Unterschied zwischen Technologie von Bildung und Technologie in der Bildung

Technologie der Bildung vs Technologie in der Bildung

Technologie der Bildung und Technologie in der Bildung sind zwei Sätze, viele. Das Bildungswesen hat seit den Anfängen einen langen Weg zurückgelegt, obwohl es viel mehr umfasst, als es in früheren Zeiten gelehrt wurde, und Technologie hat es sowohl Lehrern als auch Schülern leichter gemacht, leicht zu lernen. Die Fortschritte in der Technologie beschränken sich nicht auf Gadgets und Geräte, die von Menschen im täglichen Leben verwendet werden, sondern haben Schulen und Klassenzimmer erreicht, um die Art und Weise zu erleichtern, wie Bildung von Schülern vermittelt und absorbiert wird. Es gibt zwei Sätze in dieser Verbindung, die für Leute oft verwirrend sind, da sie ähnlich klingen, aber unterschiedlich sind. Dieser Artikel soll den Unterschied zwischen Technologie der Bildung und Technologie in der Bildung finden.

Was ist Technologie der Bildung?

Technologie der Bildung wird auch als Bildungstechnologie bezeichnet und ist in Wirklichkeit die Integration von IT in das Klassenzimmer. Dies ist ein sich ständig weiterentwickelndes Gebiet, das von technologischen Fortschritten abhängt. Der Einsatz von Technologie in der Bildung hat viele Vorteile, so wie die Technologie die Welt in allen Bereichen des Lebens bereichert hat. Man kann die Veränderung der Luft sehen und spüren, wenn Klassenzimmer modern werden und Lehrer und Schüler mit Gadgets wie Smartboards und Computern profitieren.

Das Aufkommen des Internets hat die Art und Weise verändert, wie Lehrer den Kindern Konzepte und Ideen vorführen und das Lernen beinahe zum Spaß machen können. Heute ist Information im Internet eingekapselt, die wunderbar genutzt werden kann, um zu lernen, ein Spaß zu sein, anstatt eine frühere Schufterei zu sein.

Was ist Technologie in der Bildung?

Technologie im Bildungsbereich beschränkt sich nicht nur auf die Nutzung von Technologie, um das Lernen und die Vermittlung von Bildung auf alle möglichen Arten zu erleichtern, sondern auch ein Lernfeld für diejenigen, die sich mit der Entwicklung technologischer Instrumente für Bildungszwecke befassen.In Anbetracht der Endbenutzer, die die Schüler und Lehrer sind, beschäftigen sich die Technologen mit der Entwicklung von Werkzeugen und Geräten für den Einsatz in Klassenzimmern. Das sind die Menschen, die hinter dieser Revolution stehen und im Bereich der Bildungstechnologie Überstunden machen, um alle Prozesse des Lernens und Unterrichts abzudecken.

Technologie im Bildungsbereich bezieht sich unter anderem auf den Einsatz von Hardware und Software, einschließlich Internet und anderer damit verbundener Aktivitäten, um die menschlichen Fähigkeiten zu erhöhen. Der Einsatz von Technologie in der Bildung ist immer willkommen, da Lehrer und Schüler in viel besserem und schnellerem Tempo Wissen erwerben können. Trotzdem sind es letztendlich Lehrer, die die gesamte Technologie nutzen und daher werden sie so wichtig wie eh und je bleiben, und Technologie kann niemals daran denken, Lehrer zu ersetzen.

Was ist der Unterschied zwischen Technologie für Bildung und Technologie in der Bildung?

• Technologie der Bildung ist die Einbeziehung der IT in das Klassenzimmer.

• Technologie im Bildungsbereich beschränkt sich nicht nur auf die Nutzung von Technologie, um das Lernen und die Vermittlung von Bildung auf alle möglichen Arten zu erleichtern, sondern auch ein Lernfeld für diejenigen, die an der Entwicklung technologischer Instrumente für Bildungszwecke beteiligt sind. Es ist ein viel breiteres Gebiet dieser Technologie der Bildung. Eric (Hash) Hersman (CC BY 2. 0)