Unterschied zwischen der schnellen Seeschwalbe und der Sandwichseeschwalbe

Schnelle Seeschwalbe vs Sandwichseeschwalbe

Die Vögel gehören zu den gleichen Gattungen, wie Schnabelseeschwalbe und Sandwichseeschwalbe. Die Unterschiede zwischen diesen beiden Inseln wären jedoch interessant zu wissen. Äußerliche Merkmale mit ihren Farbunterschieden sind wichtig, um schnelle Seeschwalben von Sandwichseeschwalben zu unterscheiden, wie in diesem Artikel beschrieben.

Sandwichseeschwalbe

Sandwichseeschwalbe, Thalasseus sandvicensis, ist auch ein Mitglied der Familie der sternidae. Es gibt drei Unterarten von Sandwichseeschwalben als geographische Rassen. Sie bewohnen hauptsächlich Küsten um den Atlantischen Ozean. Im Winter wandern sie jedoch an wärmere Küsten südasiatischer, persischer, mediterraner und westafrikanischer Länder. Es ist ein mittelgroßer Seevogel mit einer Länge von etwa 42 Zentimetern. Die oberen Körperteile haben hellgraue Farbfedern und die unteren Teile sind weiß. Während der Brutzeit ist ihre Kapuze vollständig schwarz, aber der kleine Kamm ist immer in der Farbe schwarz. Ihre Rechnung ist schwarz und schlank mit der Spitze ist gelb. Sie züchten in ausgedehnten dichten Kolonien auf Grund von Süßwasserseen nahe der Küste. Während der Brutsaison gehen Männer angeln und bringen ihre Weibchen mit.

Was ist der Unterschied zwischen Swift Tern und Sandwich Tern?

• Die oberen Teile beider Vögel haben graue Federn, aber diese sind in schneller Seeschwalben dunkler als in Seeschwalben.

• Jungtiere haben graue obere Federn mit weißen Streifen in den schnellen Seeschwalben, während die braunen Streifen in den Sanddollen bräunen.

• Bill ist gelb in schneller Seeschwalbe und schwarz mit einer gelben Spitze in der Sandwichseeschwalbe.

• Im Winter ist die weiße Stirn bei Erwachsenen von Sandwichseeschwalben im Vergleich zu schnellen Seeschwalben im Vordergrund.

• Zottiger schwarzer Kamm ist in der schnellen Seeschwalbe und in der Seeschwalbe weniger umfangreich.

• Es gibt fünf geographische Unterarten in der schnellen Seeschwalbe, während es nur drei von ihnen in der Sandwichseeschwalbe gibt.

• Im Winter wandern schnelle Seeschwalben zu den Küsten Westafrikas, Südasiens, Persiens, des Mittelmeeres und wärmeren Amerikas. Allerdings leben Sandwichseeschwalben an den Küsten des Indischen und Pazifischen Ozeans.