Unterschied Zwischen Toronto und Vancouver

Toronto vs Vancouver < besuchen Sie oder wandern nach Kanada und unentschlossen, welche Stadt zu gehen, Toronto oder Vancouver, wie Sie den Unterschied zwischen Toronto und Vancouver nicht kennen? Dann könnte dieser Artikel hilfreich für Sie sein. Toronto und Vancouver sind zwei Städte in Kanada und bieten viele Attraktionen für Touristen und Menschen, die nach Arbeitsplätzen suchen. Diese Städte dienen als die größten Edelsteine, die Kanada besitzt. Vancouver hat schöne Berge am Meer und der andere hat Türme, die hoch über einem großen See aussehen. Vancouver ist eine Touristenattraktion, die von der Natur inspiriert ist, und Toronto ist das Finanzzentrum der Stadt mit einem lebendigen Gefühl einer dynamischen Stadt. Beide Städte werden sowohl von Touristen als auch von Arbeitern aufgrund ihrer Schönheit und ihrer Umgebung geschätzt.

Die Städte unterscheiden sich nicht nur in ihrer Lage, sondern unterscheiden sich auch in vielerlei Hinsicht voneinander. Vancouver ist wie eine riesige Kiefer, während Toronto eine Stadt zu jeder Zeit bereit für ein Ereignis ist. Natürliche Schönheit ist in Vancouver reichlich, und eine der schönsten Sehenswürdigkeiten in der Stadt ist zu sehen, wie die Sonne rutscht. Inzwischen ist die Schönheit von Patios ein Genuss in Toronto zu sehen. Beide Orte haben lebhafte Nachtclubs, Lounges, Bars und großartige Musikveranstaltungen. Toronto, eine größere und fokussiertere Stadt, bekommt einen Vorteil gegenüber Vancouver, da hier im Vergleich zu Vancouver viel zu sehen und zu tun ist. Die Menschen in beiden Städten unterscheiden sich ebenfalls voneinander, und die Menschen in Toronto sind liebevoller und freundlicher. Beide Gebiete haben positive Punkte, aber insgesamt ist Toronto eine bessere Wahl als Vancouver.

Mehr über Toronto

Toronto ist die Provinzhauptstadt von Ontario und ist die größte Stadt Kanadas. Toronto liegt in Süd-Ontario am Ufer des Lake Ontario. Toronto hat eine Reihe von interessanten Sehenswürdigkeiten wie das Royal Conservatory of Music, die Toronto Public Library, den Toronto Island Park, die Art Gallery of Ontario und den Hide Park.

Nathan Phillips Square

Die Stadt hat mehr als 2,5 Millionen Einwohner (im Jahr 2011 waren es 2, 615, 060 Einwohner) und ist damit die fünftgrößte Stadt Nordamerikas. Toronto dient als das Herz dieser Gegend und ist ein Teil der dicht besiedelten Region von Ontario. Toronto gilt als die Top-Stadt, die für die wirtschaftlichen Bedingungen Kanadas verantwortlich ist. Es ist eines der Top-Finanzzentren der Welt. Der Wirtschaftssektor in Toronto umfasst Finanz-, Unternehmens-, Telekommunikations-, Luftfahrt-, Transport-, Medien-, Kunst-, Film-, Fernsehproduktion, Verlagswesen, Softwareproduktion, medizinische Forschung, Bildung, Tourismus, Ingenieurwesen und Sport.Toronto wurde als die teuerste Stadt Kanadas für das Jahr 2006 eingestuft. Bis 2014 ist Toronto jedoch nach den Lebenshaltungskosten die teuerste Stadt Kanadas.

Mehr über Vancouver

Vancouver ist eine Küstenstadt Kanadas im unteren Festland von British Columbia. Die Stadt wurde nach dem britischen Kapitän George Vancouver benannt, der es zuerst erforscht und dieses Gebiet in den 1970er Jahren kartografiert hatte. Vancouver hat eine Reihe von interessanten Sehenswürdigkeiten wie die Capilano Hängebrücke, die Royal Central Mall, das Vancouver Aquarium, den Vancouver Lookout und andere.

Downtown Vancouver

Vancouver ist das drittgrößte Ballungsgebiet des Landes und ist am dichtesten besiedelt Gebiet von Westkanada. Wenn es um die Bevölkerung geht, hält Vancouver den 8. Platz in der Bevölkerung in Kanada als Stadt. Es war 603, 502 im Jahr 2011. Die Immigration nach Vancouver hat dramatisch zugenommen und diese Stadt ethnisch und sprachlich vielfältig verlassen. 52% der Bevölkerung sprechen kein Englisch als Muttersprache und 30% der Bevölkerung gehört zum chinesischen Erbe. Mit anderen Worten, sie sind mittlerweile die größte ethnische Gruppe in der Stadt. Die Stadt wurde entwickelt, um den natürlichen Seehafen, der als wichtige Handelsroute dient, optimal zu nutzen. Der Hafen von Vancouver ist der verkehrsreichste und größte in Kanada. Der Großteil der Stadt wird in der Forstwirtschaft verwöhnt, die das Rückgrat der Finanzen der Stadt bleibt.

Was ist der Unterschied zwischen Toronto und Vancouver?

• Toronto ist die Provinzhauptstadt von Ontario und ist die größte Stadt von Kanada. Toronto liegt in Süd-Ontario am Ufer des Lake Ontario. Vancouver ist eine Küstenstadt in Kanada im unteren Festland von British Columbia.

• Toronto hat mehr als 2,5 Millionen Einwohner (im Jahr 2011 waren es 2, 615, 060 Einwohner) und ist damit die fünftgrößte Stadt Nordamerikas. Vancouver hält den 8. Platz in der Bevölkerung in Kanada als Stadt. Es war 603, 502 im Jahr 2011. In Bezug auf die Bevölkerung ist Toronto voraus.

• Wenn es jedoch derzeit um ethnische Vielfalt geht, zeigt Vancouver eine sehr hohe ethnische Vielfalt. Die sichtbarste ethnische Gruppe ist Vancouver ist Chinesisch. Laut Angaben der Volkszählung aus dem Jahr 2011, obwohl Toronto auch eine ethnische Vielfalt hat, ist seine Vielfalt zwischen vielen ethnischen Gruppen geteilt, während ein sichtbar großer Teil dem Chinesen in Vancouver gegeben wird.

• Bei der Betrachtung der Lebenshaltungskosten ist Toronto eine bessere Option als die zweit teuerste Stadt 2014, während Vancouver die erste ist.

• Beide Städte haben eine Reihe von interessanten Orten zu sehen.

• Toronto hat eine der niedrigsten Kriminalitätsraten. Infolgedessen wird es als eine der sichersten Hauptstädte in Nordamerika genannt. Im Jahr 2007 betrug die Mordrate in Toronto zum Beispiel 3. 3 pro 100 000 Menschen, während es in Vancouver 266 2 betrug.

Bilder mit freundlicher Genehmigung:

Nathan Phillips Square von Paolo Costa Baldi (CC BY-SA 3. 0)

  1. Downtown Vancouver von MagnusL3D (CC BY-SA 3.0)