Unterschied zwischen schiitischen und sunnitischen Moscheen

Schitische und sunnitische Moscheen

Alle Moscheen auf der Welt sind ähnlich, mit kaum wahrnehmbaren Unterschieden in ihrem Inneren und Äußeren. Alle Moscheen haben eine lange Halle ohne Bilder und Schriften. Wenn man schiitische und sunnitische Moscheen miteinander vergleicht, gibt es kaum Unterschiede, außer hinsichtlich der Unterschiede in ihren Überzeugungen und Bräuchen.

Obwohl Schiiten und Sunniten verschiedene muslimische Sekten sind, dürfen die Schiiten in sunnitischen Moscheen beten und umgekehrt.

Wenn man den Unterschied zwischen Sunniten und Schiiten betrachtet, ist es offensichtlich, dass Sunniten die Mehrheit der Muslime in der Welt bilden. "Shia" bedeutet Partisanen oder Anhänger von Ali und "Sunni" bedeutet Tradition oder ausgetretener Pfad.

Schiiten und Sunniten haben verschiedene Glaubenssäulen. Die schiitischen Muslime glauben an Salat, Sawm, Hadsch, Zakaat, Khums, Amr-Bil-Ma'rÅ f, Nahi-Anil-Munkar, Tawalla und Tabarra. Auf der anderen Seite glauben die Sunniten an Schahadah, Salah, Zakat, Sawm und Hadsch.

Die Trennung zwischen Sunniten und Schiiten geschah kurz nach dem Tod Muhammads, die Spaltung geschah nach seinem Tod über die Frage der Führung, die Sekte, die an den Nachfolger glaubte Aus diesem Grund sollte Mohammed als enger Vertrauter und Anhänger Abu Bakrs als erster Kalif gewählt werden.

Die andere Sekte, die glaubte, dass die Kontrolle in ihnen anvertraut werden sollte Mohammeds Familie wurde bekannt als Schiiten und sie glauben, dass die Führung nach dem Tod des Propheten an seinen Schwiegersohn, Ali, weitergegeben werden sollte.

Zusammenfassung

1. Alle Moscheen auf der Welt sind ähnlich mit nicht viel äußerem oder innerem Unterschied.
2. Es gibt kaum einen Unterschied zwischen Shia und Sunni Mo sques abgesehen von den Unterschied in ihren Überzeugungen und Gewohnheiten.
3. "Shia" bedeutet Partisanen oder Anhänger von Ali und "Sunni" bedeutet Tradition oder ausgetretener Pfad.
4. Die Trennung zwischen Sunniten und Schiiten geschah kurz nach dem Tod Mohammeds. Die Spaltung geschah nach seinem Tod in der Frage der Führung.
5. Die Sekte, die der Meinung war, dass der Nachfolger aus der Gruppe derjenigen ausgewählt werden sollte, die in der Lage sind, diese Aufgabe zu erfüllen, wurde als sunnitische Muslime bekannt.
6. Die Sekte, die glaubte, dass die Führung jemandem in Mohammeds Familie anvertraut werden sollte, wurde als Schiiten bekannt.
7. Schiitische Muslime glauben an Salat, Sawm, Hajj, Zakaat, Khums, Amr-Bil-Ma'rÅ f, Nahi-Anil-Munkar, Tawalla und Tabarra. Die Sunniten dagegen glauben an Shahadah, Salah, Zakat, Sawm und Hajj.