Unterschied zwischen Sonos und Apple TV

Sonos vs Apple TV

Die Wege, auf denen die im Internet platzierten Inhalte konsumiert werden, werden zunehmend vorangetrieben, um sicherzustellen, dass die Macher der Smartphones immer etwas haben, was ihre Zielgruppe anzieht und ihre Produkte konsumiert. Sonos und Apple TV sind solche Geräte, die in diese Gruppe von Menschen fallen, und es ist wichtig, die Unterschiede zu betrachten, die in den beiden zu sehen sind. Die Unterschiede können helfen, einen Hinweis darauf zu geben, wonach eine Person suchen sollte.

Sonos scheint eine sehr gute Arbeit geleistet zu haben, ein sehr gebräuchlicher Name, der fast überall erwähnt wird, wo ein digitales Mediengerät erwähnt wird. Sonos ist ein Startup, das aus Santa Barbara kam und knapp über seinem 10-jährigen Jubiläum 2002 gegründet wurde. Das Konzept von SONOS besteht darin, die Stereoanlage so umzugestalten, dass sie für den Einsatz im digitalen Zeitalter anpassungsfähiger wird.
Es ist Sonos, der die Federn von Apple in die falsche Richtung geschleudert hat, wobei der verstorbene Steve Jobs angedeutet hat, dass er beabsichtigt, Sonos für das Trackwheel-Design der Stereo-Fernbedienung zu verwenden, das dem im iPod verwendeten ähnelt .

Sonos schneidet nicht schlecht auf dem Markt ab. Eine Analyse aus dem Jahr 2012 zeigt, dass das Unternehmen mehr als eine Milliarde US-Dollar an operativen Einnahmen erzielen konnte, mehr als doppelt so viel wie der Umsatz wurde im Jahr 2011 verwendet. Der Aufstieg von Sonos wurde auf die herkömmliche Art und Weise durchgeführt, verschiedene Unternehmen zu treffen und das Produkt zu verkaufen, anstatt die Massenmarktmethode zu verfolgen und das Produkt an alle zu verkaufen.

Eine Sache, die an Sonos gegeben werden sollte, ist, dass es auf die kleinsten Details achtet und dabei das Beste tut, damit das, was Sie als Endanwender erhalten, nichts anderes ist als ein exzellenter Sound dass Sie gerne hören werden.

Sonos scheint sich auf die Entwicklung von Lautsprechern und Verstärkern zu spezialisieren, während Apple TV sich auf die Erstellung einer einfach zu verbindenden Plattform konzentriert, die die Anzeige von Inhalten ermöglicht, auf die Apple-Apps zugreifen können. Eines ist jedoch klar: Beide Unternehmen sind sehr spezifisch in ihren Details. Sonos bietet hochwertige Musik in verschiedenen Räumen und Sie möchten Musik genießen. Sonos bietet auch hochwertige Musik, wenn Sie in verschiedenen Räumen sind und Musik genießen möchten. Sie können sogar spezifische Räume identifizieren, in denen Sie nicht möchten, dass Musik gespielt wird, oder sogar unterschiedliche Inhalte, um in verschiedenen Häusern zu spielen.

Sonos ist noch einen Schritt weiter gegangen und ermöglicht die Konfiguration von Stereo-Receivern, um den wiedergegebenen Inhalt abzuspielen und die Klangperfektion zu optimieren. Diese Option ist bei Apple TV nicht verfügbar. Auch wenn es in der Lage ist, andere Lautsprecher zu spielen, ist die Qualität nicht so gut wie die der Sonos-Lautsprecher.

Es ist auch wichtig zu beachten, dass die Remote-App von Apple TV Stereo-Receiver nicht mit Strom versorgen kann. Interessanterweise ist Sonos in der Lage, Receiver mit Strom zu versorgen und umfangreiche und flexible Änderungen zu ermöglichen. Kurz gesagt, Sonos ist einfach zu bedienen und bietet hochwertige Effekte auf den Klang im Gegensatz zu Apple TV, das bestenfalls durchschnittliche Klangqualität zu produzieren scheint. Die Fernsteuerungs-Apps, die Sonos entwickelt, tragen ebenfalls dazu bei, die Unterhaltung durch die Nutzung von Technologie zu vereinfachen. Daraus lässt sich schlussfolgern, dass Sonos, soweit Apple TV die Fernsehwelt regiert, die Audiowelt in Bezug auf Funktionalität, Präzision und Detailgenauigkeit beherrscht.