Unterschied zwischen Toshiba Excite X10 und Samsung Galaxy Tab 10. 1

Toshiba Excite X10 vs Samsung Galaxy Tab 10. 1 | Geschwindigkeit, Leistung und Funktionen bewertet | Volle Spezifikationen verglichen

CES 2012 ist so ein glamouröses Ereignis. Die meisten der branchenführenden Anbieter sind dort Aussteller. Einige andere Anbieter, die versuchen, auf den Markt zu kommen, sichern sich auch einen Platz als Aussteller. So wird es zu einer vollständigen Mischung aus reifen und neuen Anbietern, die mit ihren Innovationen den Hunger der Verbraucher zu beeindrucken versuchen. In einer breiteren Perspektive betrachtet ergibt dies tatsächlich eine gute Seite; der Anbieter ist innovativ, aber vorsichtshalber und auf schlechter Seite, die Innovatoren mit einigen völlig nutzlosen Designs aufwarten. Glücklicherweise waren die nutzlosen Designs, die wir auf der CES erleben mussten, in der Mobilgeräte-Abteilung sehr gering, wenn auch nicht unbedingt null. Das Gerät, über das wir heute sprechen werden, war sicherlich nicht in dieser Kategorie.

Toshiba Excite X10 ist in der Tat ein tolles Tablet auf seine eigene Art und Weise. Als Nachfolger von Toshiba Thrive hat es tatsächlich eine Last auf den Kopf geschlagen. Toshiba Thrive war mehr eine unbeliebte Tablette als ein Game-Changer für Toshiba. Wir bemerken dagegen, dass Toshiba dies mit Excite X10 mehr als wettgemacht hat, denn die Hauptbeschwerde gegen Thrive wurde erledigt. Wir werden mehr darüber lesen, was in der nächsten Version korrigiert wurde, und wir werden es mit dem Samsung Galaxy Tab 10 vergleichen, das noch vor Toshiba Thrive veröffentlicht wurde und dennoch eine gute Konkurrenz für Toshiba Excite X10 darstellt. Sie werden verstehen, warum wir erklären, dass Samsung Galaxy Tab 10. 1 immer noch ein Kämpfer auf dem aktuellen Markt ist, wenn wir sie einzeln betrachten.

In der Optik-Abteilung verfügt Toshiba Excite X10 über eine 5-Megapixel-Kamera mit Autofokus und LED-Blitz mit Geotagging. Die Kamera kann 720p HD-Videos mit 30 Bildern pro Sekunde aufnehmen. Die nach vorne gerichtete Kamera kann zusammen mit Bluetooth V2 für Videokonferenzen verwendet werden. 1. Toshiba Excite ist eine dieser Tablets, die die Konnektivität über Wi-Fi definiert. Der Wi-Fi 802.11b / g / n-Adapter ermöglicht die Verbindung zu allen verfügbaren Hotspots und verfügt über DLNA, um drahtloses Streaming von Rich-Media-Inhalten zu ermöglichen. Es hat zwei Speicheroptionen 16 GB und 32 GB, und da es den microSD-Steckplatz hat, der zur Erweiterung des Speichers genutzt werden kann, werden wir uns nicht beschweren. Wir haben über die Kernfunktionen des Tablets gesprochen, aber lassen Sie uns auf das zurückkommen, was Toshiba Excite X10 besonders ist, denn Toshiba fördert es. Die Toshiba Excite ist laut ihrer Behauptung das dünnste Tablett auf dem Markt, und das müssen wir jetzt tun. Es zählt für wirklich eine leichte Tablette mit einer Stärke von 7,7mm und einem Gewicht von 535g. Das Gerät ist schwarz und die schwarze Platte hat ein teures Aussehen, da sie mit Magnesiumlegierung strukturiert wurde. Uns wurde gesagt, dass die Batterie das Tablet für eine Dauer von 8 Stunden direkt von einer Ladung fahren kann.

Samsung Galaxy Tab 10. 1

Galaxy Tab 10. 1 ist auch ein Nachfolger der Galaxy-Familie. Es wurde im Juli 2011 auf den Markt gebracht und war zu dieser Zeit die beste Konkurrenz für Apple iPad 2. Es kommt in Schwarz und hat ein angenehmes und teures Aussehen mit dem Wunsch, es in der Hand zu halten. Galaxy Tab ist noch dünner als das ViewPad 10e, das nur 8,6 mm misst. Das ist fantastisch für einen Tablet-PC. Galaxy Tab ist auch leicht mit einem Gewicht von 565g. Es hat einen 10 1 Zoll PLS TFT kapazitiven Touchscreen mit einer Auflösung von 1280 x 800 und 149ppi Pixeldichte. Der Bildschirm ist außerdem mit Corning Gorilla-Glas verstärkt, um kratzfest zu sein.

