Unterschied zwischen Tischesalz und Meersalz

Speisesalz gegen Meersalz

Salz ist essentiell in unserer Nahrung. Abgesehen von einem Geschmack, ist es ein Nährstoff für den Körper benötigt. Verschiedene Additive können mit Salz gemischt werden, um den Nährwert zu erhöhen. Salz wird größtenteils aus Meerwasser gewonnen. Ferner wird auch Salz aus dem Abbau von Steinsalz gewonnen, das auch Halit genannt wird. Das Salz im Steinsalz ist etwas reiner als Salz, das aus Salzlösung gewonnen wird. Steinsalz ist eine NaCl-Ablagerung, die vor Millionen von Jahren aus dem Verdunsten alter Ozeane entstanden ist. Große Ablagerungen wie diese finden sich in Kanada, Amerika und China usw. Das extrahierte Salz wird auf verschiedene Weise gereinigt, um es für den Verzehr geeignet zu machen, und dies wird als Tafelsalz bezeichnet.

Meersalz

Salz oder Natriumchlorid, die wir in Lebensmitteln verwenden, können leicht aus Meerwasser (Sole) hergestellt werden. Dies geschieht in großem Maßstab, weil Menschen aus allen Ecken der Welt jeden Tag Salz für ihr Essen verwenden. Meerwasser enthält hohe Konzentrationen von Natriumchlorid und sammelt es daher auf einer Fläche an und lässt das Wasser durch Solarenergie verdampfen, wobei Natriumchloridkristalle erhalten werden. Die Wasserverdunstung erfolgt in mehreren Tanks und im ersten Tank wird Sand oder Ton im Meerwasser abgelagert. Das salzige Wasser aus diesem Tank wird an einen anderen Ort geschickt; Calciumsulfat wird abgeschieden, während das Wasser verdampft. Im abschließenden Tank wird Salz abgeschieden und mit diesem werden auch andere Verunreinigungen wie Magnesiumchlorid und Magnesiumsulfat abgesetzt. Diese Salze werden dann in kleinen Bergen gesammelt und erlauben es, dort für eine bestimmte Zeit zu bleiben. Während dieser Zeit können sich andere Verunreinigungen lösen, und etwas reines Salz kann erhalten werden. Das so erhaltene nicht raffinierte Salz wird als Meersalz bezeichnet. Meersalz hat außer der Verwendung in Nahrungsmitteln viele andere Verwendungen. Zum Beispiel wird es in der chemischen Industrie für verschiedene Zwecke und als Chloridquelle verwendet. Darüber hinaus wird es in der Kosmetik als Peeling verwendet.

Speisesalz

Raffiniertes Salz wird als Speisesalz bezeichnet. Dies wird aus den Landsalzlagerstätten gewonnen. Die Raffinerieprozesse entfernen alle anderen Mineralien außer Salzsäure mit Salz. Daher enthält das Kochsalz hauptsächlich (97% bis 99%) Natriumchlorid, aber es gibt viele andere Zusatzstoffe. Speisesalz wird hauptsächlich zum Verzehr hergestellt. Deshalb werden die Zusatzstoffe hinzugefügt, um das Ernährungsniveau zu erhöhen und gesünder zu machen. Die Menge an Zusatzstoffen kann von Land zu Land variieren. Iod oder Iodid ist ein solches Additiv. Anorganische Iodquellen, wie Kaliumiodat, Kaliumiodid, Natriumiodat oder Natriumiodid, werden zu raffiniertem Salz zugegeben. Jod ist ein Spurenelement, das in unserem Körper benötigt wird, insbesondere für die Funktion der Schilddrüse.Fluorid, Eisen kann auch hinzugefügt werden, um die durch diese Ionenmangel verursachten Krankheiten zu überwinden. Antibackmittel wie Natriumferrocyanid werden dem Speisesalz hinzugefügt, um zu verhindern, dass Salz Feuchtigkeit aus der Luft absorbiert.

Was ist der Unterschied zwischen Meersalz und Speisesalz?

• Meersalz wird aus der Verdampfung von Meerwasser gewonnen, während aus den unterirdischen Salzlagerstätten Speisesalz gewonnen wird.

• Speisesalz wird im Vergleich zum Meersalz viel mehr verarbeitet.

• Im Gegensatz zum Meersalz werden verschiedene Zusatzstoffe dem Speisesalz zugegeben. Meersalz kann einige der Mineralien enthalten, die natürlicherweise im Meerwasser vorhanden sind.

• Meersalz hat einen besseren Geschmack als Tafelsalz.