Unterschied zwischen Samsung Galaxy S2 (Galaxy S II) Schwarz und Weiß

Samsung Galaxy S2 (Galaxy S II) Schwarz vs Weiß Samsung Galaxy S2 Galaxy S II) Schwarz vs Weiß

Samsung Galaxy S2 (Galaxy S II) Schwarz und Weiß haben beide die gleiche Hardwarekonfiguration und unterscheiden sich nur in der Farbe. Das Galaxy S2 White ist mit einer Frontplatte und einem hinteren Gehäuse sowohl in weißer Farbe als auch mit der Home-Taste ausgestattet. Manche Leute mögen weiße Telefone und einige bevorzugen Schwarz. Aber wir erwarten, dass die meisten Menschen aus verschiedenen Gründen schwarze Farbe mögen. Weiß kann leicht Schmutz mit schwarzen Telefon zu vergleichen und wenn Sie den Bildschirm betrachten, ist es immer besser, schwarze Frontplatte eher weiß zu haben. Mehr als das, wenn Sie die Tastatur nehmen, sind normalerweise schwarze Buchstaben auf weißem Farbe Softkey, wenn Sie Ihre Frontseite Ihres Telefons auch in Weiß haben, kann die Sichtbarkeit des Tastaturbereichs gestört werden. Alle Redakteure entweder per E-Mail oder SMS sind weiß hinterlegt, hier kann auch das weiße Frontpanel die Sichtbarkeit der Editor-Panels stören. Aber Kinder und weibliche Benutzer mögen weiße Farbe mehr als schwarz, also könnte es auch für weiße Telefone einen beträchtlichen Verkauf geben.

Der Exynos 4210 Chipsatz bietet hohe Leistung und exzellente Grafikwiedergabe bei geringem Stromverbrauch und bietet 5x bessere Grafikleistung als seine Vorgängerversionen. besseren Betrachtungswinkel als sein Vorgänger. Samsung führt auch eine neue Person ein veränderbare UX auf dem Galaxy S2 mit einem Layout im Magazinstil, das den am häufigsten verwendeten Inhalt auswählt und auf dem Homescreen angezeigt wird. Die Live-Inhalte können personalisiert werden. Außerdem wurde das Surfen im Internet verbessert, um Android 2. 3 vollständig zu optimieren, und Sie erhalten ein nahtloses Browser-Erlebnis mit Adobe Flash Player.

Samsung neben der Bereitstellung von Entertainment hat mehr zu bieten, die Unternehmen. Zu den Unternehmenslösungen gehören Microsoft Exchange ActiveSync, On-Device-Verschlüsselung, AnyConnect VPN von Cisco, MDM (Mobile Device Management) und Cisco WebEx.