Unterschied zwischen Taliban und Al-Qaida

Taliban gegen Al-Qaida < , besonders jene, die von Menschenhand katastrophal waren, die Taliban und die Al-Qaida, waren die beiden "Organisationen", die als Terroristen bezeichnet wurden und im Rampenlicht standen. Sowohl die Taliban als auch die Al-Qaida haben islamische Ursprünge und sind miteinander verwirrt, aber sie sind nicht gleich und weder ihre Gedanken. Die Taliban, ein arabisches Wort, übersetzt "Schüler", sind die Anhänger von Mullah Mohammed Omar und besteht aus religiösen Studenten mit einer konservativen Denkweise. Sie folgen den islamischen Gesetzen, die als "Shariah" bekannt sind und bis 2001 den Boden Afghanistans behauptet haben. Die Al Qaida, die auf Arabisch "Basis" bedeutet, folgt den Anweisungen von Osama bin Laden, der die strengste Form des Islam diktiert. Al Kaidas Basis zu existieren ist, islamische Führung auf der ganzen Welt zu bilden.

Die Al Qaida ist auf die Schriften eines islamischen Denkers zurückgeführt worden, der behauptete, dass irgendeine Art von Regierungsführung, die auf der Welt präsent ist, ausgerottet und durch die Regeln des Islam ersetzt werden sollte. Die Al-Qaida besteht aus Menschen mit sehr konservativen Gedanken, die möglicherweise streng verändert wurden, was der Islam mit sich bringt. Die Agenda für Al-Qaida ist es, global zu werden und die Menschen zu befürchten, besonders die Vereinigten Staaten, die eine große Macht in der Welt sind.

Differenz zwischen Taliban und Al-Qaida

Der Hauptunterschied zwischen Taliban und Al-Qaida liegt in ihren Ursprüngen. Während die Taliban 1996 von Afghanistan aus ihre Bewegung aufnahmen, wurde die Al-Qaida erst stärker, nachdem Osama bin Laden der Führer wurde. Aber ihre Schriften und Richtlinien sind seit vielen Jahren präsent. Mullah Mohammad Omar ist der Anführer der Taliban, während Osama bin Laden die AL-Qaida führt. Die Al-Qaida besteht auch aus Leuten, die der sunnitischen Sekte des Islam folgen, aber diejenigen, die nur dem Wahabiismus folgen, die Taliban haben die Einheimischen Afghanistans als ihre wichtigsten Anhänger, nicht notwendigerweise eine bestimmte Sekte des Islam. Taliban dienen auch der Kontrolle über ein bestimmtes Territorium, insbesondere Afghanistan, die Al-Qaida jedoch wollen eine stärkere Kontrolle, insbesondere die der Vereinigten Staaten und damit der ganzen Welt.

Fazit Obwohl sowohl Taliban als auch Al-Qaida aufgrund ihrer strengen Regeln und Behandlungen Befürchtungen zu befürchten sind, haben beide erfolgreich Angst in der Welt geschaffen. Der traurige Teil bleibt, dass sowohl Taliban als auch Al-Qaida ein Bild des Islam geben, der nicht wahr ist.