Unterschied zwischen Remotedesktop und Remoteunterstützung

Remotedesktop und Remoteunterstützung

Der Remotedesktop ermöglicht Ihnen den Zugriff auf eine Maschine, auch wenn Sie sich nicht in der Nähe des Geräts aufhalten. Sie können sich das so vorstellen, als würden Sie von einer anderen Maschine aus remote auf eine Maschine zugreifen. Nehmen wir zum Beispiel an, Sie möchten von Ihrem Heimcomputer aus auf Ihre offizielle Maschine zugreifen. Sie können dies über den Remote-Desktop tun. Sie können auf alle Dateien und Programme aus der Ferne zugreifen, und der Arbeitscomputer wird für jede andere Person ausgeschaltet, während Sie mit ihm verbunden sind.

Die Fernunterstützung wird verwendet, wenn Sie Hilfe benötigen oder aus der Ferne Hilfe benötigen. Der Benutzer muss dem Helfer Administrationsrechte geben. Angenommen, Sie haben ein technisches Problem in Ihrem Gerät. Die technische Person, mit der Sie sich regelmäßig in Verbindung setzen, kann von außerhalb des Büros aus auf Ihre Maschine zugreifen. So sehen Sie und die technische Person den gleichen Bildschirm. Wenn Sie Ihre Maschinensteuerelemente freigeben, kann der technische Mitarbeiter Ihre Maschine mit der Maus steuern.

Die Beschreibung für Remotedesktop und Remotehilfe ist fast identisch. Windows XP und Windows Server 2003 unterstützen sie, und sie verwenden auch die gleiche Technologie. Beide ermöglichen es Ihnen, sich remote mit einem Computer zu verbinden, entweder über ein lokales oder ein offizielles Netzwerk und manchmal sogar über das Internet. Dennoch gibt es einige Unterschiede zwischen den beiden:

Bei der Fernwartung muss der Benutzer anwesend sein, um im Gegensatz zum Remote-Desktop der technischen Person Zugriff auf das Gerät zu geben.

Der Remotedesktopdienst ist in Windows XP Professional Edition verfügbar, während die Remoteunterstützung sowohl mit Windows XP Professional als auch mit der Home Edition geliefert wird.

Um eine Verbindung zu einem Remote-Desktop mit Windows OS herzustellen, klicken Sie auf "Start". "Dann gehe zu" Alle Programme ". "Klicken Sie auf" Zubehör ". "Dann finden Sie" Remote Desktop Connection "und klicken Sie darauf.

Klicken Sie auf "Start", um eine Verbindung zur Remoteunterstützung mit Windows OS herzustellen. "Weiter, gehen Sie zu" Hilfe und Support. "Endlich," Lade einen Freund ein ", um Hilfe zu erhalten.

Zusammenfassung:

1. Der Remote-Desktop hilft Ihnen beim Zugriff auf eine Sitzung, die auf einem Computer mit einem anderen Computer ausgeführt wird.

2. Remoteunterstützung wird verwendet, um technische Hilfe von einem Helfer zu erhalten, der sich an einem anderen Ort als der Benutzer befindet.

3. Remotedesktop wird hauptsächlich von Benutzern verwendet, die von zu Hause aus arbeiten, oder von Administratoren, die remote auf Computer zugreifen müssen.

4. Remote-Hilfe wird einem Benutzer von technischen Helfern über die Chat-Box gegeben.

. "