Unterschied zwischen Replikation und Transkription

Replikation vs. Transkription ist

Replikation ist ein biologischer Prozess, der in allen lebenden Organismen vor sich geht und sich auf das Kopieren von DNA bezieht, ist die Grundlage aller Lebensformen. Zellen teilen sich, wenn sie sich teilen, zuerst eine DNA-Replikation durch. Der Prozess wird an Punkten innerhalb der DNA initiiert, die als Ursprung bekannt sind. DNA-Molekül ist eine Doppelhelix, und beide Stränge werden auf identische Weise kopiert. Das Sequenzierungsmuster des DNA-Moleküls ist in diesen Ursprüngen enthalten. Es gibt Initiatorproteine, die andere Proteine ​​rekrutieren, um den Replikationsprozess zu starten. Es gibt einen anderen Prozess, der in lebenden Organismen stattfindet, der Transkription genannt wird. Dies ist die Schaffung einer kostenlosen Kopie der DNA namens RNA. Es gibt viele Ähnlichkeiten in den beiden Prozessen der Replikation und Transkription, aber es gibt viele Unterschiede, die auch viele Menschen verwirren. Diese Unterschiede werden in diesem Artikel hervorgehoben.

Die Gebrauchsanweisung, die sozusagen die gesamte Information über DNA enthält, verbleibt innerhalb des Zellkerns, der in einer doppelten Membranschicht enthalten ist. Die gesamte DNA kopiert sich, wenn sich die Zelle teilen soll, und der Prozess beginnt bereits vor der Zellteilung. Dies ist der Prozess, der als Replikation bekannt ist. Nachdem der Prozess abgeschlossen ist, enthalten beide neuen Zellen exakt dasselbe DNA-Material wie die Elternzelle.

Alle lebenden Organismen müssen auch Proteine ​​herstellen, um sich selbst zu erhalten. Zelle, die die Grundeinheit des Lebens ist, erhält Signale, welche Seite der DNA für diesen Zweck verwendet werden soll. Sobald dieser Bereich auf der DNA identifiziert ist, verhält sich der obere DNA-Strang wie ein Messenger (mRNA).

Der Transkriptionsvorgang hat das gleiche Ziel, eine identische Kopie der DNA herzustellen. Der Unterschied liegt in der Tatsache, dass bei der Replikation die Doppelstrangstruktur gebildet wird; die Transkription beinhaltet die Bildung eines Strangs als der andere. Somit wird bei der Transkription eine komplementäre RNA-Kopie einer DNA-Sequenz erzeugt. Sowohl DNA als auch RNA sind Nukleinsäuren, die aus Nukleotiden bestehen und ineinander umgewandelt werden können. Ein RNA-Strang resultiert aus dem Prozess der Transkription, der anders ist als die Replikation, bei der DNA repliziert wird.

Unterschied zwischen Replikation und Transkription

• Transkription ist der Prozess des Aufbaus einer RNA-Kopie einer DNA-Sequenz. Auf der anderen Seite ist die Replikation ein Prozess zum Kopieren von Chromosomen innerhalb eines Kerns einer Zelle, wenn sie bereit ist,

zu teilen. • Die Transkription erfolgt nach der Replikation