Unterschied zwischen Teleskop und Mikroskop

Teleskop vs Mikroskop

Teleskop und Mikroskop sind zwei wissenschaftliche Instrumente, die ihren Zwecken dienen. Einer der Hauptunterschiede zwischen einem Teleskop und einem Mikroskop ist, dass ein Teleskop verwendet wird, um Dinge anzusehen, die weit entfernt sind, während ein Mikroskop verwendet wird, um Dinge anzusehen, die sehr nahe sind.

Es ist in der Tat wahr, dass beide Instrumente verwendet werden, um die winzigen Details der Objekte oder Dinge deutlicher zu sehen. Ein weiterer wichtiger Unterschied zwischen Teleskop und Mikroskop besteht darin, dass die Brennweite oder der Abstand vom Brennpunkt zum Objektiv bei diesen beiden wissenschaftlichen Instrumenten unterschiedlich ist.

Infolgedessen kann der Brennpunkt bei einem Teleskop weit entfernt liegen. Auf der anderen Seite ist der Fokus im Falle eines Mikroskops nur einen Bruchteil eines Zolls entfernt.

Der Unterschied im Durchmesser der Linse, die in den beiden Instrumenten verwendet wird, spielt auch eine große Rolle, wenn es um den Unterschied zwischen ihnen geht. Der Linsendurchmesser oder die Apertur ist in einem Teleskop viel größer. Dies soll sicherstellen, dass die Blende winziges natürliches Licht im Brennpunkt erlaubt.

Andererseits wird nur eine künstliche Beleuchtung in einem Mikroskop verwendet. Die künstliche Beleuchtung wird in einem Mikroskop auf den Brennpunkt fallen gelassen. Es ist interessant festzustellen, dass sich ein Teleskop und ein Mikroskop hinsichtlich der Krümmung der Linse voneinander unterscheiden.

Mit einem Mikroskop werden kleinere Details wie die Struktur der Zellen und der einzellige Organismus untersucht. Auf der anderen Seite sind größere Objekte, die sehr weit entfernt sind, die Ziele eines Teleskops. Kurz gesagt kann man sagen, dass ein Teleskop verwendet wird, um in den Weltraum zu schauen. Die Vergrößerung ist das Schlüsselwort in beiden wissenschaftlichen Instrumenten.