Unterschied zwischen Reisessig und Reisweinessig

Reisessig vs Reisessig

Es gibt keinen Unterschied zwischen Reisessig und Reisweinessig, der sie sehr voneinander unterscheidet. Essig ist eine saure Flüssigkeit, die sowohl als Konservierungsmittel als auch als Konservierungsmittel verwendet wird. Es wird traditionell in vielen Küchen auf der ganzen Welt, vor allem in der chinesischen und japanischen Küche seit Jahrhunderten verwendet. Die bloße Erwähnung von Essig bringt uns eine Flasche mit einer roten, schwarzen oder weißen Flüssigkeit in den Sinn, die wir als Gewürz auf Reis und andere chinesische Gerichte streuen und diese Gerichte schmackhafter machen. Früher wurde Essig auch als Sauwein bezeichnet und nur durch Fermentation von Wein hergestellt. Aber heute gibt es unzählige Arten von Essig, und jede Frucht oder jedes Korn, das Zucker enthält, kann zur Herstellung von Essig verwendet werden. Es gibt viele Sorten Reisessig sowie Reisweinessig. Die Menschen sind zwischen Reisessig und Reisweinessig verwirrt und fühlen sich verpönt, wenn das Rezept Reisweinessig verlangt und sie nur Reisessig verwenden. Lassen Sie uns sehen, ob es einen Unterschied zwischen den beiden Arten von Reisessig gibt.

Was ist Reisessig?

Reisessig wird, wie der Name schon sagt, aus fermentiertem Reis hergestellt. Reisessig ist der gleiche wie Reisweinessig. Reisessig ist als Essig bekannt, der nicht so sauer ist wie westliche Essige. Es ist süßer und milder im Geschmack. Sie müssen bedenken, dass in der Welt der Kochkunst Reisessig und Reisweinessig als Synonyme verwendet werden. Es gibt verschiedene Arten von Reisessig wie weißer Reisessig, schwarzer Reisessig und roter Reisessig. Diese werden verwendet, um verschiedenen Arten von Lebensmitteln Geschmack hinzuzufügen. Weißer Reisessig ist, was Sie verwenden sollten, wenn Ihr Rezept gerade Reisessig sagt. Roter Reisessig wird sowohl in süßen als auch in sauren Gerichten verwendet. Es wird auch mit Meeresfrüchten verwendet. Schwarzer Reisessig wird zum Eintauchen von Saucen und Wokgerichten verwendet.

Was ist Reisweinessig?

Reisweinessig ist das Ergebnis der Einwirkung von Bodensatz oder Weintrub. Dann gibt es auch den Reiswein, der die Sache kompliziert, da viele an Reisweinessig denken, der aus Reiswein hergestellt werden soll. Das ist nicht der Fall. Reiswein ist ein populäres Getränk in China, Japan und Korea und beinhaltet die Fermentation von Reis, so dass der Zucker, der in Reis vorhanden ist, in Alkohol umgewandelt wird. Auf der anderen Seite hört der Gärungsprozess nicht auf und geht weiter, bis dieser Alkohol im Falle von Reisessig oder Reisweinessig sauer wird.Ein großer Teil der Verwirrung ergibt sich vor allem aus der Tatsache, dass Chinesen auch Reiswein herstellen, der wenig Alkohol enthält und dennoch als alkoholisches Getränk verwendet wird.

Bei der Herstellung des Reisweinessigs sind es Bakterien, die die Gärung von Wein verursachen und sie sauer machen. Dieser saure Geschmack kommt von der Bildung von Essigsäure, aber die Realität ist, dass Essigsäure allein oder Essigsäure und Wasser nicht Essig machen. Essig enthält viele Vitamine und Verbindungen, die nicht in Essigsäuren vorkommen, wie Riboflavin und andere Mineralsalze, die Essig seinen deutlichen Geschmack geben, der nicht in Essigsäure vorkommt.

In den letzten Jahren hat die Verwendung von Reisessig und Reisweinessig, die keinen großen Unterschied aufweisen, sowohl süsser als auch milder als viele in China hergestellte starke Sorten zugenommen.

Was ist der Unterschied zwischen Reisessig und Reisweinessig?

Eine Sache, an die man erinnert, wenn man Reisweinessig hört, ist es, ihn nur aus Reis zuzubereiten, anstatt aus Reiswein, einem alkoholischen Getränk in China. Sowohl Reisessig als auch Reisweinessig gelten als gleich.

• Fermentation:

Es gibt keinen großen Unterschied zwischen Reisessig und Reisweinessig.

• Reisessig verwendet Bakterien zur Fermentation von Reis.

• Reisweinessig verwendet Bodensatz oder Weintrub, um es herzustellen.

• Geschmack:

• Sowohl Reisessig als auch Reisweinessig haben einen milderen, süßeren Geschmack als westliche Essige. Sie sind auch weniger sauer in der Natur.

• Verwendet:

• Weißer Reisessig ist, was Sie verwenden sollten, wenn Ihr Rezept nur Reisessig sagt.

• Roter Reisessig wird sowohl in süßen als auch in sauren Gerichten verwendet. Es wird auch mit Meeresfrüchten verwendet.

• Schwarzer Reisessig wird zum Eintauchen von Saucen und Wokgerichten verwendet.

Man muss sich nur daran erinnern, dass in der Welt der Kochkunst Reisessig und Reisweinessig die gleichen sind. Dies sind Namen, die für dasselbe Produkt verwendet werden.

Bilder mit freundlicher Genehmigung:

  1. Reisessig von Itzuvit (CC BY-SA 3. 0)