Unterschied zwischen somatischen und Keimzellen

Somatische vs Keimzellen

Zwischen somatischen und Keimzellen können wir eine Reihe von Unterschieden sehen, aber vorher müssen wir die Merkmale von somatischen Zellen und Keimzellen lernen . Was sind somatische und Keimzellen? Somatische und Keimzellen sind die zwei Hauptzelltypen in multizellulären Organismen. Alle Zelltypen des Körpers, mit Ausnahme von Keimzellen, stammen aus den Körperzellen. Beide Zelltypen stammen aus der Zygote. Schauen wir uns jeden Zelltyp etwas genauer an, bevor wir uns dem Unterschied zwischen somatischen und Keimzellen widmen.

Was ist eine somatische Zelle?

Eine somatische Zelle ist eine Zelle, die das Körpergewebe von mehrzelligen Organismen und nicht dazu befähigt, genetische Informationen auf Nachkommen zu übertragen . Somatische Zellen haben zwei Chromosomen, die jeweils von zwei Elternteilen erhalten wurden. Da somatische Zellen nicht die Fähigkeit haben, genetische Information zu übertragen, werden die Mutationen, die in diesen Zelltypen auftreten, nicht an die nächste Generation weitergegeben. Es kann jedoch andere Verletzungen wie Krebs verursachen. Die somatische Zelle hat die Fähigkeit, in viele Arten von Zellen im Körper zu konvertieren.

Somatische Zelle beim Klonen

Was ist eine Keimzelle?

Eine Keimzelle kann entweder ein Sperma oder ein Ei oder ein früher Embryo sein ; eine Zelle, die an der Reproduktion von vielzelligen Organismen beteiligt ist. Eine Keimzelle ist vor allem für die Übertragung genetischer Informationen auf die nächsten Generationen verantwortlich. Weil es genetische Information trägt, können Mutationen der Keimzelle auch von Eltern auf Nachkommen übertragen werden. Keimzellen enthalten nur einen Satz von Chromosomen. Während der Reproduktion, wenn zwei Keimzellen von jedem Elternteil zusammenkommen, bilden sie eine Zygote. Die Zygote enthält sowohl mütterliche als auch väterliche Chromosomen. Sowohl somatische als auch Keimzellen kommen aus der Zygote, die später in einen neuen Nachwuchs umgewandelt wird. Die Produktion der Spermazelle wird als Spermatogenese bezeichnet, während die Produktion von Eizellen Oogenese genannt wird.

Intratubuläre Keimzellneoplasie

Was ist der Unterschied zwischen Somatic und Germ Cells?

• Definition von somatischen und Keimzellen:

• Somatische Zelle ist eine Zelle eines vielzelligen Organismus mit Ausnahme der Zellen, die prädestiniert sind, Gameten oder Keimbahnzellen zu bilden.

• Keimzelle ist eine Zelle, die einen Satz Chromosom hat und die Fähigkeit hat, genetische Information an nachfolgende Generationen zu übertragen.

• Mutation:

• Mutationen, die in somatischen Zellen vorkommen, wirken sich nur auf das Individuum aus und werden nicht an die nächsten Generationen weitergegeben.Diese Mutation ist für die meisten menschlichen Krebsarten verantwortlich.

• Mutationen, die in Keimzellen vorkommen, können an die Nachkommen weitergegeben werden.

• Anzahl der Chromosomensätze:

• In einer somatischen Zelle sind zwei Sätze identischer Chromosomen vorhanden.

• Ein Satz von Chromosomen ist in einer Keimzelle vorhanden.

• Fähigkeit, genetische Informationen zu übertragen:

• Somatische Zellen können ihre generischen Informationen nicht an nachfolgende Generationen weitergeben.

• Keimzellen können ihre genetischen Informationen an nachfolgende Generationen übertragen.

• Funktion:

• Somatische Zellen bilden alle Körperzellen außer Keimzellen.

• Keimzellen sind wichtig, um genetische Informationen während der Reproduktion zu übertragen.

• Differenzierungsfähigkeit:

• Somatische Zellen können in verschiedene Zelltypen im Körper differenziert werden.

• Keimzellen können nicht differenziert werden.

• Zellteilung:

• Somatische Zelle wird durch Mitose produziert.

• Keimzelle wird durch Meiose produziert.

• Die Menge an somatischen Zellen ist in einem Individuum höher als die Menge an Keimzellen.

Bilder Mit freundlicher Genehmigung:

  1. Somatische Zelle beim Klonen von Belkorin (CC BY-SA 3. 0)
  2. Nephromie der intratubulären Keimzellen durch Nephron (CC BY-SA 3. 0)