Unterschied zwischen Vulkanen und Erdbeben

Vulkane gegen Erdbeben

Vulkane und Erdbeben sind Naturgefahren, die ein großes zerstörendes Potenzial haben und zu enormen Vermögensverlusten geführt haben und unschuldige Leben seit alters her. Während die Schüler über diese beiden natürlichen Ursachen von Katastrophen informiert werden, gibt es viele, die zwischen einem Vulkan und einem Erdbeben nicht unterscheiden können. Dieser Artikel wird versuchen, das Bild klarer zu machen, indem die Merkmale beider Arten von Naturgefahren hervorgehoben werden.

Im einfachsten Sinne kann man einen Vulkan als einen Berg mit einer Öffnung betrachten, die unterhalb der Erdoberfläche nach unten geht. Tief unter der Oberfläche ist die Erde extrem heiß. Diese Hitze schmilzt einige der Felsen, die zu einer dickflüssigen Substanz werden, die Magma genannt wird. Dieses Magma, das leichter ist als umgebende Felsen, erhebt sich durch die Öffnung und sammelt sich in Magmakammern, die ein Teil des Bergs sind, der für alle sichtbar ist. Manchmal kommt dieses Magma durch Risse und Risse aus der Struktur, und dies ist, wenn wir sagen, dass der Vulkan ausgebrochen ist. Die heiße, fließende Flüssigkeit, die aus dem Vulkan kommt, wird als Lava bezeichnet, die nichts anderes als Magma ist, das im Inneren des Vulkans gebildet wird.

Die Lava, wenn sie dünn ist und sich schnell bewegt, verursacht mehr Zerstörung als wenn sie dick und langsam ist. Aus der dünnen Lava brechen mehr Gase aus als wenn es dick ist. Zerstörung durch Lava ist enorm, aber es tötet selten Menschen, da die Menschen rechtzeitig von der Website entkommen können. Es ist, wenn Explosionen Vulkanausbrüche begleiten, dass sie gefährlicher werden aufgrund der Anwesenheit von tödlicher Asche, die Pflanzen, Tiere und Menschen ersticken kann. Mudflows von Vulkanen haben manchmal ganze Dörfer und Städte begraben, die um sie herum existieren.

Vulkane schweigen seit Tausenden von Jahren und werden dann plötzlich aktiv, weshalb die Menschen um sie herum sich der Gefahren nicht bewusst sind.

Erdbeben

Die Erde ist keine einheitlich feste Kugel von innen und es gibt viele Fehler entlang der Ebenen in der Erde. Während seiner Rotation und Revolution brechen Steine ​​und Schlupffehler. Diese Bewegung von Gesteinen entlang eines Fehlers verursacht enorme Mengen an Energie in Form von seismischen Wellen, die das Potenzial haben, heftig den Boden zu erschüttern. Dieses Zittern und Zittern führt zum Zusammenbruch der Gebäude, was zu einem erheblichen Verlust von Eigentum und unschuldigen Leben führt.

Wie oben beschrieben, besteht die Struktur unterhalb der Erdoberfläche aus tektonischen Platten, die gleiten und gegeneinander schlagen. Dies verursacht die Freisetzung von Energie, die den Boden heftig erschüttert. Erdschütteln verursacht unermesslichen Schaden über dem Epizentrum dieses Erdbebens und dieses Zittern oder Tremor nimmt in Amplitude und Größe mit zunehmender Entfernung vom Epizentrum des Erdbebens ab.

Im Gegensatz zu allgemeinen Missverständnissen wegen mancher Hollywood-Filme gibt es kein Aufreißen des Bodens, obwohl an der Oberfläche Risse auftreten können. Es ist nur das Zittern, das die Zerstörung verursacht. Die Erde wurde aufgrund ihrer Seismizität oder der Häufigkeit, mit der sie in der Vergangenheit Beben erlebt haben, in seismische Zonen unterteilt.

In Kürze:

Unterschied zwischen Vulkanen und Erdbeben

• Es gibt keine angebliche Beziehung zwischen Erdbeben und Vulkanen, obwohl es Zonen auf der Erde gibt, wo beide Naturgefahren zusammen gefunden werden.

• Vulkane entstehen durch Öffnungen in der Erdoberfläche, die heiße Magma (geschmolzenes Gestein) mit seiner Spur mitbringt, die aus Spalten und Rissen im Berg, der als Vulkan bezeichnet wird, ausbricht.

• Erdbeben sind das Ergebnis des Zitterns, das auf Grund der Freisetzung von Energie, die mit dem Brechen von Gesteinen einhergeht, am Boden zu spüren ist. Die Oberfläche der Erde ist nicht gleichmäßig im Inneren und es gibt eine ständige Bewegung der tektonischen Platten im Inneren. Diese Platten kollidieren miteinander, was zu einem heftigen Schütteln der Erde führt, das enormen Verlust an Eigentum und unschuldigen Leben verursacht.