwortlichkeiten mit sich bringen, die nur dann klar werden, wenn die Unterschiede zwischen Projekt und Programm aufgeklärt werden.

Während ein Programm als eine vorgegebene Gruppe von Projekten definiert wird, die in Beziehung zueinander stehen und als eine große Aufgabe verwaltet werden (um Gewinne für die Organisation zu erzielen), ist ein Projekt mehr oder weniger vorübergehender Natur das wird unternommen, um bestimmte Ergebnisse in der gegebenen Zeit zusammen mit Einschränkungen von Kosten und Qualität zu erhalten. Obwohl sie ähnlich aussehen, gibt es viele Unterschiede, die wie folgt sind.

Der erste große Unterschied betrifft das Ziel eines Projekts im Vergleich zum Ziel eines Programms. In einem Projekt kennt der Manager die Leistung, die er erreichen muss; sie sind greifbar und lassen sich leicht in Worten beschreiben. Man kann den Fortschritt eines Projekts messen, weshalb die Ergebnisse als Ziele bezeichnet werden. Auf der anderen Seite gibt es Ergebnisse und keine Ergebnisse im Falle eines Programms, und selbst diese sind subjektiv und schwer zu quantifizieren. Der Umfang ist im Falle eines Programms vage definiert und kann sich während der Programmdurchführung nach den Launen der Manager ändern. Auf der anderen Seite ist der Umfang eines Projekts klar und begrenzt und kann während der Laufzeit des Projekts nicht geändert werden.

Ein weiterer Differenzierungsfaktor ist die Dauer. Während die Projekte in der Zeit kürzer sind und in der Regel in einigen Monaten abgeschlossen sind, sind die Programme länger und können bis zu drei Jahre dauern. Ob ein Projekt oder ein Programm, es sind immer Risiken verbunden. Während es jedoch leichter ist, Risiken in einem Projekt zu erkennen und zu managen, ist es für einen verantwortlichen Manager schwieriger, die Risiken zu beurteilen, und die Kosten sind im Falle eines Ausfalls eines Programms aufgrund von Risiken größer als in Fall eines Projekts. Ausfall im Falle eines Programms hat größere Auswirkungen für die Organisation.

Was ist der Unterschied zwischen Projekt und Programm?

• Ein Projektmanager muss Aufgaben überwachen und verwalten, während ein Programmmanager Projekte überwacht und steuert

• Projekte haben eine kürzere Laufzeit, während Programme über Jahre hinweg dauern können

• Projekte haben einen begrenzten Umfang, während ein Programm hat einen viel größeren Spielraum

• In einem Programm liegt der Fokus immer auf dem Manager (Führung), während im Falle eines Projekts; Der Fokus liegt auf dem Management der beteiligten Personen.

• Das Projekt hat sowohl einen Anfang als auch ein klar definiertes Ende.Auf der anderen Seite ist das Programm eine Reihe von Projekten ohne definitives Ende.