Differenz zwischen RDSK und DSK

RDSK vs DSK

RDSK und DSK sind zwei Gerätepfade in Unix-ähnlichen Umgebungen, in denen Sie Ihre Festplatten finden. Für die meisten Menschen scheint es redundant zu sein, da es aussieht, als hätten sie den gleichen Inhalt; aber sie tun es nicht. DSK ist ein Block-Gerätepfad, in dem Sie alle Ihre formatierten Laufwerke finden, die für die Verwendung bereit sind. Im Vergleich dazu ist RDSK ein unformatierter Gerätepfad und enthält alle Laufwerke, die noch nicht formatiert wurden und daher als RAW bezeichnet werden.

Das Formatieren eines Laufwerks ist nicht spezifisch für das Laufwerk selbst, sondern für das Betriebssystem. Es gibt vor, wo und wie die Datenbits liegen, damit das Betriebssystem es bei Bedarf finden kann. Wenn das Betriebssystem das auf dem Laufwerk verwendete Dateisystem nicht kennt, kann es keine Dateien abrufen oder neue Dateien schreiben. Es kann jedoch immer noch auf das Laufwerk schreiben, als ob es RAW wäre, und ein anderes Dateisystem darauf legen. Dies wird allgemein als Neuformatieren bezeichnet. Aber heutzutage verwenden die meisten modernen Betriebssysteme wie Linux eine Reihe von allgemein bekannten Dateisystemen, die auch von anderen Betriebssystemen erkannt werden können.

Da das Laufwerk kein Wissen über das Dateisystem besitzt, fängt das Betriebssystem die Anforderungen an die Laufwerke ab, die in DSK aufgelistet sind. Offensichtlich gibt es einige Leistungsverluste, da das Betriebssystem die Anforderung verarbeiten und den entsprechenden Speicherplatz auf der Festplatte finden müsste. Aber auf der positiven Seite ist es nicht wirklich zu komplex, etwas auf die Festplatte zu schreiben, da das Betriebssystem all das erledigt. Auf der anderen Seite werden Anforderungen an Laufwerke im RDSK nicht vom Betriebssystem verarbeitet und gehen direkt zum Laufwerk. Es profitiert nicht von Dingen wie Pufferung und Optimierung. Sie sollten auch gut verstehen, was Sie tun, da Sie sicher sein müssen, wo Sie lesen oder schreiben und wie groß oder klein dieser Teil sein sollte. Etwas falsch zu machen würde sicherlich bedeuten, falsche Informationen zu bekommen. Oder schlimmer noch, Sie könnten Dateien oder das gesamte Dateisystem beschädigen.

Zusammenfassung:

1. DSK ist ein Blockgerätepfad, während RDSK ein unformatierter Gerätepfad
2 ist. DSK enthält formatierte Laufwerke, während RDSK unformatierte Laufwerke
3 enthält. DSK-Requests werden vom OS bearbeitet, während RDSK-Requests vom Laufwerk direkt
4 bearbeitet werden. Die Kommunikation über RDSK ist komplizierter als über DSK