Unterschied zwischen SSBI und SCI

SSBI vs SCI

Die meisten Menschen haben eine verzerrte Vorstellung davon, wie Intelligenz und Gegenintelligenz funktionieren. Oft basiert unser Wissen darauf, wie sie in populären Medien dargestellt werden. Die Wahrheit ist jedoch viel mühsamer als man erwarten würde. Es gibt eine übermäßige Menge an Papierkram und "Bürokratie", die ein Individuum in Betracht ziehen und durchlaufen müsste, um für den Zugang zu sensiblen Informationen qualifiziert zu sein. Aber Qualifizierung ist eigentlich nur eine Stufe; Die tatsächliche Genehmigung ist eine andere. Innerhalb dieses Prozesses werden einige Begriffe wie SSBI (Single Scope Background Investigation) und SCI (Sensitive Compartimented Information) umgangen, die jedoch lediglich unterschiedliche Aspekte in den Dokumenten des "Spy Game" darstellen. "

Die Single Scope Background Investigation (SSBI) wird durchgeführt, um festzustellen, ob eine Sicherheitsüberprüfung für eine Einzelperson genehmigt wird. Diese Untersuchung ist äußerst umfassend. Feldbefragungen sind Standardverfahren, die Familie, Freunde, Arbeitgeber, Mitarbeiter, frühere Ausbilder oder Lehrer von Bildungseinrichtungen, zu denen die Person gegangen ist, Nachbarn und alle Personen, die als wichtige Kenntnisse des Individuums angesehen werden können, umfassen. Ein weiterer Aspekt eines SSBI ist eine gründliche Überprüfung und Überprüfung der einschlägigen Geschichte einer Person einschließlich öffentlicher Aufzeichnungen, frühere Beschäftigung, Fälle, finanzielle Hintergrund-Checks, Gerichtsverfahren, Vorstrafen und alle möglichen Daten, die für die Bestimmung der Lebensfähigkeit der Genehmigung von a Sicherheitsfreigabe. Es kann einen Nationalen Agentur-Scheck mit Local Agency Check (NACLC) und Kredit-Hintergrund-Checks nicht nur für die Person selbst, sondern auch für ihren Ehepartner, Lebensgefährten und ihre unmittelbare Familie enthalten. Ein SSBI ist für die Genehmigung des Top Secret-, SCI- und Q-Zugriffs erforderlich. Im Allgemeinen erstreckt sich der Geltungsbereich auf die letzten 10 Jahre ab dem Zeitpunkt, zu dem die Untersuchung eingeleitet wird, oder bis zu dem Zeitpunkt, an dem die Person das 18. Lebensjahr erreicht hat (oft, je nachdem, welcher Zeitraum kürzer ist). Das heißt, verschiedene Agenturen können zusätzliche oder erweiterte Bereiche haben, und der Umfang der Untersuchung kann geändert werden, wenn dies für notwendig erachtet wird.

Unterdessen ist eine sensible zerstückelte Information (SCI) keine Untersuchung, sondern eine Verschlusssache. Es handelt sich nicht um eine Klassifizierung, sondern um eine Form oder Art von Verschlusssachen, die auf kritischen und sensitiven Informationen oder Prozessen basieren oder daraus abgeleitet sind. Es wird oft als Daten oder Informationen bezeichnet, die "jenseits von Top Secret" sind, obwohl dies eine zu starke Vereinfachung ist. Es ist in verschiedene "Kontrollsysteme" unterteilt. Diese Kontrollsysteme von SCI sind weiter unterteilt und in andere Kompartimente unterteilt, wie zum Beispiel SI, TK, HCS, KDK und dergleichen.Zum Beispiel SI (alias Special Intelligence), die Abschnitte eines sensiblen Kommuniqués abdeckt. Häufig wurden Codewörter verwendet, um anzugeben, wie empfindlich die Kommunikation war. Ein anderes Kontrollsystem unter SCI ist Talent Keyhole (TK), das die aus Satelliten- und Luftmethoden (wie Spionageflugzeugen) gewonnenen Informationen abdeckt. Alle Informationen, die als SCI bezeichnet werden, fallen unter die Zuständigkeit des Direktors für nationale Aufklärung einschließlich der Zugangskontrollsysteme.

Wie die beiden zusammenhängen, ist, dass ein Individuum nur nach erfolgreichem Bestehen eines SSBI Zugang zu SCI haben kann, obwohl eine erneute Untersuchung nicht möglich ist, obwohl eine Person bereits einen SSBI bestanden hat. Aber selbst wenn eine Person einen SSBI besteht, entspricht dies nicht unbedingt dem Zugang; er ist einfach dafür geeignet. Solange dem Einzelnen keine ausdrückliche Genehmigung erteilt wird, erhält er keinen Zugang zu SCI-Informationen. Sollte der Einzelne eine solche Genehmigung erhalten, müsste er eine Geheimhaltungsvereinbarung unterschreiben, um die Vertraulichkeit der Informationen zu wahren, die er oder sie erhalten würde. Der Zugang ist auch auf die Dauer der Dienstleistung beschränkt, die die Person innerhalb des Abteils hat. Nach der Kündigung wird dieser Zugang aufgelöst und eine neue Geheimhaltungsvereinbarung muss unterzeichnet werden.

Es ist keine Überraschung, dass es so viele "Reifen" gibt, durch die man springen muss, nur um Zugang zu sensiblen Informationen zu erhalten. Ein SSBI ist nur ein Aspekt, der den Zugang zu sensiblen Informationen, wie zum Beispiel einem SCI, gewährleistet, denen die Regierung vertrauen kann.

Zusammenfassung:

1. Eine Single Scope Background Investigation (SSBI) wird durchgeführt, um zu prüfen, ob eine Person Zugriff auf sensible Informationen hat.
2. Eine sensible, zergliederte Information (SCI) ist eine Art von Geheimdienstinformationen, deren Zugriff aufgrund des kritischen und potentiellen Sicherheitsrisikos begrenzt ist.
3. Eine Person muss eine SSBI bestehen, um überhaupt für einen Zugang zu einer SCI in Frage zu kommen. Selbst dann ist es keine Garantie, dass die betreffende Person eine Genehmigung erhält, um auf die genannten Informationen zuzugreifen.