Es kommt mit einem 1 GHz ARM Cortex A9 Dual-Core-Prozessor auf Nvidia Tegra 2 Chipsatz und Nvidia ULP GeForce Grafikeinheit, die tendenziell stärker als die PowerVR-Einheit ist. Die 1GB RAM ist eine fällige Ergänzung zu dieser Einstellung, die von Android v3 gesteuert wird. 2 Honeycomb und Samsung verspricht ein Upgrade auf Android v4. 0 IceCreamSandwich, sowie. Es kommt mit zwei Speicheroptionen, 16 / 32GB ohne eine Option, um den Speicher zu erweitern. Leider kommt die Samsung Galaxy Tab LTE-Version nicht mit GSM-Konnektivität, obwohl es CDMA-Konnektivität hat. Auf der anderen Seite verfügt es über eine LTE 700-Konnektivität für superschnelles Internet und Wi-Fi 802. 11 a / b / g / n für kontinuierliche Konnektivität. Da es auch Wi-Fi-Hotspot-Funktionen unterstützt, können Sie Ihr Super-Speed-Internet mit Ihren Freunden teilen. Wie bereits erwähnt, wurde im Juli veröffentlicht und die Konnektivität mit LTE 700 hat es sicherlich sehr geholfen, den Marktanteil zu gewinnen, den es in diesen 5 Monaten gewonnen hat, und wir müssen sagen, dass Galaxy Tab 10. 1 ein ausgereiftes Produkt ist, auf das man sich verlassen kann .

Samsung hat eine 3. 15MP-Kamera mit Autofokus und LED-Blitz enthalten, aber diese Art scheint für das Tablet unzureichend.Glücklicherweise kann es 720p HD-Videos bei 30 Bildern pro Sekunde aufnehmen und zur Freude der Videoanrufer hat es eine Frontkamera von 2MP zusammen mit Bluetooth v2 gebündelt. 1. Es kommt mit dem normalen Sensor für die Galaxy-Familie und hat eine vorhergesagte Akkulaufzeit von 9 Stunden.

Ein kurzer Vergleich von Toshiba Excite X10 vs Samsung Galaxy Tab 10. 1

• Toshiba Excite X10 wird von 1. 2 GHz Dual-Core-Prozessor auf TI OMAP 4430 Chipsatz angetrieben, während Samsung Galaxy Tab 10. 1 ist powered durch 1 GHz Cortex A9 Dual Core Prozessor auf Nvidia Tegra 2 Chipsatz.

• Das Toshiba Excite X10 verfügt über einen kapazitiven Touchscreen mit einer Auflösung von 1280 x 800 Pixeln und einer Auflösung von 149ppi Pixeldichte. Der kapazitive Touchscreen PLS TFT mit einer Auflösung von 1280 x 800 Pixeln bei 149ppi Pixeldichte.

• Toshiba Excite X10 hat 5MP Kamera mit erweiterten Funktionen, während Samsung Galaxy Tab 10. 1 hat 3. 15MP Kamera mit üblichen Funktionen.

• Toshiba Excite X10 ist dünner und leichter (256 x 176mm / 7. 7mm / 535g) als das Samsung Galaxy Tab 10. 1 (256, 7 x 175, 3 mm, 8,6 mm, 565 g).

Fazit

Abhängig von den Hardware-Spezifikationen, die Toshiba offiziell aufgeführt hat, können wir eine Schlussfolgerung ziehen, aber wir können uns nicht wirklich über die Leistung äußern, weil wir keine Gelegenheit hatten, das Tablet zu messen. Auf der anderen Seite wissen wir für eine Tatsache, dass Samsung Galaxy Tablet 10. 1 sehr gut funktioniert und steht an der Spitze unserer Benchmarks. Daher werden wir unsere Schlussfolgerung unter Verwendung der Hardwarespezifikationen formulieren und die vorherige Toshiba-Benutzererfahrung vorziehen. Die Prozessor-Speicherkombination ist gut und sollte zu einer nahtlosen und reibungslosen Leistung führen. Für die kurze Zeit konnten wir das Tablet bekommen, es hat uns beeindruckt. Daher rechnen wir für eine allgemeine Verwendung, es wird reibungslos sein. Auch bei Spielen können wir mit der PowerVR SGX540 GPU eine gute Leistung erwarten. Das sagte, es ist nur gerecht zu erwähnen, dass Samsung Galaxy Tab 10. 1 bekannt ist, diese Spekulationen parallel zu parallel zu kommen. Es gibt jedoch einige solide Fakten über Toshiba Excite X10, die wir Ihnen versichern können. Es hat bessere Optik als Galaxy Tab 10. 1, und es ist auch dünner und leichter als Galaxy. Obwohl der Unterschied im Bildschirmpanel nicht spürbar ist, wenn er parallel verglichen wird, hat Toshiba Excite ein besseres Panel. Das ist so, wie Excite Galaxy brilliert, aber das Paket ist mit einem ziemlich hohen Preis von 530 $ ausgestattet, so dass das Publikum einen zweiten Gedanken über Tablet haben wird.