Unterschied zwischen Tomatenpaste und Püree

Tomatenpaste vs. Püree

aufruft. pürieren und nicht wissen, wie man fortfährt, wenn das Rezept Püree fordert und alles, was sie in der Küche haben, ist Tomatenmark. In diesem Artikel werden die Unterschiede zwischen den beiden Produkten aus der gleichen Zutat Tomate hervorgehoben, damit die Leser das eine oder das andere für ihren Zweck verwenden können.

Tomatenpaste

Wie der Name schon sagt, handelt es sich um eine Paste aus zerkleinerten Tomaten, die lange gekocht und dann gespannt wurde, um eine dicke Paste ohne Samen zu hinterlassen. Tomatenpaste hat eine große Konsistenz, aber keine zusätzlichen Zutaten. Es ist sehr dick und süß. Reife Tomaten werden gekocht und dann gespannt und dann wieder gekocht, um eine sehr dicke Paste zurückzulassen. Es ist so dick, dass wenn Sie einen Löffel herausnehmen, es seine Form behält, wenn es in eine Schüssel gelegt wird.

Wenn Tomaten nicht lange gekocht und schnell belastet werden, erhalten wir Tomatenpüree, das eine Flüssigkeit ist, die nicht so dick ist wie Tomatenmark. Püree kann Salz und Gewürze hinzugefügt werden, oder es kann langweilig wie Tomatenmark sein.

Sowohl Tomatenpaste als auch Tomatenpüree haben einen Platz in der Küche und kommen in Konservenform. Beide werden verwendet, um einer Reihe von Rezepten Textur und Geschmack hinzuzufügen, obwohl sie in einer anderen Weise und in unterschiedlichen Mengen verwendet werden. Man sollte keine große Menge Tomatenpaste in einem Rezept verwenden, da es sehr konzentriert ist. In der Tat, wenn das Rezept Tomatenpüree fordert und Sie Paste in der Küche haben, nehmen Sie eine dritte Tasse Tomatenmark und fügen Sie Wasser hinzu, um die Tasse zu füllen, um eine Tasse Tomatenpüree zu erhalten.

Tomatensoße ist eine weitere Variante; obwohl es dünner als sogar Püree mit Salz, Zucker, Maissirup und Gewürzen ist, um es aromatisiert zu machen.

Was ist der Unterschied zwischen Tomatenpaste und Püree?

• Der Hauptunterschied zwischen Tomatenpaste und Tomatenpüree ist der von natürlichen Tomaten löslichen Feststoffen (NTSS), wobei USDA ein Tomatenpüree enthält, das 8-23 enthält. 9% NTSS, während Tomatenpaste mindestens 24% NTSS haben muss.

• Tomatenmark wird lange gekocht, dann gespannt und dann wieder gekocht und gespannt. Auf der anderen Seite wird Püree für kurze Zeit gekocht und dann gespannt.

• Tomatenmark ist viel dicker als Püree; folglich Paste anstelle von Püree zu verwenden, würde nur 1/3 Menge Tomatenpaste in einem Rezept tun.