Unterschied zwischen Pumpe und Motor

Pumpe gegen Motor

Pumpe und Motor sind zwei Geräte, die in vielen Branchen weit verbreitet sind. Der Motor ist ein Gerät, das sich drehen kann, wenn eine Spannung anliegt. Die Pumpe ist ein Gerät, mit dem Flüssigkeiten bewegt werden. Beide Geräte sind in Bereichen wie Elektrotechnik, Maschinenbau, Bauwesen, Konstruktion, Robotik, Automobiltechnik und vielen anderen Bereichen sehr wichtig. In diesem Artikel werden wir diskutieren, was Motor und Pumpe sind, die Funktionsprinzipien von Motor und Pumpe, die Typen und Variationen von Motoren und Pumpen und schließlich den Unterschied zwischen Motor und Pumpe.

Motor

Elektromotor, besser bekannt als Motor, ist ein Gerät, das elektrische Energie in mechanische Energie umwandeln kann. Elektromotoren werden in zwei Kategorien unterteilt, die auf der Form der Elektrizität basieren, auf der sie läuft. Diese zwei Typen sind Gleichstrommotoren und Wechselstrommotoren. Gleichstrommotoren laufen mit Gleichstrom, Wechselstrommotoren mit Wechselstrom. Die meisten Elektromotoren basieren auf zeitlich variierenden Magnetfeldern. Die Achse, die alle beweglichen Teile des Motors enthält, wird als Anker bezeichnet. Der Rest des Motors ist als der Körper bekannt. Der Motor hat zeitvariable Magnetfelder, die von Induktionsspulen erzeugt werden. Bei einem typischen Gleichstrommotor sind die Spulen am Anker des Motors angeordnet. Bei den meisten Wechselstrommotoren sind die Spulen auf dem Körper des Motors angeordnet und der Anker besteht aus Permanentmagneten. Es gibt auch einen dritten Typ von Motoren, die als Universalmotoren bekannt sind. Universalmotoren können sowohl mit Wechselspannung als auch mit Gleichspannung betrieben werden.

Pumpe

Eine Pumpe ist ein Gerät, mit dem Flüssigkeiten bewegt werden. Pumpen verwenden mechanische Energie, um diese Flüssigkeiten zu übertragen. Das gebräuchlichste Beispiel für die Pumpe ist der Luftkompressor. Es nimmt Luft von außen und überträgt sie nach innen, um den Druck des Gases im Inneren zu überwinden. Die Pumpe ist das Gerät, das die Arbeit an der Flüssigkeit ausführt, um es in einen höheren Energie- oder Entropiezustand zu bringen. Die meisten mechanischen Pumpen basieren auf einer Drehbewegung. Es gibt Pumpen, die auch linear arbeiten. Die meisten Pumpen werden entweder von Elektromotoren oder von Kraftstoffmotoren angetrieben. Eine Pumpe wandelt Energie nicht in verschiedene Formen um; es lenkt die Energie lieber auf einen gewünschten Weg. Manche Energie geht immer verloren als Geräusch, Schwingungen und Hitze; daher ist eine Pumpe nicht 100% effizient. Die drei Haupttypen von Pumpen sind als Direkthubpumpen, Verdrängerpumpen und Schwerkraftpumpen bekannt.

Was ist der Unterschied zwischen einem Motor und einer Pumpe?

• Eine Pumpe wandelt eine Energieform nicht in eine andere Energieform um, aber der Motor wandelt elektrische Energie in mechanische Energie um.

• Für eine Pumpe ist ein Antriebsmechanismus wie ein Motor oder ein Motor erforderlich. Der Motor benötigt nur eine Energiequelle.