Unterschied zwischen Solicitor und Attorney

Solicitor vs Attorney

Genau wie die Ärzteschaft, wo Sie Gesundheitsdienstleister, Arzt, Arzt, Chirurg und verschiedene Spezialisten, man bekommt verwirrende Worte wie einen Anwalt, Anwalt, Anwalt, Berater, Rechtsanwalt und einen Anwalt. Ein gewöhnlicher Mann ist immer verwirrt darüber, welcher dieser Titelhalter die Person ist, die er einstellen sollte, um seinen Fall vor Gericht zu präsentieren. Insbesondere Rechtsanwalt und Anwalt sind zwei Titel, die am verwirrendsten sind. Dieser Artikel versucht, die Unterschiede zwischen einem Anwalt und einem Anwalt herauszufinden.

Attorney ist ein Begriff, der in den USA häufiger für juristisch ausgebildete Personen verwendet wird und ausreichend qualifiziert ist, den Fall seines Mandanten vor Gericht zu vertreten. Der entsprechende Begriff in Großbritannien ist Rechtsanwalt und Anwalt während in Indien; der Begriff Anwalt wird üblicherweise verwendet, um sich auf Justizbehörden zu beziehen, die ihre Klienten vor Gerichten verteidigen. Während sowohl ein Rechtsanwalt als auch ein Rechtsanwalt in der Rechtswissenschaft ausgebildet sind (beide haben verschiedene Aspekte des Rechts in einer juristischen Fakultät für die gleiche Dauer studiert), ist ein Anwalt eine juristische Autorität, die sich mehr um die Abfassung von Verträgen, Verträgen, Willen und andere juristische Dokumente und tritt selten vor einem Gericht auf, um seine Mandanten wie einen Anwalt zu verteidigen.

Das Wort Anwalt ist eine generische und weit gefasste Bezeichnung, die sowohl Anwälte als auch Anwälte umfasst. Während ein Anwalt seinen Mandanten in einem Gericht anfleht, ist ein Anwalt mehr in einer beratenden Position. Ein Anwalt ist in staatlichen Abteilungen und Unternehmen tätig, die ihn in allen rechtlichen Angelegenheiten beraten. In Indien gibt es einen Generalstaatsanwalt, der von vier weiteren Generalanwälten unterstützt wird, die den Generalstaatsanwalt, der für die indische Regierung im Obersten Gerichtshof steht, juristisch beraten werden.

Wenn Sie in Großbritannien mit Ihrem Fall zu einem Anwalt gehen, kann er Sie an einen Anwalt verweisen, der ein Experte für die Erstellung aller Unterlagen ist. Der Anwalt erhält dann einen Rechtsanwalt, der vor einem Gericht steht, um Ihren Fall zu vertreten, was die gleiche Pflicht eines Anwalts in den USA ist.

In Kürze:

Unterschied zwischen Solicitor und Attorney

• Während Anwälte und Anwälte Anwälte sind, haben sie unterschiedliche Aufgaben und Aufgaben.

• Ein Anwalt ist ein professioneller Anwalt, der alle rechtlichen Schritte in Bezug auf Vereinbarungen, Verträge, Testamente usw. durchführt, und er steht selten vor Gericht, um den Fall seiner Klienten zu verteidigen.

• Andererseits ist ein Rechtsanwalt ein Anwalt, der geschult und qualifiziert ist, vor Gericht zu stehen, um die Interessen seines Klienten zu bekämpfen und zu verteidigen.