Unterschied zwischen Samsung Galaxy S II und Google Nexus S

Samsung vermarktet Galaxy S II vs Google Nexus S

Das Samsung Galaxy S II und das Google Nexus S werden zwar von der gleichen Firma wie Samsung hergestellt, aber unter verschiedenen Markennamen vermarktet, da das Nexus S offensichtlich unter dem Google-Banner steht. Der offensichtlichste Unterschied zwischen den beiden ist das Fehlen von Samsung-Branding im Nexus S. Das Nexus S läuft Vanille Android, während das Galaxy S II einige Samsung-Software hat; ich. e. die TouchWiz-Benutzeroberfläche.

Das Galaxy S II, das jüngere der beiden, hat bessere Spezifikationen als das Nexus S. Es hat einen größeren 4. 3-Zoll-Bildschirm als der Nexus S 4-Zoll-Bildschirm; obwohl beide Telefone die gleiche Technologie von Samsung verwenden. Das Galaxy S II überzeugt auch in puncto Abmessungen, denn es ist deutlich dünner und leichter als das Nexus S. Eine leichte Erhöhung der Höhe und Breite ist angesichts des größeren Bildschirms unvermeidlich, aber Samsung schafft es immer noch, den Anstieg auf ein Minimum zu reduzieren.

Das Galaxy S II hat einfach mehr PS als das Nexus S. Es hat einen Dual-Core-Prozessor und doppelt so viel Speicher wie das Nexus S. Die zusätzliche Leistung des Galaxy S II wird jedoch nicht immer benötigt Es ist sehr praktisch, wenn Sie mehrere Anwendungen auf einmal oder in CPU-intensiven Anwendungen wie Videoaufzeichnung ausführen.

Auch die Kameras des Galaxy S II sind denen des Nexus S weit überlegen. Ersterer verfügt über eine 8-Megapixel-Hauptkamera und eine 2-Megapixel-Zweitkamera, letztere nur über 5 Megapixel und 0.3 Megapixel jeweils. Wie bereits erwähnt, kann die Verarbeitungsleistung des Dual-Core-Prozessors bei der Videoaufzeichnung genutzt werden. Das Nexus S ist auf eine WVGA-Videoauflösung von 30 fps beschränkt. Auf der anderen Seite kann das Galaxy S II Videos in HD-Qualität aufnehmen. Benutzer können sogar wählen, ob sie mit 720p oder mit einer vollen 1080p-Auflösung aufnehmen möchten.

Zusammenfassung:

1. Das Galaxy S II hat einen größeren Bildschirm als das Nexus S.
2. Das Galaxy S II ist leichter und dünner als das Nexus S.
3. Das Galaxy S II verfügt über einen Dual-Core-Prozessor, das Nexus S nicht.
4. Das Galaxy S II hat einen höheren Auflösungssensor als das Nexus S.
5. Das Galaxy S II kann Videos in HD-Qualität aufnehmen, das Nexus S hingegen nicht.