Unterschied zwischen Raub und Einbruch

Raub / Einbruch

Da Raub und Einbruch beides Verbrechen sind, die mit Diebstahl in Verbindung gebracht werden können und man sogar als Verbrechen betrachtet wird, sollte man den Unterschied zwischen Raub und Einbruch kennen. Für die nicht anspruchsvollen Augen erscheinen sie gleich, aber seien Sie nicht verwirrt, sie sind sehr unterschiedlich voneinander, wenn Sie genau hinsehen. Raub und Einbruch sind Substantive. Die Pluralform des Raubes ist Raubüberfälle. Die Pluralform des Einbruchs ist Einbrüche. Sehen wir uns nun den Unterschied zwischen Raub und Einbruch an.

Was bedeutet Robbery?

Laut dem Oxford English Wörterbuch Raub ist definiert als "die Handlung des Raubens einer Person oder eines Ortes. "Die Geschichte des Wortes Raub hat seinen Ursprung in Mittelenglisch. Es wurde aus dem anglo-normannischen französischen und altfranzösischen Wort

roberie gebildet. Raub wird oft als die Art und Weise der Einschüchterung oder Gewalt, jemandes Wertsachen zu nehmen beschrieben. Deshalb gibt es Begriffe wie Straßenraub und bewaffnete Raubüberfälle, weil der Raub typischerweise den Gebrauch einer Schusswaffe oder eines Werkzeugs der Einschüchterung beinhaltet. Sogar es gibt einen Grad an Raub, da einige tödliche Waffen benutzen. Bei einem Verbrechen, das als Raub angesehen werden soll, ist die Anwesenheit des Opfers erforderlich.

In der informellen Sprache wird Raub auch dazu verwendet, "unscharfes Betrügen oder Überladen" anzuzeigen. "Schauen Sie sich zum Beispiel den folgenden Satz an.

Hundert Pfund für dieses billige Kleid! Raub!

Was bedeutet Einbruch?

Laut dem Oxford English Wörterbuch Einbruch ist definiert als "illegale Einreise eines Gebäudes mit der Absicht, ein Verbrechen, insbesondere Diebstahl zu begehen. "Wie die Geschichte sagt, stammt das Wort Einbruch im frühen 16. Jahrhundert aus dem französischen Recht

burglarie .

Einbruch ist in der Regel definiert als die Art von Straftat, wenn jemand ohne Einwilligung des Eigentümers bricht und ein Grundstück betritt, und dies geschieht, um ein Verbrechen jeglicher Art zu begehen. Im Einbruch ist die Einnahme von Wertgegenständen nicht immer das Ziel. Es könnte sogar so schwerwiegend sein wie Mord oder Vergewaltigung, also ist Diebstahl nicht immer an einem Einbruch beteiligt.

Was ist der Unterschied zwischen Raub und Einbruch?

Der Raub hat, wenn er begangen wird, immer Diebstahl oder die Kostbarkeiten von jemandem mit Einschüchterung; Einbruch bedeutet nicht immer Diebstahl, das Verbrechen, das begangen werden muss, könnte anders sein. Raub ist ein Verbrechen, das normalerweise Einschüchterung oder noch schlimmer verwendet, den Einsatz von tödlichen Waffen, um das Ziel zu erreichen; Einbruch, wenn er begangen wird, beinhaltet nicht immer jede Art von Hoopla.Einbruch kann so einfach sein wie das Betreten eines Grundstücks, das nicht genehmigt ist oder ein Schloss auswählt. Während Raub immer ein gewisses Maß an Gewalt ist, kann Einbruch begangen werden, ohne auf Gewalt zu verzichten.

All dies sind einige der Hauptfaktoren, die Raub und Einbruch voneinander trennen. Sie sind beide Verbrechen und sind normalerweise mit Diebstahl verbunden, aber eine Sache kann passieren, die die Beschreibung eines Verbrechens ändert.

Zusammenfassung:

Einbruch gegen Raub

• Raub ist immer mit Diebstahl verbunden; Einbruch nicht.

• Raub ist mit jeder Form von Gewalt begangen; Einbruch muss nicht immer auf Gewalt zurückgreifen.