Unterschied zwischen Tamari und Sojasoße

Tamari vs Sojasauce

Wenn Sie ein Liebhaber chinesischer Nahrung sind, haben eine Flasche braune Flüssigkeit gesehen, die als Würze auf jedem Tisch platziert wurde, und sahen auch Leute, die diese Soße großzügig über alle Arten von chinesischen Gerichten besprühten. Diese braune Flüssigkeit ist in der Tat Sojasauce, die ihren Ursprung in China hat und seit fast 3000 Jahren als Gewürz verwendet wird. Es gibt eine andere Gewürzmischung namens Tamari, die in Restaurants zu finden ist, und die Leute sind aufgrund ihrer Ähnlichkeiten zwischen Sojasauce und Tamari verwechseln. Dieser Artikel versucht, die Unterschiede zwischen Tamari und Sojasoße herauszufinden.

Sojasoße

Sojasoße ist eine salzige Flüssigkeit, die durch Fermentation von Sojabohnen hergestellt wird. Die mit der Fermentation erhaltene Paste wird gepresst und die Flüssigkeit wird gespannt und als Sojasoße verwendet, während der Feststoff zum Füttern von Tieren verwendet wird. Soja-Soße wird in allen asiatischen Kulturen sehr häufig verwendet und heute hat sie die westliche Welt erreicht, wo sie verwendet wird, um das Essen während des Kochens und sogar nach dem Servieren zu würzen. Es gibt viele Sorten von Sojasauce wegen der Zugabe von verschiedenen Zutaten in verschiedenen Kulturen.

Tamari

Tamari ist eine Sojasoße aus Japan, die der chinesischen Sojasauce ähnelt, aber eigentlich dicker und dunkler ist. Tamari ist auch reicher im Geschmack als Sojasoße, wie es von jenen, die beide Gewürze geschmeckt haben, verbürgt ist. Es ist etwas weniger salzig und hat einen leicht schmeckenden Geschmack als Sojasauce. Tamari kann mit zugesetztem Weizen oder ohne Weizen sein, um es ideal für diejenigen zu machen, die eine glutenfreie Diät wünschen. Tamari wird wie Sojasoße als Würze verwendet, aber Sojasoße kann zum Würzen während des Kochens hinzugefügt werden, wohingegen Tamari hauptsächlich zum Eintauchen von Nahrungsmitteln verwendet wird, um es schmackhafter zu machen.

Was ist der Unterschied zwischen Tamari und Sojasauce?

• Tamari hat einen japanischen Ursprung, während Sojasauce vor 3000 Jahren in China entstanden ist.

• Tamari ist geschmackreicher als Sojasauce, aber Sojasauce ist salziger als Tamari

• Sojasauce kann als eine Würzung sowie zum Würzen, während das Gericht gekocht wird, wohingegen Tamari immer als Würze hinzugefügt wird.

• Tamari kann durch Zugabe von Weizen hergestellt werden, während es weizenfreie Varietäten von Tamari gibt, die es auch glutenfrei machen.

• Japanisches Wort für die Gewinnung von Flüssigkeit aus gepressten und fermentierten Sojabohnen ist Tamari